Maibaum aufstellen

Durch denn „Wintereinbruch“ wurde das aufstellen des Maibaumes um einen Tag verschoben.

Am 29.04.2017 ab dem späten Nachmittag wurde eifrig an den Vorbereitungen des von FM Bauer Josef jun. gespendeten Maibaums gearbeitet.

Schon am Vortag fertigten 15 Frauen unserer Kameraden,  gekonnt Galanten und Kränze an.

Am  Samstag war es dann soweit, pünktlich um 18:00 Uhr wurde der Maibaum in seine Lage befördert.

Mit viel Manneskraft beförderten wir unter der Leitung von Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang den Baum in die Höhe.

Nach getaner Arbeit, gab es in gemütlicher Runde und als Stärkung für alle die gewohnte Eierspeise, zubereitet von OBI Laufenböck Johann. 

Nochmals DANKE an unseren Maibaumspender Bauer Josef jun.

Ein DANK an alle Frauen und Kameraden die uns immer bei den Arbeiten unterstützen

Übung bei Risikoobjekt 

Am Samstag, 22. April 2017 fand in St. Marienkirchen/Schärding die Pflichtbereichsübung der Feuerwehren statt. Mit dem Alarmstichwort „Brand Gebäude mit Menschenansammlung“

Bericht siehe Übungen.

Brandmeldealarm AS 24etaste 

Zu einem Brandmeldealarm mussten wir am Ostersonntag den 16.04.2017 um 18:50 Uhr ausrücken.

Bericht siehe Einsätze.

Maibaum umlegen 

Am 11.04.2017 holten wir unseren Maibaum, gespendet von unseren Kameraden FM Bauer Josef.

Der schöne Baum wurde von E-HBI Wimmeder Johann und HBI Laufenböck Wolfgang gezielt in die waagrechte befördert.

Anschließend befreiten wir ihn noch von der Rinde.

17 Kameraden sowie einige Jugendliche der Jugendgruppe beteiligten sich bei diesem Brauchtum. 

Nochmals ein großes  Dankeschön unseren FM Bauer Josef für die Spende des Maibaumes.

 

Grundlehrgang in Taufkirchen

Am 7. und 8. April 2017 Absolvierten zwei Kameraden unserer Wehr den Grundlehrgang im Feuerwehrhaus Taufkirchen.

Nach abgelegter Truppmannausbildung in der Feuerwehr und einen Einstiegstest,

stellten sich FM Danninger Tanja und FM Laufenböck Jana diesem Lehrgang,

der den Abschluss ihrer Grundausbildung darstellt mit Bravour.

An zwei spannenden Tagen, welche mit vielen Informationen gefüllt waren, konnten sie ihr Wissen bei Vorträgen und im Stationsbetrieb vertiefen und neue Informationen erlernen.

Bei der abschließenden Prüfung erreichte Tanja einen „Vorzüglichen“ und Jana einen “Sehr guten Erfolg“.

Das Kommando Gratuliert dazu herzlich zum bestandenen Grundlehrgang und wünscht ihnen für ihre weitere Feuerwehrlaufbahn alles Gute.

E-LM Goldberger Josef feiert 90iger . 

Am 21.03.2017 feierte unser ältester Kamerad E-LM Goldberger Josef seinen 90igsten Geburtstag.

Nachdem wir nach einer Übung zurückkehrten mussten wir natürlich noch bei Sepp vorbei schauen und ihm ein Geburtstagslied vortragen.

Am 25.03.2017 lud uns dann unser Jubilar zu einer gebührenden Feier ein.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen Hl. Florian

Das gesamte Kommando wünschte unsern rüstigen Sepp noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden mit unserem Jubilar und dessen Familie.

 

 

Bezirkstagung in Taufkirchen 

Am 24.03.20147 beteiligten sich 8 Kameraden unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang an der Bezirkstagung des Bez. Schärding in Taufkirchen.

Bezirkskommandant OBR Deschberger Alfred gab einen Rückblick über das sehr Einsatzreiche und von Ausbildung geprägtem Jahr 2016.

Viele Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Feuerwehr und anderen Blaulichtorganisationen wohnten der Bezirkstagung  bei.

2 mal Funkleistungsabzeichen in Gold 

Unsere Kameraden LM Schustereder Daniel und OFM Ötzlinger Gerald traten am 17.03.2017 um das Funkleistungsabzeichen in Gold an der OÖ Landesfeuerwehrschule an.

Nach sehr guter Vorbereitung geleitete durch AW Schustereder Franz jun. erreichte Daniel den 171. Rang und Gerald den  157.Rang unter 225 Teilnehmern.

Bei 5 verschiedenen Stationen (Kartenkunden, Fragen, Übermittlung, Einsatz-/Übungsplan und Funker in der Einsatzzentrale) mussten sie ihr Können unter Beweis stellen.All diese Aufgaben meisterten sie mit Bravur, somit konnten sie am Abend aus den Händen von LBD Dr. Kronsteiner die begehrten Abzeichen in Gold in Empfang  nehmen.

 

 

Die Gruppe im etwas anderen (Technischem) Einsatz 

Unter diesem Titel fand am 14.03 und am 21.03 eine Übung statt.

Bericht siehe Übungen.

Technischer Einsatz

Am 12.2.2017 wurden wir zum Abpumpen eines Wasserbehälters gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Heiße Tage in Riedau 

An der Aktion „Heißausbildung für Atemschutzträger nahmen zwei Trupps der FF-Hackenbuch in Riedau teil. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksfeuerwehrkommando Schärding, den Abschnittskommanden und der BTF Leitz, sowie der FF Riedau wurde vom 10. bis 12. März auf dem Firmenparkplatz der Fa.Leitz die Möglichkeit geboten, in der Brandsimulationsanlage verschiedensten Einsatzszenarien nachzustellen. In solchen Anlagen können Extrembedingungen geübt werden, um so im Einsatzfall richtig zu handeln. 

Die Teilnehmer waren:

Wolfgang Laufenböck, Fischer Florian, Furthner Florian, Eder Tobias, Fischer Thomas und Siegesleithner Thomas,

 

Wissenstest der Jugend

Zwei Burschen und drei Mädchen unserer Jugendgruppe stellten ihr Know How am Samstag den 11. März beim 35. Wissenstest im Bezirk Schärding unter Beweis. In zehn verschiedenen Wissensgebieten mussten die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Leistung erbringen. Die schwierigkeitsstufen Bronze, Silber und Gold verlangte den jungen Feuerwehrleuten viel ab. Neben Feuerwehrthemen werden auch viele alltägliche Dinge geprüft. Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Allgemeinwissen oder Gefahren im Haushalt sind nützliche Themenbereiche in denen die Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren bestens Bescheid wissen. Die wochenlange und intensive Ausbildung machte sich bezahlt und so konnten alle teilnehmenden JFM das begehrte Abzeichen in Empfang nehmen.

 

Bronze: Oliver Ebner, Thomas Schustereder und Tabea Schlager

Silber: Livia Laufenböck

Gold: Michelle Kalteis

Das Kommando bedankt sich bei der Jugend und den Jugendbetreuern für die erbrachten Leistungen.

Erprobung der Jugend

Am Samstag, den 04.03.2017 wurden die Erprobungen der Jugendgruppe der Feuerwehr Hackenbuch durchgeführt. 

Die Erprobungen sind Teil der Dienstanweisung für die OÖ Feuerwehrjugend und sind auch nötig um beim Wissenstest antreten zu können. 

Bei der Erprobung mussten verschiedene Feuerwehrtechnische Aufgaben

wie, Dienstgrade, Knotenkunde, Verkehrszeichen, Nachrichtenübermittlung, Gerätekunde, Gefährliche Stoffen, Erste Hilfe absolviert werden. 

Alle 8 Teilnehmer bestanden die Erprobung und wurden mit einer Urkunde und den jeweiligen Aufschiebeschlaufen ausgezeichnet. 

Erste Erprobung

Ebner Oliver, Schlager Tabea und Schustereder Thomas

Zweite Erprobung

Laufenböck Livia

Dritte Erprobung

Reitinger Fabian, Reitinger Niklas und Schlager Jan 

Vierte Erprobung

Kalteis Michelle 

 

 

 

 

 

Unser Kamerad AW Wolfsberger Gerhard, absolvierte vom 27.02.-28.02.2017 den Technischen Lehrgang II an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz.

Gerhard absolvierte diesen Lehrgang mit Sehr gutem Erfolg.

Zu dieser Leistung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Atemschutzleistungsprüfung 

Am Samstag den 18.Februar 2017 fand im Feuerwehrhaus Münzkirchen wieder die Abnahme der Atemschutzleistungsprüfung statt. Ein Trupp der FF Hackenbuch nahm an dieser Prüfung teil. Die Teilnehmer mussten bei dieser praxisnahen Prüfung ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen. Auf vier Stationen (Station 1 Geräteaufnahme, Station 2 praxisorientierte Übungsstrecke, Station 3 Einsatzbereitschaft der Geräte wieder herstellen und Station 4 Fachfragen) musste der Trupp in einer gewissen Zeit sein Können unter Beweis stellen. OFM Sandra Pucher und OFM Florian Fischer absolvierten die Leistungsprüfung Stufe 1. Bronze, und konnten das Abzeichen von Bezirksfeuerwehrkommandanten Deschberger in Empfang nehmen. Sandra Pucher ist somit die erste weibliche Atemschutzträgerin bei der FF-Hackenbuch die dieses Abzeichen erreichen konnte. Ein besonderer Dank gebührt HBM Thomas Siegesleithner, der den Trupp in zahlreichen Übungsstunden als Ausbildner zur Verfügung stand.

Fotos folgen

FF Hackenbuch zieht Bilanz über das Jahr 2016

Bei der am 18. Februar im Pfarrheim stattgefundenen 72.Vollversammlung der FF Hackenbuch konnte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang 57 Feuerwehrmitglieder und zahlreiche Ehrengäste darunter E-LBD Johann Huber, Bgm. Ing. Fischer Bernhard sowie Abschnittskommandantstellvertreter HBI Steinmann Alois begrüßen.

In den Berichten der Amtswalter und Gruppenkommandanten wurde von einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2016 berichtet. So musste die Feuerwehr Hackenbuch im Jahr 2016 zu 5 Brandeinsatz und 34 technischen Einsätzen ausrücken. Bei diesen Einsätzen wurden 320 Einsatzstunden geleistet. Aber nicht nur Einsätze prägten das Arbeitsjahr der Feuerwehr Hackenbuch. So wurde in 22 Übungen der Umgang mit den Feuerwehrgeräten geübt sondern auch verschiedene Schulungen durchgeführt. 21 Feuerwehrkameraden besuchten 46 Kurse und Schulungen auf Abschnitts.- Bezirks und Landesebene. Im Vergangenen Jahr wurden 89 Leistungsabzeichen von 28 Kameraden errungen. Insgesamt wurden 12489,5 Stunden von den Florianis aufgewendet.

Einen stolzen Bericht konnte auch Jugendbetreuer HBM Ebner Christoph präsentieren. Die aus 13.Mitgliedern bestehende Jugendgruppe der FF Hackenbuch konnte auf eine erfolgreiche Bewerbssaison und Veranstaltungen zurückblicken.

Beförderungen:

Laufenböck Jana und Holzinger Simon zum Feuerwehrmann.

FM Ebner Viktoria zum Oberfeuerwehrmann.  

OFM Fischer Florian zum Hauptfeuerwehrmann.

HFM Schustereder Daniel und HFM Puttinger Daniel zum Löschmeister.

OFM Schustereder Stefan und OFM Fischer Florian zum Hauptlöschmeister.

Ehrungen:

BM Itzinger Ludwig und BM Wolfsberger Johann wurden für 50 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

E-AW Eder Walter wurde für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

 

 

Begehung Gemeindezentrum 

Im Zuge der monatlichen Übung bzw. Schulung fand am 31.01.2017 die Begehung des neuen Gemeindezentrums in St.Marienkirchen durch die Mitglieder der drei Ortsfeuerwehren Hackenbuch, St.Marienkirchen und Hub statt. Unser Bürgermeister Herr Bernhard Fischer führte uns persönlich durch das Gebäude. Anhand des Brandschutzplanes konnten sich die Mitglieder einen Überblick über die Besonderheiten und Gefahren im Einsatzfall verschaffen.

Auch die Zugänglichkeiten, Löschwasserversorgung, bauliche Gegebenheiten und Gefahren bei größeren Menschenansammlungen wurden näher betrachtet.

Im Anschluss bedankte sich BGM Bernhard Fischer für das rege Interesse und die zahlreiche Teilnahme mit einer kleinen Stärkung. 13 Kammeraden unserer Wehr nahmen an dieser Übung teil.

 

Personenrettung 

Am Dienstag, den 24 Jänner wurden wir um 14:56 gemeinsam mit den anderen 2 Feuerwehren der Gemeinde zu einer Personenrettung alarmiert.

Bericht siehe Einsätze.

 

 

 

OFM Fischer Florian absolvierte am 13.01.2017, 14.01.2017 und am 21.01.2017 den Funklehrgang in Andorf, und schloss diesen mit "Vorzüglichem Erfolg" ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Technischer Einsatz

Zum wieder befüllen unseres Löschwasserbehälter mussten wir am 13.01.2017 ausrücken.

Da sich der Wasserstand um 50 cm gesenkt hat.

Bericht siehe Einsätze.

Technischer Einsatz

Am 09.01.2017 wurden wir am Nachmittag zur Bergung eines Kastenwagen gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Neue Atemschutzträger ausgebildet.

Zwei neue Atemschutzträger verstärken seit 27.12.2016 das Atemschutzteam der FF Hackenbuch. OFM Sandra Pucher und OFM Florian Fischer absolvierten die Ausbildung zum Atemschutzträger in der Feuerwehr erfolgreich. An insgesamt 5 Tagen wurde diese sehr umfangreiche Ausbildung unter der Leitung von HBM Thomas Siegesleithner durchgeführt. Sandra Pucher ist somit die Erste weibliche Atemschutzträgerin in der Feuerwehr Hackenbuch.

Friedenslichtübergabe an die Feuerwehrjugend 

Stellvertretend für den Abschnitt Schärding machte sich unsere Jugendgruppe samt Jugendbetreuern am Dienstag, den 20.12.2016 auf den Weg nach St.Florian bei Linz.

Angepeilt wurde als erstes das Feuerwehrmuseum in dem der Empfang stattfand. Dort wurden die Jugendfeuerwehrmitglieder mit Würstel, Krapfen und warmen Getränken verköstigt. Besonders gefreut hat es jeden unter uns, dass uns der Landesfeuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner persönlich begrüßte.

Anschließend marschierten wir in einem Zug zur Stiftsbasilika St.Florian. In der liebevoll gestalteten Andacht wurde uns das Friedenslicht feierlich übereicht. Mit größter Vorsicht brachten wir das Licht wohlerhalten ins Feuerwehrhaus nach Hause.

Wir freuen uns heuer ganz besonders das Weihnachtslicht wie gewohnt am 24.12.2016 mit euch zu teilen.

 

Gruppentreffen der Jugendgruppe  

Am 10. Dezember traf sich unsere Jugendgruppe im Feuerwehrhaus und zeigte sich von ihrer kreativen Seite.

Gekonnt wurde ein leeres Glas in ein wunderbares, personalisiertes Windlicht verwandelt. Neben Schere, Kleber und Pinsel fanden auch die restlichen selbstgebackenen Kekse einen Platz in unserer Mitte und wurden gänzlich vernascht.

So verbrachten wir zusammen noch einen lustigen Nachmittag.

 

 

Jahresabschlussfeier 

Am Mittwoch dem 07.12.2016 veranstalteten wir im Bachbauergewölbe unser alljährliche Jahresabschlussfeier.

Es wurden die Ereignisse vom Jahr 2016 mit einer Foto Präsentation durch E-AW Hartinger Josef Revue passieren lassen.

Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang DANKTE allen , von den Frauen über die Jugend bis hin zum Kommando, für die geleistete Arbeit im Jahr 2016.

Mit einer kleinen Vorschau wurde schon wieder ins Jahr 2017 geblickt.

Unser Kommandant wünschte allen noch eine besinnliche Adventzeit und schöne friedliche Weihnachten.

Einschulung  am neuen Autobahnrastplatz St. Marienkirchen

Am 31.10.2016 wurde auf der A8 km 71,5 Richtungsfahrbahn Wels ein neuer Asfinag Rastplatz für den Verkehr freigegeben.

Die neuen Herausforderungen im Pflichtbereich St. Marienkrichen nahmen die 3 Ortsfeuerwehren St. Marienkrichen, Hub und Hackenbuch zum Anlass um sich die Gegegebenheit vor Ort anzusehen.

Stefan Weidlinger Dienstnehmer der Asfinag Service GmbH  führte am 29.11.2016 mit den Teilnehmern sowohl eine theoretische Einweisung als auch eine Begehung Anlage durch.

Der Rastplatz am Stand der Technik, ist ausgestattet mit LED Beleuchtung, Notrufsäulen, Videoüberwachung, Luft Wärmepumpe, Defibrilator, Händtrockner, Wickeltisch, Dusche, Trinkwasser, WLAN, Siebrechenanlage, 2 Fäkalienpumpen,  Kundenbewertung mit NFC direkt am WC usw.

Neben dem Komfort für die Kunden schafft die Anlage zugleich neue Aufgaben für die Einsatzkräfte.

Schulungsinhalte umfassten folgende Anlagenbereiche

  • Keller der Infrastrukturzeile
  • Behinderten WC nach Alarmmierung
  • Dusche und Technikraum
  • Gewässerschutzbecken für Abschieberung nach Öl oder Gefahrengutunfall
  • Löschwasserbehälter 50m³
  • Siebrechenanlage zur aussiebung von Feststoffen
  • Pumanlage für Abwässer in den Kanal

 

 

 

Feuerwehrführungskräfte geschult

Einen speziellen Schulungstag bot das Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding allen Kommandanten, Stellvertretern und weiteren Führungskräften aller Feuerwehren des Bezirks an.

In einer Halbtagesausbildung – aufgeteilt auf eine Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe – wurden die Führungskräfte speziell im Bereich „Einsatzleitung bei größeren Einsätzen“ geschult.

Auch die Errichtung und der Betrieb einer funktionierenden Einsatzleitung war Thema. Die Feuerwehroffiziere wurden aber nicht wie sonst üblich von Vortragenden mit Information versorgt, sondern erarbeiteten in Kleingruppen – geführt von Moderatoren – das Thema selbst anhand eines praktischen Einsatzbeispiels.

Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und dessen Stellvertreter OBI Laufenböck Johann nahmen an dieser Ausbildung teil. 

Text und Fotos BFK Schärding.

 

 

OFM Pucher Sandra besuchte am 12.11.2016, 18.11.2016 und am 19.11.2016 den Funklehrgang in Andorf, und schloss diesen mit "Vorzüglichem Erfolg" ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich. 

Fotos BFK Schärding

 

 

Gruppentreffen der Jugend 

Am 26.11.2016 traf sich unsere Jugendgruppe zum alljährlichen Kekse backen. Unter der Leitung von FM Ebner Viktoria und HBM Ebner Christoph wurde mit viel Eifer geknetet, ausgerollt, geformt, angezuckert, gebacken und auch genascht. Viele fleißige Hände ergaben ein rasches Ende. So war auch wieder schnell alles aufgeräumt und abgewaschen.

Die leckeren Ergebnisse werden dann bei der Jahresabschlussfeier verkostet.

Fotos folgen 

Arbeiten in der Florianstation zur Bewältigung mehrerer Einsätze

Ort/Datum: Feuerwehrhaus Taufkirchen/ 12.11.2016 

Aufgrund der vermehrten Unwettereinsätze im heurigen Jahr, bei dem eine Vielzahl von Einsätze zur gleichen Zeit abgearbeitet werden mussten, gab es auf Abschnittsebene eine Schulung zum Thema „Arbeiten in der Florianstation zur Bewältigung mehrerer Einsätze“.

Von der Feuerwehr Hackenbuch nahmen als Teilnehmer Ebner Viktoria, Ötzlinger Gerald und Puttinger Daniel sowie als Ausbildner Schustereder Franz Jun. teil.

Zunächst wurde um 12 Uhr eine stille Alarmierung am WAS von der Bezirkswarnzentrale Schärding ausgelöst.
Von Beginn an musste das ESM-Formular geführt werden, das nach Eintreffen im Feuerwehrhaus Taufkirchen/Pram abgegeben wurde.

Nach der Begrüßung fand der Theorieteil statt, bei dem einige Neuerungen erläutert wurden.
Anschließend fand der praktische Teil statt.

Dabei soll die praktische Arbeit in der Florianstation behandelt werden, wobei in kürzester Zeit unzählige Alarmierungen eintrafen.
Auf einer Folie wurden die Einsätze in zwei Kategorien aufgeteilt und nummeriert. (siehe Foto)
Des Weiteren wurden der Einsatzgrund und die Adresse notiert.
Zeitgleich wurden die Einsätze am ESM-Formular protokolliert.
Die Aufteilung der Arbeit in der Florianstation erfolgte auf drei Personen, wobei eine Person den Funkverkehr abwickelt, die zweite Person die Dokumentation am ESM-Formular und die dritte Person die Einsätze in die Kategorien aufteilt und Anweisungen an den Funker erteilt (Nachalarmierungen, etc.). Weiters soll diese Person bei den vielen Einsätzen den Überblick über deren Fortschritt und Status haben. In unserer Gruppe wurden 12 Einsätze abgewickelt.

Abschließend fand eine Feedback-Runde statt sowie einige Schlussworte von AFKDT und BFKDT sowie dem Schulungsleiter.

Geburtstagsfeier von HFM Wöflingseder Hermann 

Am 18.11.2016 feierten wie mit unserem Kameraden Wöflingseder Hermann den 75igsten Geburtstag.

Stellvertreten für alle Kameraden überreichte  HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen Hl. Florian.

Das gesamte Kommando wünschte Hermann noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden mit unserem Jubilar.

 

 

Kriegergedenkfeier 

Am Sonntag dem 06.11.2016 fand die Heldenehrung des Kameradschaftsbundes St. Marienkirchen statt.

19 Mitglieder unserer Feuerwehr beteiligten sich an den Gedenken der Toten,

der beiden Weltkriege und deren Kameraden die im Einsatz der Republik Österreich auf tragische Weise ums Leben kamen.

Zahlreiche Ehrengäste wohnten den Gedenken bei.

Bayrischer Wissenstest 

Brennen & Löschen war das diesjährige Thema des Bayerischen Wissenstests. 

So legten Fabian Reitinger, Niklas Reitinger und Jan Schlager jeweils die erste Stufe (Bronze) am 22.Oktober 2016 in Thyrnau, Landkreis Passau mit bravur ab. Im Vorfeld wurden die 3 Jungendmitglieder theoretisch als auch praktisch bestens ausgebildet. Die gesamte Jugendgruppe half mit um das Verbrennungsdreieck und der Umgang mit den Kleinlöschgeräten zu üben.

Gerne besuchen wir auch nächstes Jahr wieder unsere bayrischen Nachbarn.

Herbstübung 2016 des Pflichtbereichs St. Marienkirchen             

Die Ortsfeuerwehren St. Marienkirchen, Hackenbuch und Hub sowie Rettung und Polizei wurden am 15.10.2016 zur gemeinsamen Herbstübung alarmiert.

Übungsannahme war ein Wohnungsbrand in der ISG Wohnanlage Schärdinger Str. 22. 

Bericht siehe Übungen.

Bewerbsabschluss der FF Hackenbuch 

Am 15.102016 fand der Bewerbsabschluss des Bewerbsjahres 2016 statt.

Unser Feuerwehr Koch Ötzllinger Gerald versorgte uns mit einer „Chilleconcarne“ und einer Nachspeise.

Anschließend ließ unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang das Jahr 2016 Revue passieren.

Unser Kommandant bedankte sich bei allen Bewerbsteilnehmern ´gratulierte allen nochmals für die gezeigten Leistungen im  vergangenen Bewerbsjahr.

Insgesamt wurden heuer von den Aktiven 78 Abzeichen erarbeitet.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden in unserem Feuerwehrhaus.

Weißwurst Frühschoppen der Jugend 

Bei herbstlichen Temperaturen lud unsere Jugendgruppe zum alljährlichen Weißwurstfrühschoppen nach dem Erntedank bei unserem Feuerwehrhaus.

Unter der Leitung unserer Jugendbetreuer und Jugendhelfer wurde dieser Frühschoppen organisiert.

Die Jugendlichen wurden in diverse Arbeiten eingeteilt wo sie Tatkräftig Unterstützung von einigen Kameraden bekamen.

Der Gewinn dieser Veranstaltung kommt zur Gänze unserer Jugend zugute.

 

Ausrückung Erntedank 

27 Kameraden davon 8 Jugendmitglieder rückten unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang am Oktober zum Erntedank in unserer Gemeinde aus.

3 Kameraden unserer Feuerwehr sorgten für die Sicherheit des Umzuges indem sie den Verkehr regelten.

 

Jugendgruppenausflug

Am 02.10. besuchte unsere Jugendgruppe mit 3 Betreuern

das Bundesligaspiel Ried gegen Rapid Wien. Wir sahen tolle 90 Minuten und die Jugend war begeistert vom 4:2 Sieg der Rieder.Anschließend fuhren wir noch zum Kameradschaftsbund die ihren Wandertag hatten. Wo sich unsere Jugend bei Schweinsbratwürstln, Limo und Kuchen noch stärkten,bevor es wieder nach Hackenbuch ging.

Geburtstagsfeier von HFM Laufenböck Ludwig 

Am 25.09.2016 feierten wir mit unserem HFM Laufenböck Ludwig den 70ìgsten Geburtstag.

Der Vater unseres Kommandanten lud das Kommando und einige Kameraden zu seiner Feier ein.

Stellvertreten für alle Kameraden überreichte ihn OBI Laufenböck Johann und die Kommandomitglieder einen Hl. Florian.

Alle wünschten unserem „Grandel“ Wick noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden mit unserem Jubilar.

 

 

Ausbildung 

Unser Schriftführer AW Schustereder Franz jun. Besuchte von 23.09.- 24.09.2016 den

Feuerwehrgeschichte Lehrgang an der Oberösterreichischen Feuerwehrschule in Linz.

 

HBM Stefan Weidlinger nahm an der Verkehrsregler- Ausbildung teil.

In 3 Unterrichtseinheiten wurde das theoretische Wissen und die rechtlichen Grundlage vermittelt. Dieser Teil fand am Dienstag den 20.09.2019 im FF Haus Linden statt.

Die praktische Ausbildung wurde am Samstag den 24.09.2016 bei der Kreuzung Einkaufszentrum Andorf durchgeführt.

HBI Harald Hölzl, Kommandant der FF Andorf vermittelte sowohl das theoretische als auch das praktische Wissen.

Hackenbuch bei Grenzlandmeisterschaften in Luxemburg, Hackenbuch II siegt.
Aus fünf europäischen Länder traten am 17. September 2016 insgesamt 59 Bewerbsgruppen mit mehr als 600 Teilnehmer bei der 3. Grenzlandmeisterschaft in Luxemburg an. Zwei der 59 Bewerbsgruppen wurden von der Feuerwehr Hackenbuch gestellt. Bereits am Vortag reisten wir in das fast 700 km entfernte Luxemburg, gemeinsam mit der Feuerwehr Pimpfing die den EURO-Pokal in Empfang nehmen durften, herzliche Gratulation nochmal auf diesem Weg zu dieser Leistung. Insgesamt traten wir in der B bzw. A Wertung an, somit waren wir in 8 Wertungsklassen vertreten und erwarben somit folgende Leistungsabzeichen.
• Leistungsabzeichen Saarland Bronze
• Leistungsabzeichen Rheinland-Pfalz Bronze
• Leistungsabzeichen Luxemburg Bronze
• Grenzlandmeisterschaftsabzeichen in Gold
Mit der besten Punktezahl des Tages nahm man automatisch an der Wertung zum Grenzlandmeisterschaftsabzeichen teil. Hier erfolgte, wie bei den internationalen Feuerwehrolympiaden, eine Drittelwertung, d.h. das beste Drittel erhält Gold, das zweit beste Silber, das dritte beste Bronze. Aufgrund der hervorragenden Leistungen der beiden Gruppen, konnte man sich in der A bzw. B Wertung (Grenzlandmeister 2016 Hackenbuch II) zwei Mal Gold holen.
Hackenbuch II erreichte mit tollen Läufen in den 4 Wertungsklassen dreimal den 1.Rang und ging somit als Grenzlandmeister 2016 hervor. Somit gewannen die Oldies von Hackenbuch erstmals auf einer internationalen Bühne einen Bewerb. Was auch mit einer tollen Trophäe belohnt wurde. Hackenbuch I erreichte ebenfalls mit sehr guten Zeiten den 15. Rang von 49 Gruppen in der Grenzlandwertung. Schlechtpunkte verhinderten leider einen Rang unter den Top 10.
Gratulation an alle Bewerbsteilnehmer für diese tollen Leistungen.

Bundesbewerb Kapfenberg 2016 

Erstmals in der Geschichte der FF Hackenbuch war ein Kamerad bei einem Bundesbewerb vertreten.

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang wurde vom OÖ Landesfeuerwehrverband als Bewerter zum Bundesbewerb nach Kapfenberg  entsendet.  3 Tage lang unterstütze unser Kommandant in Kapfenberg den Österreichischen Bundesfeuerwehrverband als Bewerter.  

Die besten Gruppen aus Österreich und aus dem Ausland waren hier vertreten.

Zur besten Gruppe Österreichs und Bundessieger kürte sich in Bronze und Silber St. Martin im Mühlkreis.

 

Geburtstagsfeier HLM Schmolz Johann sen. 

Das Kommando und einige Kameraden gratulierten unseren HLM Schmolz Johann , am 3. September recht herzlich zu seinem  70 ìgsten Geburtstag.

Da Dichtl Hans ist seit  21.05.1965 bei der Feuerwehr, wo er auch einige Jahre als Gerätewart tätig war.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen Florian.

Alle wünschten den Nachbar unseres Feuerwehrhauses noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der Feuerwehr Hackenbuch.

Anschließend verbrachten wir noch einige Stunden mit unserem Jubilar.

 

Ausrückung 

Am 26.08.2016 fuhren wir zur Feuerwehr Esternberg genauer gesagt zum Löschzug Wetzendorf.

Gemeinsam mit anderen Feuerwehren wurde der neue Zubau eingeweiht.

HBI Kommandant rückte mit 13 Kameraden zu diesem Fest aus.

 

 

Feuerwehrfest in Hitzelsberg 

Am Sonntag dem 07.08.2016 fuhren einige Kameraden unter der Leitung von OBI Laufenböck Johann zur Einweihung des Zubaues für Schulungen und Jugend zur FF Hitzelsberg.

Nachdem unsere Feuerwehren unserer Gemeinde mit Bgm. Ing. Fischer Bernhard herzlich Empfangen wurde, gab es eine typische Bayrisches Frühstück.

Anschließend wurde der neue Feuerwehrhauszubau eingeweiht. Zurück im Festzelt wurden wir sehr gut mit Bayrischen Essen verköstigt.

Nach einigen Stunden im Landkreis Cham traten wir wieder die Heimreise an.

 

Übung Wohnhausbrand

Am 26.07.2016 fand eine Übung mit den Kameraden der FF St. Florian statt.

Bericht siehe Übungen.

Unwetterschäden in Hackenbuch

Eine heftige Unwetterfront mit Starkregen zog am 23.7.2016 über Hackenbuch. Die FF Hackenbuch wurde zu einem Einsatz  gerufen.

Bericht siehe Einsätze

Festabschluss
Am Freitag dem 22.07.2016 fand in unserem Feuerwehrhaus der Festabschluss von unserem 80`ig Jährigem Gründungsfest und 30 Jahre Jugendgruppe statt. Über 80 Helfer/innen sowie Jugendmitglieder konnte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang begrüßen. Nachdem alle mit Getränken und Essen versorgt waren machte unser Kommandant noch einmal einen Rückblick auf das sehr gut gelungene Fest. Er dankte, nochmal allen Anwesenden für die geleistete Arbeit für das Fest. Anschließend verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden mit allen Helfern in unserem Feuerwehrhaus.

Landesbewerb 2016 in Frankenburg 

Von 08.07-09.07.2016 fand in Frankenburg der Landesfeuerwehrleistungsbewerb der Jugend und Aktive statt.Bei idealem Wetter und guten Rahmenbedingungen ging dieser 54. Landesbewerb über die Bühne.Unsere Feuerwehr war mit 2 Bewerbsgruppen und einer Jugendgruppe vertreten.Hackenbuch I und II zeigten auf der Bahn ansprechende Leistungen, doch einige Fehler kosteten bessere Platzierungen.So erreichte Hackenbuch I in Bronze den 302. Rang (von 536 Gruppen) und in Silber den 168. Rang ( von 452 Gruppen).Hackenbuch II erreichte den 30. Rang von 52 Bewerbsgruppen.Die Jugendgruppe trat in Bronze und Silber an.Die neu formierte Jugendgruppe erreichte bei ihrem ersten Landesbewerb in Bronze den 102. Rang von 299 Gruppen und in Silber den 180. Rang von 276 Gruppen.Auch die Jugend kam über einige Fehlerpunkte nicht hinweg.An diesem Bewerb waren HBI Laufenböck Wolfgang (Aktiv) und AW Schustereder Franz jun. (Jugen) für den OÖ Landesfeuerwehrverband als Bewerter im Einsatz. 

Gratulation an alle Bewerbsteilnehmer für die gezeigten Leistungen im heurigem Jahr.

 

Pfarrer Loidl feiert 50 jähriges 

Am 03.07.2016 feierte unser Altpfarrer Johann Loidl sein 50 jähriges Pfarrer Jubiläum, dazu lud er die Kommandos der drei Ortsfeuerwehren ein.

Nach der kirchlichen Feier wurde im Pfarrgarten weitergefeiert, wo die drei Kommandanten unseren Pfarrer einen Geschenkskorb überreichten.

Nochmals einen Dankeschön von dieser Seite, für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren mit unserem Pfarrer Johann Loidl.

Bezirksbewerb in Erledt / Waldkirchen 

In Erledt fand am 02.07.2016 der 42. Bezirksbewerb von Schärding statt. Mit einer Jugendgruppe und zwei Bewerbsgruppen fuhren wir nach Erledt in den Abschnitt Engelhartszell.

Unsere Jugendgruppe belegte in Bronze den sehr guten 7. Rang (von 49 Gruppen) und in Silber den 8. Rang (von 40 Grupen).

Für diese tolle Leistung wurden sie in Silber und Bronze mit einem Pokal belohnt. Auch die Leistungsabzeichen wurden an diesem Bewerb abgenommen.Laufenböck Livia erhielt das Bronzerne Leistungsabzeichen und Kalteis Michelle das Silberne Jugendleistungsabzeichen.

Herzliche Gratulation den beiden für diese Leistung und dem ganzen Jugendteam die dies ermöglicht haben.

Unsere Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 belegte in ihrer Klasse den 16. Rang (von 38 Gruppen) in Silber wurde es der 17. Rang.

Leider glückte unserer Aktivgruppe keine Fehlerfreie Läufe.

Unsere Oldies Hackenbuch 2 erreichten in ihrer Klasse der 3. Rang. Auch hier gelang uns kein Fehlerfreier Lauf.

Allen Gruppen für  nächste Woche  alles Gute beim Landesbewerb  in Frankenburg. Außerdem stellte unsere Feuerwehr wieder zwei Bewerter bei den Aktiven HBI Laufenböck Wolfgang und bei der Jugend AW Schustereder Franz. 

Nochmal allen ein herzliche Gratulation.

 

Abschnittsbewerb in Rainbach

Am Samstag dem 25.06.2016 fand der 17. Abschnittsbewerb des Abschnittes Schärding in Rainbach statt. Die Jugendgruppe und die Bewerbsgruppe 1 nahmen in Bronze und Silber teil. Die Jugendgruppe erreicht mit vier neuen Mitglieder in Bronze den hervorragenden 2.Platz.

In Silber wurde es der sehr gute Rang 10. Rang. Beide Platzierungen wurden mit einem Pokal belohnt.Eine beachtliche Leistung wenn man bedenkt das viele neue junge Mitglieder in den Reihen stehen. Die Bewerbsgruppe 1 erreichte in Bronze und Silber jeweils den 6. Rang.           

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und AW Schustereder Franz jun.waren bei diesem Bewerb, bei den der Jugend und Aktiven als Bewerter im Einsatz.

Gratulation zu diesen tollen Leistungen.

 

Ausrückung 

Am 24.06.2016 fuhren wir zur Feuerwehr Rainbach, um mit ihnen das neue TLFA 2000 einzuweihen.

Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang rückte mit etlichen Kameraden zu diesem Festakt aus.

Wasserwehrlandesbewerb in Schärding 2016 

Am 17.-18.06.2016 fand der Landesbewerb der Zillenfahrer in Schärding statt,der Inn war stark Hochwasserführend.

Die Zillenbesatzung Hackenbuch 1 mit HBM Thomas Siegesleithner und HBI Laufenböck Wolfgang erreichten in der Klasse Silber B den 10. Rang und in Bronze den 14. Rang.

Insgesamt waren 714 Zillen am Start. Durch die schwierigen Bedingungen des Inns durch das Hochwasser, schafften 217 Zillen das Ziel nicht.

Darunter leider auch Hackenbuch 2 mit AW Danninger Robert und OFM Ötzlinger Gerald die ein Richtungstor verkehrt anfuhren, die somit ihr Ziel das WLA Silber nicht erreichten.

Der Wettergott meinte es nicht gut mit den Zillenfahrer, schon am Freitag Abend trat der Inn über sein Ufer, somit wurde um 18:00 Uhr der Bewerb abgebrochen.

Am Freitag und Samstag zeigte sich der Hochwasser bzw. reißende Inn für die Zillenfahrer eine besondere Herausforderung.

Die Kräfteraubende Strecke stellte sich für viele ein großes Problem da.

Am Samstag Abend musste auch noch die Siegerehrung abgebrochen werden, weil ein starkes Unwetter über Schärding nieder ging. 

Wir Gratulieren allen Teilnehmer recht herzlich zu diesen kräfteraubenden Fahrten.

Ausrückung 

Am 17.06.2016 rückten 12 Kameraden mit Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang zur Fahrzeugsegnung nach Kaltenmarkt aus.

Nach dem Festakt mit Totengedenken verbrachten wir noch einige Stunden bei den Kameraden in Kaltenmarkt.

Bewerb der Jugendgruppe

Die Jugendgruppe der FF Hackenbuch absolvierte am 11. Juni 2016 in Utzenaich den ersten Bewerb in diesem Jahr. Vier Mitglieder unserer Feuerwehr konnten dabei erstmals „Bewerbsluft“ schnuppern. In der Wertung Gäste Bronze konnte die Gruppe den 33. Platz von den 52 teilnehmen Gruppen erreichen. In  der Wertung Silber wurde dieses mal noch nicht teilgenommen. Wir wünschen der Jugendgruppe für die noch anstehenden Bewerbe viel Glück!

 

 

 

Ausbildung 

Unser Gruppenkommandant HBM Weidlinger Stefan besuchte vom 06.06.-07.06.216

das Katastrophenschutzseminar III an der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz erfolgreich.

 

Geburtstagsfeier HLM Schustereder Alois 

Das Kommando und einige Kameraden gratulierten unseren HLM Schustereder Alois, am 7. Juni recht herzlich zu seinem 70. Geburtstag.

Lois ist seit 25.04.1963 bei der Feuerwehr Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihm Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian.

Alle wünschten unseren “guten Geist” im Feuerwehrhaus noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei seiner Feuerwehr Hackenbuch.

Anschließend verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden mit unserem Jubilar.

Bezirkswasserwehrbewerb in Engelhartszell 

Auch heuer konnten wir wieder zwei Zillen Besatzungen beim Bezirksbewerb stellen.

HBI Laufenböck Wolfgang und HBM Siegesleithner Thomas sowie AW Danninger Robert und OFM Ötzlinger Gerald waren am 04.06.2016 für die FF Hackenbuch auf dem Wasser unterwegs.

Gerald und Robert gerieten in Silber bei der Schlüsselstelle der Strecke in Schwierigkeiten, da Robert zweimal die Zille ins kalte Wasser verließ, mussten sie aufgeben.

In Bronze konnten sie leider nicht mehr antreten da sich Robert in Silber am Fuß verletzte. Thomas und Wolfgang erreichten in Silber den 6. Rang und in Bronze den 4. Rang.

Dieser Bewerb sollte eine Vorbereitung für den Landesbewerb an 17. und 18. Juni in Schärding sein, wo wir ihnen alles Gute wünschen.

Gratulation nochmals für die gezeigten Leistungen.

 

Überflutung in Hackenbuch 

Aufgrund der starken Regenfälle am 4.6.Abends wurden wir zu mehreren Überflutungseinsätzen gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Übung die Gruppe im Löscheinsatz 

Unter diesem Titel fand am 31.05.2016 eine Übung der FF Hackenbuch statt.

Bericht siehe Übungen.

 

Feuerwehrfest in Stamsried 

Am 29.05.2016 fuhren 8 Kameraden, unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck  zur Fahrzeugweihe zur Partnergemeinde Stamsried in den Landkreis Cham.

Nach dem die Feuerwehren unserer Gemeinden mit Bürgermeister Ing. Fischer Bernhard herzlich Empfangen wurden, gab es eine typisches Bayrisches Frühstück.

Anschließend fand auf dem Marktplatz der Gemeinde die Hl. Messe und Einweihung des Fahrzeuges statt.

Zurück im Festzelt wurden wir mit Bayrischen Schmankerl verwöhnt.

Danach verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Bayern.

Kindergarten zu Gast bei der FF Hackenbuch 

Am Freitag, 27.05.2016 besuchten 38 Kinder mit ihren Begleitpersonen und einigen Eltern die FF Hackenbuch.

Nach der anstrengenden Wanderung von St. Marienkirchen nach Hackenbuch gab es für die kleinen Gäste zuerst eine Stärkung. 

Bei einer Schauübung zeigten die Einsatzkräfte der FF Hackenbuch den Anwesenden, wie ein Feuerwehreinsatz unter der Vornahme von mehreren Strahlrohren vor sich geht. Im Anschluss zeigten einige Mitglieder unserer Jugendgruppe Übungen wie Spritzen mit der Kübelspritze, Knoten, uvm. aus der Jugendausbildung vor.

Besonders staunten die Kinder bei der abschließenden Feuerlöschervorführung. Dabei wurden den Kindern und den anwesenden Erwachsenen gezeigt, wie man mittels Handfeuerlöscher einen Brand löscht. Eine besondere Freude bereitete den Kindern die Rückfahrt mit dem Feuerwehrauto zum Kindergarten. 

Der Ausflug zur Feuerwehr Hackenbuch wird den Kleinen hoffentlich noch lange positiv in Erinnerung bleiben.

 

Fronleichnamsumzug 

27 Kameraden mit Jugendmitglieder unserer Feuerwehr rückten zum Fronleichnamsumzug am Donnerstag den 26.05.2016 aus.

Unter dem Kommando von Pflichtbereichskommandant HBI Laufenböck Wolfgang,rückten die drei Ortsfeuerwehren und der Kameradschaftsbund zu diesem kirchlichen Feiertag aus.

 

FF Hackenbuch beim Maifest der FF Hub 

Einige Mitglieder samt Familie besuchten am 22. Mai das Maifest in Hub.Bei tollem Wetter ließen wir uns diesmal von unseren Kameraden aus Hub und dessen Frauen mit Hendeln und Torten verwöhnen.Anschließend genossen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Dietrichshofen.

80 Jahre FF Hackenbuch und 30 Jahre Jugendgruppe
Freitag:

40 Feuerwehren, davon 12 aus dem benachbartem Bayern, konnten wir bei regnerischem Wetter zu unserem Jubiläum begrüßen. Nach herzlichem Empfang durch Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang fand im Festzelt der Festakt statt. Unser Kommandant konnte viele Ehrengäste bei uns in Hackenbuch begrüßen. Unser Pfarrer Juventus Amedike zelebrierte das Totengedenken, wo bei einer Gedenktafel ein Kranz niedergelegt wurde. Nach einem kurzen Rückblick über die FF Hackenbuch und der Jugendgruppe, bekam OBI Laufenböck Johann für seine Tätigkeit aus den Händen von OBR Deschberger Alfred, BR Hutterer Michael und BGM Fischer Bernhard die Bezirksmedaille 2. Stufe überreicht. Anschließend fanden die Ehrengäste bei ihren Ansprachen noch die richtigen Worte für unser Jubiläum. Unsere Partnergemeinde Stamsried mit BGM Herbert Bauer überraschte uns noch mit einem tollen Geschenk. Im Festzelt wurde dann noch einige Stunden mit den "Trattnachtalern" das Jubiläum gebührend gefeiert.

Samstag:

Die Feuerwehr Hackenbuch nahm ihr 80-jähriges Bestandsjubiläum zum Anlass, um am 14. Mai 2016 den Heurigen Bezirks-Kuppelcup auszutragen. Sehr zur Freude waren alle Gruppen von der Durchführung und Organisation des Bewerbers von der FF Hackenbuch sehr begeistert.
Zur Vorbereitung auf die kommende Bewerbssaison sind ja die noch relativ jungen Kuppelcups bei den Bewerbsgruppen der Feuerwehren sehr beliebt. Beim 11. Bewerb dieser Art im Bezirk Schärding traten 30 Gruppen im Bronze- und 16 Gruppen im Silberbewerb gegeneinander an. Wobei sich in beiden Bewerben die Feuerwehren Reikersham, Blümling und Weeg jeweils die ersten 3 Plätze teilten.
Beim Bronzebewerb hatten die Weeger die Nase vorn, beim Silber-Bewerb die Feuerwehr Reikersham, die damit auch den Wanderpokal des Bezirkes Schärding mit nach Hause nehmen durfte.
Ein Dank an die Bewertern des Bez. Schärding für die sehr faire Bewertung der Gruppen.

Sonntag:

Am 15. Mai fand unser alljährliches Maifest mit "Hamburingertreffen" im Festzelt statt.
Bei unbeständigem Wetter konnten wir dieses Fest trotz allem sehr erfolgreich durchführen. Mit gutem Essen und Getränken bzw. Torten wurden unsere Gäste im Zelt bestens versorgt.
Auch eine große Tombola wie jedes Jahr mit vielen schönen Sachpreisen konnten wir heuer wieder unseren Besuchern bieten. Besonders freuten wir uns über die vielen Gäste die unserer Einladung zum "Hamburingertreffen" gefolgt sind. Ein Luftballonstart für unsere Jüngsten wurde gemeinsam mit der Raika St.Marienkirchen durchgeführt.
Über den Gewinn des Maibaumes konnte sich Burgholzer Christine aus St. Marienkirchen freuen.
Den Flachbildfernseher gewann der Schriftführer von der FF Maasbach.
Ein DANK unserem Maibaumspender HFM Biereder Alfred.
Ein großes Dankeschön auch allen Sponsoren und Tombola Spendern bzw. Sammlern die uns bei diesem Fest unterstützt haben. 
Unser Dank ergeht an allen, die auf irgendeiner Weise zu diesem schönen erfolgreichen Fest beigetragen haben. Besonders möchten wir aber unsere Frauen herausheben, die uns immer bei jeder Veranstaltung unterstützen, egal ob in der Küche, beim Tortenbacken oder beim Reinigen des Feuerwehrhauses.
Ein großes Dankeschön der Bevölkerung aus Hackenbuch und Umgebung für die Unterstützung bei unserem Jubiläumsfest.
HERZLICHEN DANK

 

Kuppelbewerb Bezirk Ried

Zum Auftakt der Bewerbssaison stellten sich zwei Gruppen der Feuerwehr Hackenbuch am 7.5.2016 dem Kuppelbewerb des Bezirkes Ried. Die Bewerbsgruppe 1 erreichte die sehr gute Angriffszeit von 24 Sekunden, die Bewerbsgruppe 2 erreichte eine Zeit von 28 Sekunden. Fehlerpunkte bei beiden Gruppen verhinderten eine Qualifikation für die weiteren Durchgänge. Nichtsdestotrotz war dieser Bewerb aber eine gute Vorbereitung für den kommenden Bezirks-Kuppelbewerb in der eigenen Feuerwehr am 14.5.2016.

Florianifeier 

Am 7. Mai rückten 34 Kameraden und Jungfeuerwehrmitglieder zur Ehren unseres Schutzpatrons dem Hl. Florian zur Florianimesse aus.

Wir konnten auch einige Ehrengäste begrüßen darunter E-LBD Johann Huber, BGM ing. Fischer Bernhard und E-BR Hözel – Seilinger Felix.

Die Sängerrunde St. Marienkirchen sorgte für eine tolle musikalische Umrahmung der Hl. Messe, die unserer Pfarrer Juventus und Alt Pfarrer Loidl gestalteten.

Bei der Anschließenden Defelierung unterstützte uns die Musikkapelle St. Marienkirchen musikalisch.

Unserem Pflichtbereichskommandanten HBI Laufenböck Wolfgang herzlichen Dank für die Organisation dieser Feier.

Das erste mal in unseren Reihen die Jungfeuerwehrmitglieder Schlager Tabea, Weidlinger Lena und Schustereder Thomas.

Maibaum aufstellen 

Am 29.04.2016 ab dem späten Nachmittag wurde eifrig an den Vorbereitungsarbeiten des von HFM Biereder Alfred gespendeten Maibaums gearbeitet, der etwas verspätet im Feuerwehrhaus eintraf den der Maibaum wurde heuer von der Landjugend aus St. Marienkirchen gestohlen. 13 Feuerwehrfrauen bereiteten gekonnt die Kränze und Galanten schon am Freitagnachmittag vor. Um 18:00 Uhr war es soweit, dass der Maibaum fertig zum Aufstellen war.

Mit viel Manneskraft beförderten wir unter der Leitung von Kommandant Laufenböck Wolfgang den Baum in die Höhe.

Nach getaner Arbeit, gab es noch in gemütlicher Runde und als Stärkung für alle die gewohnte Eierspeise, zubereitet von OBI Laufenböck Johann.

Nochmal danke an unseren Maibaumspender Biereder Alfred.

Ein DANK an alle Frauen und Kameraden die uns immer bei den Arbeiten unterstützen.

 

Neues Jugendmitglied 

Wieder können wir ein neues Jugendmitglied in unserer Feuerwehr begrüßen.

Schustereder Thomas verstärkt seit einiger Zeit unsere Jugendgruppe.

Wir wünschen Thomas viel Freude und Erfolg bei der Jugend und FF Hackenbuch.

 

 

Unser Jugendbetreuer HBM Ebner Christoph besuchte erfolgreich vom 26.04.-29.04.2016 den Jugendbetreurerlehrgang an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.  

Das Kommando gratuliert recht herzlich zu dieser wichtigen Ausbildung

 

Zwei Neue Mitglieder bei der Jugend 

Erfreulicherweise können wir wieder zwei neue Jugendmitglieder bei uns begrüßen.

Schlager Tabea und Weidlinger Lena verstärken von nun an unsere Jugendgruppe.

Wir wünschen den beiden viel Freude und Erfolg bei der Feuerwehr Hackenbuch.

Abschnittsatemschutzübung in St Florian

Am Samstag den 23. April fand in St Florian die Abschnittsatemschutzübung des Abschnittes Schärding statt. 

Bericht siehe Übungen.

Ausrückung nach Wernstein 

Am 22.04.2016 rückten 10 Kameraden unter dem Kommando von AW Danninger Robert zur Fahrzeugsegnung nach Wernstein aus.

Nach der Begrüßung durch Kommandant HBI Haas und dessen Kameraden fand ein kurzer Festakt statt.

Anschließend wurde das neue LF-A eingeweiht.

Aber auch der kameradschaftliche Teil kam nicht zu kurz und so verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden in Wernstein.

St. Marienkirchner Award 

Für besondere Leistungen in den vergangenen Jahren 2014 und 2015 wurden Sportler und Körperschaften von der Gemeinde geehrt.

Von der FF Hackenbuch wurden HFM Furthner Florian für den Bezirkssieg im Fula Bronze 2014 sowie OLM Schustereder Stefan für den Bezirkssieg beim Fula Bronze für 2015 geehrt.

Die Bewerbsgruppe Hackenbuch 2 gewann im Jahr 2014 die Bezirkswertung in Bronze.

Für diese Leistungen bekamen sie den Award der Gemeinde St.Marienkirchen samt Urkunde von BGM Ing. Fischer Bernhard überreicht.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden bei Getränken und Imbiss im neuem Gemeindezentrum.

Übertritt zur FF Taiskirchen

Nachdem HFM Baumann Tobias schon einige Zeit in der Gemeinde Taiskirchen wohnt tritt er nun der FF Taiskirchen bei.Tobias war seit 1994 bei uns aktives Mitglied.

Das Kommando der FF Hackenbuch bedankt sich für die gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen dir alles Gute bei den Kameraden der FF Taiskirchen.

Funkleistungsabzeichen Silber

Unsere Kameraden, HFM Schustereder Daniel, HFM Danninger Stefan und HFM Ötzlinger Gerald traten am 15.04.2016 um das Funkleistungsabzeichen in Silber an der OÖ Landesfeuerwehrschule an.Nach sehr guter Vorbereitung erreichte Daniel unter 310 Teilnehmer den 63. Rang, Stefan den 172. Rang und Gerald den 97. Rang.

In der Bezirkswertung erreichte Daniel als bester den 6. Rang.

Somit besitzen in der FF Hackenbuch 17 Kameraden das Silberne Funkleistungsabzeichen.

Wir gratulieren allen drei recht herzlich zu diesen tollen Leistungen. 

AW Schustereder Franz war an diesem Bewerb als Bewerter im Einsatz.

 

Maibaum umlegen 

Am 9.April holten wir unseren Maibaum, gespendet von Biereder Alfred zu seinem 70igsten Geburtstag.

Der schöne Baum wurde von E-HBI Wimmeder Johann und HBI Laufenböck Wolfgang gezielt in die waagrechte befördert.

11 Kameraden sowie einige Jugendliche der Jugendgruppe beteiligten sich bei diesem Brauchtum.

Nochmals ein großes DANKESCHÖN unseren HFM Biereder Alfred für die Spende des Maibaumes.

 

Bezirkstagung in Taufkirchen 

Am 08.04.2016 beteiligten sich 9 Kameraden unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang an der Bezirkstagung des Bez. Schärding in Taufkirchen.

Das Bezirkskommando gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr 2015.

Einen tollen Erfolg konnte OLM Schustereder Stefan im Jahr 2015 feiern, beim Funkleistungsbewerb in Bronze belegte er auf Landesebene den 9. Rang ( von 510 Teilnehmern).

Somit wurde Stefan für den Bezirkssieg des Bezirkes Schärding ausgezeichnet.

Die FF Hackenbuch sagt nochmals DANKE für die erbrachten Leistungen im Jahr 2015.

Ausbildung

Unser Kamerad HFM Puttinger Daniel, absolviert vom 05.04-08.04.2016 den

Gruppenkommandanten Lehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz.

Daniel absolvierte diese Ausbildung mit “Vorzüglichem Erfolg”.

Zu dieser Leistung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Einsatz 

4 Kameraden beseitigten am  Samstag dem 02.04.2016 eine Ölspur.

Bericht siehe Einsätze.

Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung fand am Samstag, den 3. April, im Feuerwehrhaus in Rainbach der Bewerb um das Jugendleistungabzeichen in Gold statt. Bei dieser „Feuerwehr Matura der Jugendgruppe“ wurde unter den strengen Augen des Bewerterteams des Bezirksfeuerwehrkommandos Wissen in verschiedensten Bereichen ( Absichern einer Unfallstelle, Erste Hilfe, Fragen, Löschangriff, Gerätschaften usw.) des Feuerwehrwesens abgeprüft. Von der FF Hackenbuch nahmen die Jungfeuerwehrmitglieder Jana Laufenböck und Simon Holzinger erfolgreich an dieser Prüfung teil. AW Schustereder Franz war als Bewerter tätig. Das Kommando der FF Hackenbuch gratuliert zu diesen Leistungen.

Maschinisten Schulung

Am 15.03.2016 beteiligten sich 11 Kameraden an der Maschinisten Schulung.

Bericht siehe Übungen.

Wissenstest Esternberg

Drei Burschen unserer Jugendgruppe stellten ihr Know How am Samstag den 12. März beim 34. Wissenstest im Bezirk Schärding unter Beweis. In zehn verschiedenen Wissensgebieten mussten die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Leistung erbringen. Die schwierigkeitsstufe Silber verlangte den jungen Feuerwehrleuten viel ab. Neben Feuerwehrthemen werden auch viele alltägliche Dinge geprüft. Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Allgemeinwissen oder Gefahren im Haushalt sind nützliche Themenbereiche in denen die Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren bestens Bescheid wissen. Die wochenlange und intensive Ausbildung machte sich bezahlt und so konnten alle teilnehmenden JFM das begehrte Abzeichen in Empfang nehmen.

Silber:
Jan Schlager , Niklas Reitinger und Fabian Reitinger

Das Kommando bedankt sich bei der Jugend und den Jugendbetreuern für die erbrachten Leistungen.

 

 

 

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang, nahm

von 11.03 – 12.03.2016 erfolgreich, an der 4 Bewerterausbildung der Landesfeuerwehrverbandes,

für FLA Bronze und Silber an der OÖ Landesfeuerwehrschule teil.

Sanierung des Zeughauses

In den vergangenen Wochenenden wurden in unserem Feuerwehrhaus Malerarbeiten bzw. Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Da wir schon wieder 10 Jahre in unserem Feuerwehrhaus arbeiten wurden diese Arbeiten nötig.

In Eigenregie wurde das gesamte Feuerwehrhaus neu herausgemalt, sowie sämtliche Reparaturarbeiten durchgeführt.

Einen Dank an unseren Frauen die das Feuerwehrhaus wieder auf Hochglanz brachten.

Ebenfalls ein Dank an unsere Kameraden die sich für diese Arbeiten Zeit genommen haben.

 

 

Erprobung in der Feuerwehrjugend von Hackenbuch 

Am Samstag, den 05.03.2016 wurde in der Feuerwehr Hackenbuch die zweite, dritte und fünfte Erprobung durchgeführt.

Diese Erprobungen sind Teil der Dienstanweisung für die OÖ Feuerwehrjugend und sind auch nötig um beim Wissenstest des Bezirkes Schärding antreten zu können.

Bei dieser Erprobung gilt es verschiedene Feuerwehrtechnische Aufgaben

(Fragebogen, Dienstgrade, Knotenkunde, Verkehrszeichen, Nachrichtenübermittlung, Erkennen von Feuerwehrgeräten, Gefährliche Stoffen, Erste Hilfe) zu absolvieren.

Weiters enthält ein Teil der Erprobung auch Grundkenntnisse über die eigene Gemeinde und Allgemeinwissen.

Alle Teilnehmer bestanden diese Erprobung und wurden mit Überreichung der Aufschiebeschlaufen in der jeweiligen Stufe ausgezeichnet.

Ein Dank an die Ausbildner die sich immer Zeit für die Jugend nehmen. 

Zweite Erprobung

Reitinger Fabian,Reitinger Niklas und Schlager Jan 

Dritte Erprobung

Kalteis Michelle 

Fünfte Erprobung

Holzinger Simon und Laufenböck Jana

 

 

 

 

Unser OFM Ötzlinger Gerald absolvierte vom 29.02.-02.03.2016 den

Maschinistenlehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz.

Gerald absolvierte den Lehrgang mit “Vorzüglichen Erfolg”.

Zu dieser tollen Leistung gratuliert das Kommando recht herzlich.

 

Ausbilderschulung für Grundausbildung 

Um den jungen Feuerwehrmitgliedern einen grundlegenden Wissensstand des Feuerwehrwesens zu vermitteln, wurde auf Abschnittsebene erstmals für dieses Thema eine Ausbilderschulung angeboten. Vier Kameraden der Feuerwehr Hackenbuch, die für die Grundausbildung verantwortlich sind nahmen daran teil. Diese erste Ausbildung eines neuen Feuerwehrmitgliedes erfolgt in der Feuerwehr. Schwerpunkt an diesem Tag waren der Ablauf, die Organisation und die Vermittlung praktischer Aufgaben.

Ein Dank an das Abschnittsfeuerwehrkommando Schärding für die Schulung.

 

Atemschutzleistungsprüfung 

Am Samstag den 27.Februar 2016 fand im Feuerwehrhaus Münzkirchen wieder die Abnahme der Atemschutzleistungsprüfung statt. Ein Trupp der FF Hackenbuch nahm an dieser Prüfung teil. Die Teilnehmer mussten bei dieser praxisnahen Prüfung ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen. Auf vier Stationen (Station 1 Geräteaufnahme, Station 2 praxisorientierte Übungsstrecke mit Menschenrettung, Station 3 Einsatzbereitschaft der Geräte wieder herstellen und Station 4 Fachfragen) musste der Trupp in einer gewissen Zeit sein Können unter Beweis stellen. HFM Florian Furthner HFM Daniel Laufenböck und HBM Christoph Ebner absolvierten die Leistungsprüfung Stufe 2. Silber, und konnten das Abzeichen von Bezierksfeuerwehrkommandanten Deschberger in Empfang nehmen. Ein besonderer Dank gebührt HBM Thomas Siegesleithner, der den Trupp in zahlreichen Übungsstunden als Ausbildner zur Verfügung stand.

 

71. Vollversammlung der FF Hackenbuch

In den Berichten der Amtswalter und Gruppenkommandanten wurde von einem erfolgreichen und Arbeitsreichen Jahr 2015 berichtet. So musste die Feuerwehr Hackenbuch im Jahr 2015 zu 5 Brandeinsatz und 26 technischen Einsätzen ausrücken. Bei diesen Einsätzen wurden 228 Einsatzstunden geleistet. Aber nicht nur Einsätze prägten das Arbeitsjahr der Feuerwehr Hackenbuch. So wurde in 17 Übungen der Umgang mit den Feuerwehrgeräten geübt sondern auch verschiedene Schulungen durchgeführt. 12 Feuerwehrkameraden besuchten 30 Kurse und Schulungen auf Abschnitts.- Bezirks und Landesebene. Im Vergangenen Jahr wurden 26 Leistungsabzeichen von 23 Kameraden errungen.

Einen stolzen Bericht konnte auch Jugendbetreuer OBI Laufenböck Johann präsentieren. Die aus 17.Mitgliedern bestehende Jugendgruppe der FF Hackenbuch konnte auf eine erfolgreiche Bewerbssaison und Veranstaltungen zurückblicken. 

Beförderungen:

FM Pucher Sandra und FM Goldberger Markus zum Oberfeuerwehrmann

OFM Danninger Stefan, OFM Laufenböck Andreas, OFM Furthner Florian und OFM Wimmeder Samuel zum Hauptfeuerwehrmann

HFM Ebner Christoph wurde zum Hauptbrandmeister ernannt. 

Das Dekret zum Jugendhelfer wurden FM Ebner Viktoria und HFM Laufenböck Andras und zum Jugendbetreuer Ebner Christoph überreicht. 

Ehrungen:

Fischer Franz sen. wurde für 60 Jahr aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Schmolz Johann sen. und Laufenböck Ludwig wurde für 50 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

Weidlinger Stefan und Furthner Hannes wurden für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Eder Tobias wurde nachträglich die Hochwassermedaille 2013 überreicht.

Für seinen 15jährige Tätigkeit als Jugendbetreuer wurde OBI Laufenböck Johann ein Florian als Dank und Anerkennung überreicht.

Auszeichnungen des Bezirkes:

HBI Laufenböck Wolfgang erhielt für sein Tätigkeiten für die Feuerwehr, aus den Händen von OBR Deschberger Alfred die Feuerwehr-Verdienstmedaille 2. Stufe des Bezirkes Schärding.

 

Brand KFZ

Am Freitag den 19.2.2016 um 15.57h zu einem Brandeinsatz gerufen. Der Alarmtext lautete - "Brennender VW Beetle auf Höhe Autobahnabfahrt Suben Richtung St.Florian". 

Bericht siehe Einsätze

 

Schulung Ferngas

Die Feuerwehren jener Gemeinden, welche an das Netz OÖ der Energie AG angeschlossen sind, werden in regelmäßigen Abständen von Mitarbeitern der Energie AG - Netz OÖ geschult. An der Schulung für den Bezirk Schärding am Dienstag den 16. Februar 2016 im Feuerwehrhaus Schärding nahmen auch 7 Kameraden der Feuerwehr Hackenbuch teil. Herr Heinrich Burgstaller brachte den Teilnehmern die verschiedenen Leitungstypen, die Arten von Hausanschlüssen, die sicherheitstechnischen Maßnahmen des Erdgases, sowie die Gefahrenschwellen näher. Neben den Anlagen der Energie AG - Netz OÖ können auch Flüssiggas- und Biogasanlagen sowie Erdgasautos Gefahren verursachen. Im Ernstfall steht den Einsatzkräften und der Bevölkerung ein 24h Bereitschaftsdienst der OÖ Ferngas zur Verfügung.

 

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und Atemschutzwart HBM Siegesleithner Thomas nahmen am 13.02.2016 Vormittag an einer Schulung über Atemschutz in Andorf teil. Die vom Bezirkskommando organsierte Schulung befasste sich ausschließlich über

die Atemschutzträger und deren Ausbildung mit dem neuem “Finnentest”.

Wo die Gesundheitliche Eignung bzw. Fitness im Vordergrund steht.

 

 

Unser zukünftiger Jugendbetreuer HFM Ebner Christoph absolvierte vom 08.02-12.02.2016 den

Gruppenkommandanten Lehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz.

Natürlich mit “Vorzüglichem Erfolg”.

Das Kommando gratuliert dir zu dieser tollen Leistung.

 

 

Atemschutzleistungstest NEU „Finnentest“
Am 09.02.2016 wurde der erste Atemschutzleistungstest der sogenannte „Finnentest“ durchgeführt. Die ersten fünf Atemschutztäger unserer Wehr absolvierten diesen verpflichtenden Fitnesscheck, der in diesem Jahr neu eingeführten wurde. Zusätzlich zu den ärztlichen Überprüfungen haben die Atemschutzträger diesen Test jährlich positiv zu absolvieren, um die Einsatztauglichkeit für den Ernstfall nicht zu verlieren.
Bei dieser Überprüfung der Leistungsfähigkeit sind 5 Stationen unter „Schwerem Atemschutz“ in 14min 30sec mit einer Flaschenfüllung zu absolvieren.
Dieser Test gliedert sich in 5Stationen:
• Station 1: 100m gehen ohne Kanister und 100m gehen mit zwei 16kg Kanister
• Station 2: 90 Stufen hinauf und hinunter steigen
• Station 3: einen ca. 47kg schweren LKW-Reifen mit einem 6kg Hammer 3m weit schlagen
• Station 4: eine Hindernisstrecke mit „Durchkriechen und Drübersteigen“ überwinden
• Station 5: einen C-Schlauch aufrollen ohne dass sich die Kupplung bewegt
Alle fünf Teilnehmer haben den Leistungstest bestanden und sind für den Ernstfall wieder gerüstet.

Die Gruppe im Löscheinsatz, Löschangriffsarten

Unter diesem Titel fand am 28.01.2016 eine Übung der FF Hackenbuch statt.

Bericht siehe Übungen.

syBOS Schulung FF Hackenbuch

Am 19. Jänner 2016 fand die alljährliche syBOS Schulung in der FF Hackenbuch statt.
12 Mitglieder des erweiterten Feuerwehrkommandos wurden von Schriftführer
AW Schustereder Franz in Sachen syBOS geschult.

 

Ausbildung Stützpunktfahrzeuge

Am 12. Jänner 2016 besichtigten einige Mitglieder der FF Hackenbuch im
Rahmen der 5. Erprobung und der Grundausbildung in der Feuerwehr
die Stützpunktfahrzeuge der FF Schärding. Unter der fachkundigen
Führung von BI Haas Franz von der FF Schärding wurde in einem
interessanten vor allem einer fachlich einwandfreien Rundgang
in der Fahrzeughalle der Fuhrpark und die Ausrüstung des
Feuerwehrstützpunktes gezeigt. Wie zu erwarten war, begeisterte
die Drehleiter DLK23-30 die Teilnehmer der FF Hackenbuch am meisten.
Danke nochmals den Kameraden der FF Schärding für diesen interessanten
und wertvollen Ausbildungsabend.

Brandeinsatz

Um 07:57 wurden die drei Feuerwehren der Gemeinde St. Marienkirchen zu einem Brandeinsatz gerufen. Der genaue Alarmierungstext lautete "Brand einer Gasflasche".

Bericht siehe Einsätze.

 

 

 

FM Ebner Viktoria und HFM Ebner Christoph absolvierten am

08.01-09.01.2016 und am 16.01.2016 den Funklehrgang des Bez. Schärding in Andorf,

und schlossen diesen mit “Sehr gutem Erfolg” ab.

Das Kommando gratuliert dazu recht herzlich.

 

 

 

Unser Kamerad HFM Schustereder Daniel besuchte von 13.01-15.01.2016 denn Technischen Lehrgang 1 an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz, und dies mit gutem Erfolg.

 

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

 

 

Neue Mitglieder bei Jugend und Aktive 

Neu in unseren Jugend ist JFM Ebner Oliver.

Sowie bei den Aktiven Julian Windhager.

Wir wünschen beiden viel Freude und Erfolg

bei der Feuerwehr Hackenbuch.

 

 

Weihnachtslichtausgabe durch unsere Jugendgruppe 

Auch 2015 wurde das Weihnachtslicht von einem Teil unserer Jugendgruppe im Feuerwehrhaus ausgegeben.

Die Mitglieder der Jugendgruppe samt Betreuer wünschen allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

 

 

Nachwuchs bei HFM Spanner Wolfgang 

Zum Nachwuchs gratulierte unser Kommandant Laufenböck Wolfgang im Namen der Kameraden der Feuerwehr Hackenbuch,Spanner Wolfgang und seiner Katherina-Magdalena war bei der Geburt 3630 g schwer und 50 cm groß.

Die FF Hackenbuch überreichte ein kleines Geschenk und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

Hochwassermedaillen

Am 22.12.2015 wurden unter Beisein von Abschnittskommandant BR Hutterer Michael und Bürgermeister Ing. Fischer Bernhard im “Bachbauer Gewölbe” die Oö Katastrophenmedaillen an die Kameraden der Feuerwehren Hackenbuch und St. Marienkirchen übergeben.

Durch das Jahrhunderthochwasser in Schärding im Juni 2013, konnten insgesamt 29 Kameraden der beiden Feuerwehren diese Auszeichnung vom Land Oberösterreich in Empfang nehmen.Mit einem Rückblick anhand von Fotos erinnerten wir uns noch einmal an das Geschehene zurück.BR Hutterer Michael und BGM Ing. Fischer Bernhard bedankten sich noch mal für den Einsatz bei diesem katastrophalen Hochwasser in Schärding, wo wir im Einsatz waren.

 

Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang nahm auch diesen Anlass,um unseren neuen, zukünftigen Jugendbetreuer Ebner Christoph das Bestellungsdekret zu überreichen.

Wir danken Christoph, dass er sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe stellt und wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Freude, Spaß und Erfolg.

 

Jugendtreff 

Am 12.12.2015 Nachmittags traf sich unsere Jugend mit ihren Betreuern Christoph und Viki zum basteln.

Zur Jahreszeit passend wurden Weihnachtssterne mit dem Jugendlogo gebastelt.

Nebenbei wurden die Jugendlichen neu eingekleidet und wieder aktuelle Fotos gemacht.

Für die neuen Mitglieder war es wieder ein Tag zum kennen lernen für weitere gemeinsame Aufgaben.

 

Jahresabschlussfeier 

Am Montag dem 07.12 veranstalteten wir im Bachbauergewölbe in Dietraching die alljährliche Jahresabschlussfeier.

Es wurden die Ereignisse vom Jahr 2015 mit einer Foto Präsentation durch E-AW Hartinger Josef gezeigt.HBI Laufenböck Wolfgang präsentierte das Lied " Wir sind Kameraden" welches mit alten Fotos von verstorbenen Kameraden untermauert wurde.

Danke Wolfi.

Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang DANKTE allen, von den Frauen bis hin zum Kommando für die geleistete Arbeit im Jahr 2015 und schaute schon wieder mit einer kleinen Vorschau ins Jahr 2016.

Unser Kommandant wünschte allen noch eine besinnliche Adventzeit und schöne friedliche Weihnachten

 

Geburtstagsfeier HFM Biereder Alfred 

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulierte, unseren HFM Biereder Alfred, am 4. Dezember recht herzlich zu seinem 70. Geburtstag.

Fredl ist seit 01.04.1962 bei der Feuerwehr Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihm Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian.

Alle wünschten unseren Kameraden Alfred noch viel Gesundheit sowie viele gemütliche Stunden in unseren Reihen.

Anschließend verbrachten wir noch ein einige gemütliche Stunden mit unserem Jubilar.

 

Atemschutzleistungsprüfung 

Am Samstag den 28.November 2015 fand im Feuerwehrhaus Münzkirchen wieder die Abnahme der Atemschutzleistungsprüfung statt. Zwei Trupps der FF Hackenbuch nahmen an dieser Prüfung teil. Die Teilnehmer mussten bei dieser praxisnahen Prüfung ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen. Auf vier Stationen (Station 1 Geräteaufnahme, Station 2 praxisorientierte Übungsstrecke, Station 3 Einsatzbereitschaft der Geräte wieder herstellen und Station 4 Fachfragen) mussten die Trupps in einer gewissen Zeit ihr Können unter Beweis stellen. FM Stefan Danninger und FM Markus Goldberger absolvierten die Leistungsprüfung Stufe 1. Bronze, und konnten das Abzeichen von Bezierksfeuerwehrkommandanten Deschberger in Empfang nehmen. Der zweite Trupp der in der Stufe 2. Silber antrat hat das Stationsziel leider nicht erreicht und wird sich der Leistungsprüfung erneut stellen. Ein besonderer Dank gebührt HBM Thomas Siegesleithner, der den Trupps in zahlreichen Übungsstunden als Ausbildner zur Verfügung stand.

 

Jugendgruppe bäckt Kekse für Jahresabschlussfeier. 

Beim Jugendtreffen am 21.11.2015 backte die Jugend wieder Kekse.

Unter Anleitung von FM Ebner Viktoria und HFM Ebner Christoph wurden Weihnachtskekse für die Jahresabschluss Feier gebacken.

Es wurde eifrig gerührt, geknetet, gezuckert und ausgestochen.

Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem schmecken lassen.

Die FF Hackenbuch dankt der Jugendgruppe für diese Leckereien.

buch dankt der Jugendgruppe für diese Leckereien.

Aus.und Weiterbildung 

Am 21.11.2015 besuchten Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und Gerätewart AW Danninger Robert,

dass Führungskräfteseminar II des Bezirksfeuerwehrkommando Schärding in Schardenberg.

Herr Harald Winkler von der Staatsanwaltschaft Linz brachte uns in Sachen Strafsachen im und um das Feuerwehrwesen näher.

Auch die Verantwortung des Kommandanten und dessen Funktionären wurde deutlich hervorgehoben.

 

Räumungsübung in der Volksschule 

Um die Kinder samt Lehrkräften der Volksschule St.Marienkirchen auf den Ernstfall vorzubereiten, wurde am 20.11.2015 um 10:00 Uhr die Räumungsübung mit den Feuerwehren unseres Pflichtbereiches sowie mit Unterstützung der Teleskopmastbühne der Feuerwehr Andorf geübt. Die zurückgebliebenen Kinder bzw. Erwachsenen wurden mit Leitern und Teleskopmastbühne gerettet. Die Atemschutztrupps der Feuerwehren Hackenbuch , Hub und St.Marienkirchen hatten verschiedene Aufgaben im vernebelten Schulgebäude durchzuführen. Zusätzlich wurde gemeinsam eine Zubringerleitung aufgebaut.

Wichtig war die Übung auch für die Lehrkräfte, welche die Kinder zur Sammelstelle begleiten und anschließend Kontrollieren mussten, ob alle Schulkinder das Gebäude verlassen hatten.

Bei der Übungsnachbesprechung wurde noch verschiedene Punkte besprochen. Ein Dank an Pflichtbereichskommandanten HBI Laufenböck Wolfgang für die Vorbereitung dieser gelungenen Übung.

 

 

Übung Brandeinsatz  

Am Dienstag den 17. November fand beim altem Feuerwehrhaus Hub die letzte gemeinsame Übung dieses Jahres statt. Organisator dieser Übung war die FF Hub.

Übungsannahme war ein Brand im alten Feuerwehrhaus in Hub mit mehreren vermissten Personen.

Die Wasserversorgung wurde durch eine Zubringerleitung über einen doch weiteren entfernten Löschbehälter sichergestellt.

Eine Einsatzleitung sowie ein Atemschutzsammelplatz wurde sofort eingerichtet.

Weiteres durchsuchten zwei Atemschutztrupps das Gebäude und konnten die vermissten Personen retten.

Die Brandbekämpfung wurde mittels HD-Rohr und C-Rohr vorgenommen.

Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung bedankte sich HBI Laufenböck Wolfgang für die gut organisierte Übung und für die Zusammenarbeit der drei Feuerwehren des Pflichtbereiches.

 

 

 

 

 

 

 

OFM Wimmeder Samuel absolvierte am 13.11.2015, 14.11.2015 und am 21.11.2015 den Funklehrgang in Andorf, und schloss diesen mit "Vorzüglichem Erfolg" ab.

 

 

 

Schriftführer AW Schustereder Franz  besuchte am 13.11.und 14.11.2015

den Feuerwehrgeschichtelehrgang an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.

 

 

 

 

Unser Gruppenkommandant HBM Weidlinger Stefan besuchte vom 9.11-10.11.2015

das Katastrophenschutzseminar 2 an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.

 

Ölaustritt - 100 Liter Diesel

Mit dem Alarmtext „Ölaustritt“ wurden die Feuerwehren Hackenbuch, Hub und St. Marienkirchen am Freitag, 30. Oktober um 14:30 Uhr zum Einsatz alarmiert. 

Aus unbekannter Ursache flossen im LKW-Tankstellenbereich in Andiesen ca. 100 Liter Diesel aus einem Fahrzeug aus. Der betroffene LKW war bei Eintreffen der Feuerwehren allerdings nicht mehr vor Ort. Unsere Tätigkeiten waren das Absichern der betroffenen Stelle sowie die Kontrolle des Ölabscheiders. 

Nach Rücksprache mit der Exekutive und mit dem Tankstellenbetreiber wurde der Einsatz beendet, da die Bindung des ausgelaufenen Öles sowie die Reinigung des verschmutzten Bereiches durch den Tankstellenbetreiber selbst veranlasst wurde.

Bericht FF. St. Marienkirchen.

 

Übung "Brand landwirtschaftliches Objekt" 

Am Dienstag den 20.Oktober 2015 fand am Hof der Fam. Demmelbauer Ebner (Dietraching) die 5 gemeinsame Übung in diesem Jahr statt. Organisator dieser Übung war die FF-Hackenbuch. Übungsannahme war ein Brand im Stall des Objektes, mit mehreren vermissten Personen.

Bericht siehe Übungen.

 

FF Hackenbuch in Bayern 

Am 10.10.2015 stellte sich eine Löschgruppe unserer Feuerwehr der Bayrischen Leistungsprüfung.

Bei wunderschönem Herbstwetter und nach oftmaligen Trainieren stellten wir uns dieser praxisbezogenen Prüfung im benachbarten Bayern in Engertsham.

Alle angetretenen Kameraden bestanden diese Prüfung in den verschiedenen Stufen, wo auch verschiedene Aufgaben zu absolvieren waren,

Knoten, Fahrzeugkunde, Erste Hilfe und Testfragen sowie ein Löschangriff der “Nass” durchgeführt wurde.

Ein großes Lob konnten wir aufgrund der guten Vorbereitung durch HBI Laufenböck Wolfgang und HBM Siegesleithner Thomas von unseren bayrischen Kameraden ernten.

Nach der Prüfung verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Engertsham, wo die bayrische Gemütlichkeit gepflegt wurde.

Unter anderem konnte unser OBI Laufenböck Johann die höchste Auszeichnung der Bayrischen Leistungsprüfung die Stufe 6 “Gold rot” von Kreisbrandinspektor Hans Walch in Empfang nehmen.

Unser Dank, geht an unsere Kameraden der FF Engertsham und den Schiedsrichtern die sich immer wieder für uns Zeit nehmen.

 

 

 

OLM Schustereder Stefan und OFM Danninger Stefan nahmen an der Ausbildung zum Verkehrsregler erfolgreich teil.

Der theoretische Teil fand im Feuerwehrhaus Stadl statt.

Der praktische Teil war im Ortsgebiet in Andorf, auf der stark frequentierten Kreuzung beim Einkaufszentrum.

 

 

 

 

 

 

Unser OFM Ötzlinger Gerald besuchte vom 30.09 – 02.10. denn Lotsen und Nachrichtenlehrgang

an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz und dies mit Sehr gutem Erfolg.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

 

Gemeinsame Übung

Im Rahmen einer gemeinsamen Übung der Feuerwehren Hackenbuch, Hub und St. Marienkirchen wurde am Dienstag, 29. September ein Chlorgasaustritt im St. Marienkirchner Freibad simuliert.

Bericht siehe Übungen

Dorffest mit Weißwurstfrühschoppen

Bei wunderschönem Herbstwetter lud dir Jugendgruppe  zum alljährlichem Weißwurstfrühschoppen bei unserem Feuerwehrhaus.

Unter der Leitung unserer Jugendbetreuer OBI Laufenböck Johann und Schustereder Franz jun. wurde dieser Frühschoppen organisiert.

Die Jugendlichen wurden in diversen Arbeiten eingeteilt wo sie tatkräftige Unterstütztung  von einigen Kameraden der Bewerbsgruppe bekamen.

 

 

Ausrückung Erndetdank 

19 Kameraden davon 4 Jugendmitglieder rückten unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang am 20 September zum Erntedank in unserer Gemeinde aus.

Dazu kamen 3 Kameraden die den Verkehr für den Umzug umleiteten.

 

 

 

Geburtstagsfeier HFM Estermann Hermann 

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulierte unseren HFM Estermann Hermann recht herzlich zu seinem 75. Geburtstag.

Hermann ist seit 22.03.1964 bei der Feuerwehr Hackenbuch Mitglied.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihm Kommandant Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian.

Alle wünschten unseren Kameraden Hermann noch viel Gesundheit sowie viele gemütliche Stunden in unseren Reihen.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden mit unserem Jubilar Hermann.

 

 

Funk- und Lotsenübung der FF Hackenbuch am 25.08.2015 

Am Dienstag 25.08.2015 fand eine Funk- und Lotsenübung unter Leitung Lotsenkommandant AW Schustereder Franz jun. statt.

16 Mitglieder der Lotsen und Nachrichtengruppe der FF Hackenbuch beteiligten sich an der Übung.

Bericht siehe Übungen 

 

Feuerwehrfest in St. Florian am Inn

Am 29.08.2015 rückten wir zur Segnung des neuen KLF der Feuerwehr St.

Florian aus. 15 Kameraden unter Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang feierten mit den Kameraden der Feuerwehr St.Florian.

Nach einen freundlichen Empfang durch ABI Veroner Johannes, wurde das neue KLF geweiht.

Anschließend ließen wir uns noch von den Kameraden von St. Florian verköstigen.

Nach ein paar gemütlichen Stunden ging es wieder zurück nach Hackenbuch.

 

 

Bezirksnassbewerb in Dorf an der Pram 

Am 29.08.2015 trat die Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 beim Nassbewerb des Bezirkes Schärding in Dorf an der Pram in Bronze und Silber an.

Hackenbuch 1 erreichte in der Wertung Bronze A den tollen 7. Rang von 17.Gruppen.In Silber wurde es der 8.Rang.

Mit diesem Bewerb wurde die heurige Bewerbssaison wieder sehr positiv abgeschlossen.

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang war auch bei diesem Bewerb, wieder als Bewerter für den Bezirk im Einsatz.

Fotos BFK Schärding Team Öffentlichkeitsarbeit.

 

Toller Tagesausflug mit der Jugend 

Am Samstag den 22. August unternahm unsere Jugendgruppe einen Tagesausflug nach Haag.

Unser Kommandant Wolfi und Atemschutzwart Thomas organisierten und begleiteten unsere Jugendlichen bei diesen Ausflug.

Um halb neun Uhr früh war Treffpunkt im Feuerwehrhaus.

Anschließend fuhren wir zur Rodelbahn nach Haag, wo sich die Jugend bei einigen rasanten Fahrten austobten.

Danach wanderten wir zum 33m hohen Aussichtsturm, wo wir einen wunderschönen Blick über unsere Heimat, dem Innviertel werfen konnten.

Zu Mittag hatten die Kinder das “Pech”, dass ein Mc Donalds in der Nähe war.

Gestärkt ging es dann wieder zurück zum Hochseilgarten nach Haag, wo wir fast auf Gipfelhöhe durch den Wald spazierten bzw. schwebten.

Der Zusammenhalt und das gegenseitige Helfen in schwierigen Lagen konnten hier die Jugendlichen umsetzen.

Nach diesem anstrengenden, aber auch sehr schönen Tag mit den Jugendlichen, ging es am Abend wieder zurück nach Hackenbuch.

 

Wespeneinsätze 

Wie ihn den vergangenen Wochen, mussten wir auch diese Woche

von 18.08 – 21.08.2015 zu vier Wespeneinsätzen ausrücken.

Bericht siehe Einsätze.

Wespeneinsätze

Zu 3 Wespeneinsätzen wurden wir in den Vergangen Tagen gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Brand eines Feldes.

Brand Baum, Flur, Böschung hieß das Einsatzstichwort am Freitag dem  7. August um 13:48 Uhr.

Bericht siehe Einsätze.

Wespeneinsatz 

Am Donnerstag dem 6. August wurden wir zur Wespenbekämpfung alarmiert.

Bericht siehe Einsätze.

4 Technische Einsätze wegen Wespen

In der vergangenen Woche mussten wir zu vier Einsätzen wegen Wespennestern ausrücken.

Bericht siehe Einsätze

Kaminbrand in St Marienkirchen

Am frühen Morgen des 3. August wurden wir zu einen Kaminbrand nach St. Marienkirchen gerufen.

Bericht siehe Einsätze

 

Schulung Brandmelde Einrichtungen und Brandschutzpläne 

Am Dienstag den 28.07.2015 fand im Schulungsraum der FF Hackenbuch eine Schulung zum Thema Brandmelde Einrichtungen und Brandschutzpläne statt.

Bericht sieh Übungen.

 

Technischer Einsatz

Am 22.07 wurden wir zur Reinigen eines Kanales gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

 

Fahrzeugweihe der FF Krena 

Am 17.07.2015 rückten 14 Kameraden mit HBI Laufenböck Wolfgang zur Fahrzeugsegnung eines MTF zu den Kameraden nach Krena aus.

Nach der Begrüßung durch Kommandant HBI Martin Gumpinger – Laubinger und dessen Kameraden fand ein Totengedenken statt.

Anschließend wurde das neue MTF geweiht und in den Dienst gestellt.

Aber auch der kameradschaftliche Teil kam nicht zu kurz und so verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden in bei unseren Kameraden in Krena.

 

Technischer Einsatz 

Am Sonntag dem 12.07.2015 wurde die FF. Hackenbuch zur Wespenbekämpfung alarmiert.

Bericht siehe Einsätze.

Landesbewerb Hirschbach 2015 

Von 10.07.-11.07. 2015 fand am Flughafen Hirschbach der Landesfeuerwehrleistungsbewerb der Jugend und Aktiven statt.                                                                                          

Bei herrlichem Wetter und super Rahmenbedingungen trugen diesen Bewerb heuer 2 Bezirke aus. Unsere Feuerwehr war mit der Bewerbsgruppe 1 vertreten. Hackenbuch 1 zeigte auch eine  Ansprechende Leistung so wurde in Bronze eine Zeit von 48,41 sec. erreicht das gesamt für den 182. Rang von 570 Gruppen.  In Silber wurde eine Zeit von 53,40 sec. erreicht, was in der Endabrechnung der 114. Rang von 460 Gruppen bedeutete.  Besonders freute uns das beide Läufe fehlerfrei waren.                                                                

Bei diesen Bewerb erreicht FM Ebner Viktoria das FLA Bronze und ist somit die zweite Frau die dieses Abzeichen in unserer Feuerwehr besitzt.

Gratulation an alle Bewerbsteilnehmern für die gezeigten Leistungen im heurigem Jahr.

An diesem Bewerb waren HBI Laufenböck Wolfgang (Aktiv) und AW Schustereder Franz jun. (Jugend) für den Landesfeuerwehrverband OÖ als Bewerter vom 10.07.-11.07.2015 in Hirschbach im Einsatz.

Bezirksbewerb in Andorf

In Andorf fand heuer der 41. Bezirksbewerb von Schärding statt. Mit einer Jugendgruppe und einer Bewerbsgruppen fuhren wir nach Andorf um sich mit anderen Feuerwehren zu messen. 

Unsere Jugendgruppe belegte in Bronze den sehr guten 11. Rang (von 55 Gruppen) wofür sie auch einen Pokal erhielten, Gratulation für diese Leistung. Wie schon im vergangenen Jahr wurden die Jugendleistungsabzeichen beim Bezirksbewerb vergeben, die Jugendmitglieder Schlager Jan, Reitinger Fabian und Reitinger Niklas bekamen das bronzerne Jugendleistungsabzeichen, dass sie an diesem Tag in Empfang nehmen durften.  Unsere Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 belegte in ihrer Klasse den  36. Rang (von 47 Gruppen) in Bronze, wo die Zeit nicht so schlecht war , aber der Fehlerteufel sich abermals einschlich. In Silber erreichten sie den sehr guten 10. Rang (von 32 Gruppen).  Nochmals Gratulation allen Bewerbsteilnehmern für die erbrachten Leistungen.  Allen für nächste Woche alles Gute für den Landesbewerb in Hirschbach. Außerdem stellte unsere Feuerwehr zwei Bewerter beim Bewerb, HBI Laufenböck Wolfgang bei den Aktiven und AW Schustereder Franz jun. bei der Jugend. 

Aus den Händen von Bezirkskommandant OBR Deschberger Alfred erhielt unser AW Schustereder Franz das Bewerterabzeichen in Bronze, Franz ist seit 10 Jahren Bewerter  bei der Jugend. Und somit der erste Feuerwehrkamerad der Feuerwehr Hackenbuch der diese Auszeichnung erhielt.  Nochmals DANKE Franz für deine Tätigkeit als Bewerter auf Bezirks. und Landesebene.

Abschnittsbewerb Kopfing

Beim Abschnittsbewerb in Kopfing waren wir mit einer Jugendgruppe und  einer Bewerbsgruppen dabei.  Unsere Jugendgruppe belegte in Bronze den 16. Rang von 36 Gruppen und in Silber den 14. Rang von 28 Gruppen, Gratulation für diese Leistung. Die Leistung in Bronze wurde mit einem Pokal belohnt. sere Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 belegte in ihrer Klasse den 16. Rang in Bronze von 34 Gruppen und denn 13. Rang in Silber von 24 Gruppen,zu erwähnen ist die Zeit in Bronze, in 44,68 sec. wurde der Löschangriff beendet leider schlich sich ein Fehler ein, der eine bessere Platzierung kostete. Nochmals Gratulation allen Beteiligten für die erbrachten Leistungen.

Außerdem stellte unsere Feuerwehr zwei Bewerter beim Bewerb, HBI Laufenböck Wolfgang war bei den Aktiven und AW Schustereder Franz jun. bei der Jugend auf der Bewerbsbahn im Einsatz.

Atemschutzübung 

Am 24.06.2015 fand eine Atemschutzübung unserer Atemschutzgruppe statt. Als Übungsobjekt diente das leerstehende Wohnhaus der Familie Goldberger. 8 Kameraden beteiligten sich an der von HBM Siegesleithner Thomas geleiteten Übung.

Bericht siehe Übungen. 

 

Ausrückung zum TSV St. Marienkirchen

Am 26.06.2015 rückten 14 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck zur Segnung  der neuen Tribüne des TSV St. Marienkirchen aus. 

Nach der Begrüßung der Ehrengäste und einen kurzen Rückblick durch Daller Walter jun. segnete unser Pfarradministrator Ametike Juventus die neue Tribüne. Anschließend verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden im Festzelt des TSV.

Feuerwehrfest in Reutern

Am 21.06.2015 rückten 10 Kameraden, unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck, zur 130 Jährigen Feuerwehrfest nach Reutern aus.  In Bayern angekommen gab es eine typisches Bayrisches Frühstück. Anschließend war Aufstellung zum Festumzug mit Feldmesse und Fahnenbänderweihe.  Zurück im Festzelt wurden wir mit Bayrischen Schmankerln verwöhnt Danach verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Bayern.

Landeswasserwehrbewerb in Überackern 2015

Erstmals waren am 19.-20.06.2015 beim WLA Bewerb in Überackern zwei Zillen der FF Hackenbuch (HBI Laufenböck Wolfgang , HBM Siegesleithner Thomas, AW Danninger Robert und OFM Ötzlinger Gerald) im Einsatz. Im Bereich der Auen der Salzach, mussten unsere Kameraden ihr können mit der Feuerwehrzille in Form eines Parcours auf der Salzach unter Beweis stellen. Eine Herausforderung stellte die Salzach mit ihrer starken Strömung sowie die Witterung (Regen und Wind) dar. Wolfgang und Thomas traten in Silber und Bronze an da das Ziel das WLA Silber ist. Robert und Gerald traten in Bronze an, da sie erst heuer mit dem Zillenfahren begonnen haben. Aber nach einer beherzten und soliden Fahrt unserer zwei Zillenbesatzungen wurden auch diese Hindernisse mit viel Einsatz und Kraft gemeistert.  

Samstag bei der Siegerehrung Wolfgang und Thomas erstmals das WLA Silber sowie Robert und Gerald das WLA Bronze für die FF Hackenbuch in Empfang nehmen.   

Brandmeldealarm in Andiesen

Zu einem Brandmeldealarm mussten wir am 18.06.2015 kurz vor Mitternacht ausrücken.

 

Bericht siehe Einsätze

Technischer Einsatz 

Am Dienstag dem 16.06.2015 wurde die FF. Hackenbuch zum Auspumpen einer Baugrube (Fundament )gerufen.

 

Bericht siehe Einsätze.

Nachwuchs bei OFM Danninger Stefan

Der 29.04.2015 war für unseren OFM Danninger Stefan und seiner Frau Tanja ein freudiger Tag. Die Geburt des zweiten Sohnes, Thomas war 4150g schwer und 56 cm groß.

Die FF Hackenbuch überreichte den Eltern ein kleines Geschenk.  

Die FF. Hackenbuch gratuliert recht herzlich und wünscht euch alles Gute für die Zukunft.

 

Goldene Hochzeit

Am 07.06.2015 feierten wir mit unseren Kameraden E-AW Schmolz Josef und dessen Gattin Maria die Goldene Hochzeit.Nach der feierlichen Messe verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden mit dem Jubelpaar und dessen Familie. Wir wünschen unseren Kassier Sepp (ausser Dienst)und seiner Maria noch viel Gesundheit und viele weitere glückliche Jahre miteinander.

 

Bezirkswasserwehrbewerb in Schärding 

Erstmals in der Geschichte der FF Hackenbuch traten zwei Zillen Besatzung bei einem Bezirksbewerb an.

HBI Laufenböck Wolfgang und HBM Siegesleithner Thomas sowie AW Danninger Robert und OFM Ötzlinger Gerald waren am 06.06.2015 in Schärding beim Bezirksbewerb für die FF Hackenbuch auf dem Wasser unterwegs.Gerald und Robert kämpften bis zum Schluss in Bronze mit der starken Strömung, bis sie die Kraft verlies und aufgeben mussten.

Wolfgang und Thomas wurden in Bronze disqualifiziert das sie eine Wendeboje zu eng anfuhren und diese überfuhren.

Aber in Silber steuerten sie ihre Zille einen tollen Platz entgegen trotz Starker Strömung und einer Kräfteraubenden Strecke wurde der tolle 3.Platz eingefahren.

Somit scheint die FF Hackenbuch erstmals auf den Ergebnislisten eines Wasserwehrbewerbes unter den ersten drei des Bezirkes auf.

Dieser Bewerb sollte eine Vorbereitung für den Landesbewerb am 19.und 20. Juni 2015 in Überackern sein, wo wir ihnen alles Gute wünschen.

Gratulation nochmals für diese tolle Leistung.

 

 

Fahrzeugweihe der FF Münzkirchen

Am 05.06.2015 rückten 9 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck zur Segnung  des neuen Löschfahrzeuges der Feuerwehr Münzkirchen aus. Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Thomas Strasser und den Kameraden der FF Münzkirchen wurde anschließenden das neue LFB-A2 eingeweiht. Danach verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Münzkirchen.

 

Kindergarten St.Marienkirchen zu Besuch bei der Feuerwehr Hackenbuch 

Am Vormittag des 05.06.2015 besuchten ca. 40 Kinder mit ihren Begleitpersonen die Feuerwehr in Hackenbuch.Nach der anstrengenden Wanderung nach Hackenbuch stärkten sich die jungen Besucher bei Kuchen und Limo.

Sehr erfreut waren wir über eine Zeichnung, die die Kindergartenkinder für uns angefertigt haben. Wir zeigten ihnen einen Einsatzablauf bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeugbrand und retten von Personen.Anschließend wurde ihnen in kindgerechter Weise die Notrufnummern, Ausrüstung, Aufgaben und Gerätschaften der Feuerwehr gezeigt und bei praktischen Übungen ausprobiert. Mit großer Begeisterung wurde eine Saugleitung sowie eine Zubringerleitung hergestellt.Das Interesse und vor allem das Wissen der Kinder über die Feuerwehr waren sehr groß.Abschluss des Vormittages war die Rückfahrt zum Kindergarten mit dem Einsatzfahrzeug.

Der Ausflug zur Feuerwehr wird den Kleinen hoffentlich lange positiv in Erinnerung bleiben.

 

 

Fronleichnamsumzug   

19 Kameraden mit 6 Jugendmitglieder unserer Feuerwehr rückten zum Fronleichnamsumzug am Donnerstag den 04.06 aus.

Gemeinsam mit den 2 Ortsfeuerwehren und des Kameradschaftsbundes sowie der Musikkapelle wurde dieses kirchliche Ereignis gefeiert.

Fahrzeugweihe der FF Kronberg

Am 30.05.2015 rückten 13 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck zur Segnung  des neuen Löschfahrzeuges der Feuerwehr Kronberg Gem. Lambrechten aus. Nach einem freundlichen Empfang durch die Kameraden der FF Kronberg und dem anschließendem Totengedenken, verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Lambrechten.

 

Maifest in Hackenbuch 

Am Pfingstsonntag den 24. Mai fand unser alljährliches Maifest beim Feuerwehhaus statt.

Bei regnerischem und kaltem Wetter, konnten wir dieses Brauchtumsfest trotz allem, sehr erfolgreich durchführen. Mit gutem Essen und Getränken bzw. Torten wurden unsere Gäste im Zelt bestens versorgt.

Auch eine große Tombola wie jedes Jahr mit viele schönen Sachpreisen konnten wir heuer wieder unseren Besuchern bieten.

Unser Dank, ergeht an allen die auf irgendeiner Weise Jahr für Jahr zu diesem schönem Fest beitragen.Besonders möchten wir aber unsere Frauen herausheben, die uns immer bei jeder Veranstaltung unterstützen,egal ob in der Küche, beim Tortenbacken oder beim reinigen des Feuerwehrhauses.

HERZLICHEN DANK.

Auch eine tolle Hundevorführung vom Grenzland-Hunde-Sportclub Obernberg am Inn wurde unseren Gästen geboten.

Es war ein Tag der Enkelkinder bei den Hauptpreisen.

Über denn Gewinn des Maibaumes konnte sich Breitauer Amelie Enkerl von E-AW Eder Walter aus Hackenbuch freuen.

Die Biertischgarnitur samt schmackhafter Jause gewann Gruber Anna aus Senfenbach Enkerl von E-HBI Wimmeder Johann.

Den Flachbildfernseher gewann Mayer Jakob Enkerl von HFM Wöflingseder Hermann aus Hackenbuch.

Ein DANK unserem Maibaumspender BM Furthner Hannes.

Ein großes Dankeschön auch allen Sponsoren und Tombola Spendern bzw.Sammlern.

 

 

 

Landesfeuerwehrschule 

 

Unser HFM Puttinger Daniel besuchte vom 18.05-20.05 denn Lotse und Nachrichtendienstlehrgang

an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz und dies mit Vorzüglichem Erfolg.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Bezirkskuppelcup

Am 16.05.2015 nahm die Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 am Bezirkskuppelcup in Pimpfing teil. Nachdem in beiden Läufen eine ansprechende Zeit erzielt wurde, waren auch leider jeweils 10 Fehlerpunkte dabei.

Daher schied unsere Gruppe bereits im Vorlauf aus und konnte sich nicht für das 16`er Finale qualifizieren.

Ausbildung

Aw Danninger Robert und OFM Ötzlinger Gerald legten an zwei Tagen, 09.05.15 und 16.05.2015 die Wasserwehrgrundausbildung veranstaltet vom AFK Engellhartszell im Bootshafen Vichtenstein erfolgreich ab. Somit haben wir in der Feuerwehr jetzt vier Zillenfahrer die jederzeit bei Hochwassereinsätzen mit einer Zille zur Rettung von Menschen und Sachgütern eingesetzt werden können.   

Technischer Einsatz

Am Freitag den 15.05.2015 wurden wir zu einen Technischen Einsatz gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Tolle Leistung beim Funkleistungsabzeichen in Bronze

Unsere Kameraden OFM Danninger Stefan, OLM Schustereder Stefan,

OFM Ötzlinger Gerald traten am 08.05.2015 um das Funkleistungsabzeichen in Bronze an der OÖ Landesfeuerwehrschule an.

Nach sehr guter Vorbereitung durch AW Schustereder Franz jun. erreichten alle unsere Kameraden das begehrte Abzeichen.

Herauszuheben ist die Leistung von Schustereder Stefan der den Ausgezeichneten 9. Rang, von 510 Teilnehmern mit voller Punkteanzahl erreichte.

Somit erreichte Stefan in der Bezirkswertung den ausgezeichneten 1. Rang von 44 Teilnehmern.

Somit kommt der Bezirkssieg wie 2014 (OFM Furthner Florian) abermals aus Hackenbuch.

Die FF Hackenbuch gratuliert allen, zu dieser tollen Leistung recht herzlich.

Fahrzeugweihe der FF Laufenbach

Am 08.05.2015 rückten 20 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck zur Segnung  des neuen Löschfahrzeuges LFBA2 der Feuerwehr Laufenbach aus.Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Freund Johannes und dessen Kameraden und dem anschließenden Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Laufenbach.

 

 

Weiterbildung 

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang

besuchte vom 05.05- 07.05.2015 das Seminar “Ausbildung in der Feuerwehr”

an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.

Am 2. Mai rückten 33 Kameraden und Jungfeuerwehrmitglieder zur Ehren unseres Schutzpatrons dem Hl. Florian zur Florianimesse aus.

Wir konnten auch einige Ehrengäste Begrüßen darunter E-LBD Johann Huber, BGM Ing.Fischer Bernhard und E-BR Hözel-Seilinger Felix.

Die Sängerrunde St. Marienkirchen sorgte für die musikalische Umrahmung der Hl. Messe, die unser Pfarrer Juventus gestaltete. 

Bei der Anschließenden Defelierung unterstützte uns die Musikkapelle St. Marienkirchen musikalisch, allen dafür einen herzlichen Dank. 

Übung "Brand landwirtschaftliches Fahrzeug" 

Am Dienstag den 28.April 2015 fand auf einem Feld in der Nähe des Feuerwehrhauses Hub die 3 gemeinsamen Übungen in diesem Jahre statt. Organisator dieser Übung war die FF-Hub.

Bericht siehe Übungen

Maibaumaufstellen

Am 25.04.2015 wurde ab dem späten Nachmittag eifrig am schmücken und Vorbereiten des von BM Furthner Hannes gespendeten Maibaumes gearbeitet. 15 Feuerwehrfrauen bereiteten gekonnt die Kränze und Galanten schon am Freitag vor. 29 Kameraden waren mit den arbeiten rund um dem Maibaum beschäftigt.Um 18:00 Uhr war es soweit, das der Maibaum fertig zum aufstellen bereit war. Mit viel Manneskraft beförderten wir unter der Leitung von E-AW Eder Walter den Maibaum in die Höhe. Nach getaner Arbeit, gab es noch in gemütlicher runde, als Stärkung für alle die gewohnte Eierspeise, Zubereitet von OBI Laufenböck Johann. Ein Dank an unseren Kameraden Furthner Hannes für die Eierspeise sowie dem Maibaum zu seinem nahendem 50`zigsten Geburtstag.

Ein DANK an alle Frauen und Kameraden die uns immer bei den Arbeiten unterstützen.

 

Bezirksfeuerwehrtagung inTaufkirchen

Am 17.04.2015 beteiligten sich 12 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck an der Bezirkstagung in Taufkirchen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr 2014.

Auch heuer wurde unsere Bewerbsgruppe II  wieder für den 1.Rang in der Bezirkswertung ausgezeichnet.

Einen tollen Erfolg konnte OFM Furthner Florian im Jahr 2014 feiern, beim Funkleistungsbewerb in Bronze belegte er auf Landesebene den 13. Rang (von 537 Teilnehmern).

Somit wurde Florian für den Bezirkssieg des Bezirkes Schärding ausgezeichnet.

Die FF. Hackenbuch sagt nochmals DANKE für die erbrachten Leistungen im abgelaufenen Jahr 2014.

 

Maibaum holen

Am 15.April holten wir unseren Maibaum, gespendet von Furthner Hannes zu seinem 50. Geburtstag. Der schöne Baum wurde von E-HBI Wimmeder Johann und unserem Kommandanten, gezielt in die waagrechte befördert.

Anschließend wurde der Baum aus dem Wald befördert.

10 Kameraden waren an diesem Brauchtum beteiligt.

Nochmals ein großes DANKESCHÖN unserer BM Furthner Hannes für die Spende des Maibaumes.

 

Jugendgruppe im Kino

Am 12.04.2015 Nachmittags fuhren 7 Mitglieder der Jugendgruppe, 

mit 2 Betreuern nach Ried ins Star Movie.

Mit Popcorn und Getränken wurden die Kinosäle bezogen.

Der Film Kaufhaus Cop 2 wurden im Kino angeschaut.

Anschließend ging es wieder nach Hackenbuch zurück.

 

 

Unser OLM Schustereder Stefan besuchte vom 07.04 - 09.04.2015 denn Maschinistenlehrgang an der

Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz

und dies mit Vorzüglichem Erfolg.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Technischer Einsatz

Am Mittwoch den 01.04.2015 wurden wir zum “Freimachen von Verkehrswegen” gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Übung "Brand landwirtschaftliches Objekt" 

Am Dienstag den 31.März 2015 fand am Hof der Fam. Wimmeder (Daller in Singern) die 2 gemeinsamen Übungen in diesem Jahre statt.

Bericht siehe Übungen

Am Samstag, den 27.03.2015 fand eine Schulung zum Thema hydraulisches Rettungsgerät von der Firma Weber-Hydraulik beim Autohaus Part in St. Florian statt.

Von der Feuerwehr Hackenbuch beteiligten sich HBI Laufenböck Wolfgang und HBM Siegesleithner Thomas bei dieser Ausbildung.. Im theoretischen Teil am Vormittag wurde der generelle Ablauf eines technischen Einsatzes von der Absicherung bis hin zu den Folgearbeiten behandelt. Besonderes Augenmerk wurden auf verschiedene Möglichkeiten bei der Menschenrettung aus verunfallten PKWs bzw. auf die Notwendigkeit einer effektiven Kommunikation zwischen Einsatzorganisationen im Ernstfall gelegt. Der praktische Teil am Nachmittag erfolgte im Stationsbetrieb, wo die theoretischen Kenntnisse gleich umgesetzt werden konnten. Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten geübt, eingeklemmte Personen aus Kraftfahrzeugen zu befreien. Je nach Situation und der zur Verfügung stehenden Zeit ist die geeignetste Methode anzuwenden.

 

MTF für die FF.Hackenbuch 

Nach den Kommandobeschluß wurde das gebrauchte Manschaftstransportfahrzeug (MTF) der FF. Schärding angekauft.

Am Freitag den 20.03. wurde das Fahrzeug von BR Hutter Michael an HBi Laufenböck Wolfgang übergeben.

Das Fahrzeug wird der FF. Hackenbuch gute Dienste Leisten und wurde  selbst finanziert. Es wird insbesondere für die Jugendgruppe verwendet.

Wir wünschen eine unfallfreie Fahrt.

 

 

 

 

 

Das Kommando der  FF.Hackenuch bedankt sich beim AW Schustereder Franz für die großartige Ausbildung von Daniel Puttinger und AW Schneider Monika von der FF. Suben für das Funkleistungsabzeichen in Gold.

AW Schneider Monika von der FF Suben wurde Landessiegerin!

Sie hatte gemeinsam mit Daniel unter der Leitung von AW Schustereder Franz 10 mal in

Hackenbuch geübt Franz Danke für deinen Einsatz.

 

 

 

Unser Kamerad HFM Puttinger Daniel trat am 13.03.2015 um das Funkleistungsabzeichen in Gold an der OÖ Landesfeuerwehrschule an.

Nach sehr guter Vorbereitung erreichte Daniel den guten 95. Rang (238 Punkte von 250) unter 239 Teilnehmern, bei der Bezirkswertung erreichte er den guten 8. Rang.

Somit ist Daniel der 14 Kamerad unserer Feuerwehr der dieses Abzeichen in Empfang nehmen durfte.

Die FF Hackenbuch gratuliert dazu recht herzlich.

Wissenstest in Esternberg

Vier Mädchen und zwei Burschen unserer Jugendgruppe stellten ihr Know How am Samstag den 7. März beim 33. Wissenstest im Bezirk Schärding unter Beweis. In zehn verschiedenen Wissensgebieten mussten die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Leistung erbringen. Die Schwierigkeitsstufen Bronze, Silber und Gold verlangten den jungen Feuerwehrleuten viel ab. Neben den Feuerwehrthemen werden auch viele alltägliche Dinge geprüft. Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Allgemeinwissen oder Gefahren im Haushalt sind nützliche Themenbereiche in denen die Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren bestens Bescheid wissen. Die wochenlange und intensive Ausbildung machte sich bezahlt, und so konnten alle teilnehmenden JFM das begehrte Abzeichen in Empfang nehmen.

Gold:

Laufenböck Jana und Holzinger Simon

Silber:

Kalteis Michelle

Bronze:

Laufenböck Livia, Leidinger Elena und Leidinger Lukas

Das Kommando bedankt sich bei der Jugend und den Jugendbetreuern für die erbrachten Leistungen.

Erprobung in der Feuerwehrjugend Hackenbuch

Am Samstag, den 28.02.2015 wurde in der Feuerwehr Hackenbuch die erste, zweite und vierte Erprobung durchgeführt. Diese Erprobungen sind Teil der Dienstanweisung für die Oberösterreichische Feuerwehrjugend und sind auch nötig um beim Wissenstest des Bezirkes Schärding antreten zu können. Bei diesen Erprobungen gilt es verschiedene feuerwehrtechnische Aufgaben (Fragebogen, Dienstgrade, Knotenkunde, Verkehrserziehung, Nachrichtenübermittlung, Erkennen von Feuerwehrgeräten, Gefährliche Stoffen, Erste Hilfe) zu absolvieren. Weiters enthält ein Teil der Erprobung auch Grundkenntnisse über die eigene Gemeinde und Allgemeinwissen. Alle Teilnehmer bestanden diese Erprobung mit Sehr gutem und Guten Erfolg und wurden mit Übereichung der Aufschiebeschlaufen in der jeweiligen Stufe ausgezeichnet. Ein Dank an die Ausbildner die sich immer wieder Zeit für die Jugend nehmen.

Erste Erprobung:

Laufenböck Livia und Leidinger Lukas,Leidinger Elena

 

Zweite Erprobung:

Kalteis Michelle

Vierte Erprobung:

Laufenböck Jana und Holzinger Simon

1.gemeinsame Monatsübung

Die gemeinsame Monatsübung am 24.02.2015 der drei Feuerwehren Hackenbuch, Hub und St. Marienkirchen wurde im Bauhof St. Marienkirchen unter der Leitung der FF. St.Marienkirchen abgehalten.

Bericht siehe Übungen.

70 .Vollversammlung der FF.Hackenbuch 

Bei der am 21. Februar im Pfarrheim  stattgefundenen Vollversammlung der FF Hackenbuch konnte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang 60 Feuerwehrmitglieder, 9 JFM und zahlreiche Ehrengäste darunter E-LBD Johann Huber, Bgm. Ing. Fischer Bernhard sowie Abschnittskommandant BR Hutterer Michael begrüßen.

In den Berichten der Amtswalter und Gruppenkommandanten wurde von einem erfolgreichen und Arbeitsreichen Jahr 2014 berichtet. So musste die Feuerwehr Hackenbuch im Jahr 2014 zu 2 Brandeinsatz und 18 technischen Einsätzen ausrücken. Bei diesen Einsätzen wurden 139 Einsatzstunden geleistet. Aber nicht nur Einsätze prägten das Arbeitsjahr der Feuerwehr Hackenbuch. So wurde in 16 Übungen der Umgang mit den Feuerwehrgeräten geübt sondern auch verschiedene Schulungen durchgeführt. 16 Feuerwehrkameraden besuchten 31 Kurse und Schulungen auf Abschnitts.- Bezirks und Landesebene. Im Vergangenen Jahr wurden 29 Leistungsabzeichen von 23 Kameraden errungen.

Einen stolzen Bericht konnte auch Jugendbetreuer OBI Laufenböck Johann präsentieren. Die aus 14.Mitgliedern bestehende Jugendgruppe der FF Hackenbuch konnte auf eine sehr erfolgreiche Bewerbssaison und Veranstaltungen zurückblicken. 

Beförderungen:

FM Ötzlinger Gerald zum Oberfeuerwehrmann

OFM Ebner Christoph zum Hauptfeuerwehrmann

JM Ebner Viktoria zum Feuerwehrmann. 

Ehrungen:

Wöflingseder Josef wurde für 60 Jahr aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Estermann Hermann, Wöflingseder Hermann und Höller Franz wurde für 50 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

Laufenböck Alois wurde für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Auszeichnungen des Bezirkes:

AW Wolfsberger Gerhard und OLM Schustereder Alois erhielten die Bezirksmedaille dritter Stufe.

E- HBI Schustereder Franz sen. und E-HBI Wimmeder Johann erhielten als erste Kameraden unserer Feuerwehr die Bezirksmedaille erste Stufe aus den Händen von BR Hutterer Michael.

 

 

Beerdigung von E-HFM Skvaric Stefan. 

Am Freitag den 13.02.2015 war für die FF. Hackenbuch ein trauriger Tag. Wir mussten unsern E-HFM Skvaric Stefan. zu Grabe tragen.

Die Feuerwehr Hackenbuch blickt dankbar auf deine Mitgliedschaft zurück und wird dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Es beteiligten sich 32 Kameraden an den Begräbnis.

Stefan wir werden Dich nie vergessen.

Streufahrzeug stürzte über Böschung ab.

Zum Einsatz „Unfall eines Streufahrzeuges“ wurden die FF. Hackenbuch und FF. St.Marienkirchen am 8.2.2015 gerufen.

Bericht siehe Einsätze

 

 

Neue Jugendmitglieder  

Neu in unseren Reihen sind JFM Leidinger Elena und Leidinger Lukas.

Wir wünschen Elena und Lukas viel Freude

und Erfolg bei der Jugend der Feuerwehr Hackenbuch.

 

Brand landwirtschaftliches Objekt

Am Montag, 26. Jänner um 16:10 Uhr wurden die Feuerwehren Hackenbuch, Hub und St. Marienkirchen zu einem Brandeinsatz in der Schärdinger Straße in St. Marienkirchen alarmiert

Bericht siehe Einsätze

Modul 2 Öffentlichkeitsarbeit 

Der zweite Grundsatz des Feuerwehrwesens lautet heutzutage: "Wer Gutes tut, muss auch darüber reden!".Unter diesem Motto fand am 24.01.2015 ein Seminartag für Öffentlichkeitsarbeit in der Feuerwehr - unter der Leitung von OAW Markus Furtner – in Schärding statt.

Unter anderem wurde uns die Fotographie (von Hermann Kollinger - Herausgeber des FW Magazins „Brennpunkt“) und das Sprechen vor der Kamera (von Mag. Kathi Ornetsmüller - bekannt aus Radio und Fernsehen) etwas näher gebracht.

Unsere Kameraden HBI Wolfgang Laufenböck ,AW Schustereder Franz und EAW Hartinger Josef nahmen an diesem sehr Interessanten Lehrgang teil.

 

 

 

HBM Weidlinger Stefan und FM Ötzlinger Gerald absolvierten am 09.01. - 10.01.2015 und am 17.01.2015 den Funklehrgang in Andorf. HBM Weidlinger schloss diesen mit “Vorzüglichem Erfolg” und FM Ötzlinger mit “Sehr gutem Erfolg”  ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich. 

 

 

 

 

 

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang

besuchte am 13.01.2015 denn

Kommandantenweiterbildungslehrgang an der

Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.

 

 

Technischer Einsatz 

Am Sonntag den 11.1.2015 wurden wir zum Kellerauspumpen gerufen.

Bericht siehe Einsätze

 

Jugendgruppe im Aquapulco

Am 09.01.2015 abends fuhr 10 Mitglieder der Jugendgruppe, mit 2 Betreuern nach Bad Schallerbach ins Aquapulco.Es wurde besonders viel gerutscht und der Spaß kam auch nicht zu kurz.Nach den Anstrengenden Rutschpartien, ging es noch zum Mc Donalds nach Haag.

Mit vollem Magen und vielen kleinen Augen ging es wieder nach Hackenbuch zurück.

 

Friedenslichtausgabe durch unsere Jugendgruppe 

Auch 2014 wurde das Friedenslicht von einem teil unserer Jugendgruppe im Feuerwehrhaus ausgegeben.

Die Mitglieder der Jugendgruppe wünschen allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Jahresabschlussfeier  

Am7.12.veranstalteten wir im Bachbauergewölbe in Dietraching die alljährliche Jahresabschlussfeier . Es wurden die Ereignisse 2014 besprochen.

Diese Feier sollte ein Dankeschön für die geleistet Arbeit 2014 sein.

HBI Laufenböck Wolfgang wünschte allen ein gesegnete Weinachten und einen guten Rutsch.

Gemeinschaftsübung "Suchaktion" 

Gemeinsam mit den Feuerwehren Hub, Hackenbuch und St.Marienkirchen wurde am 25.November eine Einsatzübung zum Thema "Suchaktion" durchgeführt!

Ausgearbeitet wurde diese Übung von der FF.Hub. 

Bericht siehe Übungen.

 

 

 

OLM Schustereder Stefan absolvierten am 14.11. - 15.11.2014 und am 22.11.2014 den Funklehrgang in Andorf und schloss diesen mit “Vorzüglichem Erfolg” ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich. 

AW Schustereder Franz war beim Lehrgang als Ausbildner tätig.

Atemschutzleistungsprüfung in Gold 

Am 22. November 2014 stellte sich ein Trupp der FF Hackenbuch der Atemschutzleistungsprüfung in Gold im Feuerwehrhaus Münzkirchen.

Danninger Rober, Siegesleithner Thomas und Hannes Mayr (FF St.Marienkirchen) mussten bei dieser praxisnahen Prüfung umfangreiche Kenntnisse im Tragen, Prüfen und Warten der Atemschutzgeräte beweisen.

Zudem musste bei einem Innenangriff die Rettung einer bewusstlosen Person fachgerecht  durchgeführt werden. Das Erkennen von gefährlichen Stoffen wurde ebenfalls abgeprüft und in kompletter Dunkelheit musste über eine Hindernisstrecke eine Brandbekämpfung durchgeführt werden. Den Abschluss der Prüfung bildeten noch theoretische Fragen im Bereich Atemschutz.

Nach zahlreichen Vorbereitungsstunden konnte schließlich in Münzkirchen die Prüfung positiv abgelegt und die Abzeichen an die Teilnehmer übergeben werden.

Geburtstagsfeier HFM Demmelbauer-Ebner Leopold

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulierte HFM Demmelbauer- Ebner Leopold recht herzlich zu seinem 80. Geburtstag!

Poidl ist seit 27.04.1952 Mitglied der FF.Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihm Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian ,alle wünschten unserem Demmelbauer- Ebner Poidl noch viel Gesundheit und viele gemütliche Stunden, so es seine Gesundheit zulässt in unseren Reihen.

Anschließend verbrachten wir noch ein paargesellige Stunden mit dem Jubilar.

 

THL – Abnahme der Feuerwehren von St.Marienkirchen

Am Samstag dem  15.11.2014 legten 9 Kameraden gemeinsam mit den Kameraden aus Hub und St.Marienkirchen die THL Prüfung in Bronze, Silber und Gold ab.

Die Prüfungsannahme ist dabei ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Die durchzuführenden Arbeiten nach der Ankunft der Feuerwehr am Einsatzort reichen von der Absicherung der Einsatzstelle über den Aufbau des doppelten Brandschutzes und der Beleuchtung sowie die Bedienung des hydraulischen Rettungsgerätes unmittelbar vor dem Unfallauto.

Vor dem durchzuführenden Praxisteil müssen allerdings bei der Gerätekunde zwei Geräte bei geschlossenen Geräteräumen in den eingesetzten Fahrzeugen gezeigt werden.

Der Gruppenkommandant muss zusätzlich 20 Fragen zum Thema "Technischer Einsatz" beantworten.

Durch die hervorragenden Vorbereitungszeit unter der Leitung von Pflichtbereichskommandant HBI Laufenböck Wolfgang, erreichten alle Kameraden das Ziel dieses Bewerbes.

Da eine Hauptaufgabe der Feuerwehr vor allem im Bereich der technischen Hilfeleistung liegt, ist dies eine der wichtigsten Prüfung im Feuerwehrwesen.

Anschließend überreichte Bezirkskommandant OBR Deschberger Alfred und Bürgermeister Ing. Fischer Bernhard an die Teilnehmer die begehrten Abzeichen.

THL  - Bronze:

FM Ebner Viktoria, FM Pucher Sandra,  FM Wimmeder Samuel,  FM Furthner Florian, BM Wimmeder Alois, FM Ötzlinger Gerald,

THL – Silber:

E- HBI Wimmeder Johann

THL – Gold:

HBM Siegesleithner Thomas,  HBI Laufenböck Wolfgang

 

  

 

Neues Jugendmitglied  

Neu in unseren Reihen ist JFM Laufenböck Livia.

Erstmals in unseren Reihen war Livia bei der Kriegergedenkfeier.

Livia ist die zweite Tochter unseres Kommandanten HBI Laufenböck Wolfgang.

Wir wünschen Livia viel Freude und Erfolg bei der Jugend der Feuerwehr Hackenbuch.

 

Heldenehrung

Am Sonntag den 09.11.2014 fand die Heldenehrung des Kameradschaftsbundes statt.

20 Mitglieder unserer Feuerwehr darunter 4 Jugendmitglieder, beteiligten sich an den Gedenken der Toten, der beiden Weltkriege und deren Kameraden die im Einsatz der Republik Österreich auf tragische weise ums Leben kamen.

Zahlreiche Ehrengäste wohnten den Gedenken bei.

 

28.10. Übung „Brand landwirtschaftliches Objekt mit vermissten Personen“

- 5. Gemeinsame Übung der drei Ortsfeuerwehren und der FF Laufenbach. 

Übungsannahme war ein Brand beim landwirtschaftlichen Objekt der Familie Siegesleithner.

Bericht siehe Übungen

 

Ausbildung

5 Kameraden unserer Feuerwehr nahmen am 31.10.2014 an einer Schulung des Abschnittsfeuerwehrkommandos Schärding in Brunnenthal teil.

Es ging um das Thema Alternativantrieb bei Kraftfahrzeugen.

Da heutzutage schon Fahrzeuge mit Elektrizität bzw. Erdgas usw. auf unseren Straßen unterwegs sind,ist es auch für uns Einsatzkräfte wichtig über deren Gefahren bescheid zu wissen, um im Ernstfall richtig zu handeln zu können. 

Fotos BFK Team Öffentlicharbeit

 

Bewerbsabschluss der FF Hackenbuch

Am 31.10.2014 fand der Bewerbsabschluss des Bewerbsjahres 2014 statt.

Mit einer Kistenwildsausau, hergestellt von  Danninger Robert und Schustereder Stefan sowie der Nachspeise von Ötzlinger Gerald, ließen wir es uns gut gehen.

Anschließend ließ unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang das Jahr 2014 Revue passieren.

Unser Kommandant bedankte sich bei allen Bewerbsteilnehmer und gratulierte allen nochmals für die gezeigten Leistungen im vergangenen Bewerbsjahr.

Besonders unterstrich unser HBI  die Leistung von Weidlinger Stefan, Fischer Thomas und Schustereder Stefan heraus die das Feuerwehrabzeichen in Gold heuer absolvierten.

Auch die Leistung von Pucher Sandra hebte unser Kommandant hervor die heuer als erste Frau der FF Hackenbuch das FLA in Bronze erreichte.

Anschließend verbrachten wir noch ein paargemütliche Stunden in unserem Feuerwehrhaus.

 

Am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 fand die Spendenübergabe der drei Feuerwehren unserer Gemeinde an das ViWo (Vitales Wohnen) in St. Marienkirchen statt.

Unsere Feuerwehren spendeten die Summe von € 1.500 an diese Betreuungseinrichtung. Unsere drei Feuerwehren haben in den letzten Jahren mit der Aktion "Weihnachtslicht" diese Spendensumme gesammelt. Es freut uns besonders, dass wir damit einer Organisation in unserer Gemeinde helfen konnten.

 

Am 19.10.2014 rückten 21 Kameraden bzw. Jugendmitglieder unter der Führung von HBI Laufenböck Wolfgang zum Gottesdienst mit Amtseinführung,

unseres neuen Pfarradministrator Juventus Ebele Amadike aus.

Wir wünschen unseren neuen Pfarradministrator alles Gute und viel Freude bei uns in St. Marienkirchen.

 

Grundlehrgang in Taufkirchen  

Am Grundlehrgang des Bezirkes Schärding am 17 u. 18.10.2014 in Taufkirchen nahmen FM Ebner Viktoria, FM Pucher Sandra, FM Goldberger Markus, FM Ötzlinger Gerald teil.

An dieser sehr interessanten Ausbildung durch das Feuerwehrwesen erreichten unsere Kameraden u. innen bei der anschließenden Abschlussprüfung einen vorzüglichen Erfolg durch FM Pucher Sandra und einen sehr guten Erfolg durch FM Ebner Viktoria, FM Goldberger Markus und FM Ötzlinger Gerald.

Die FF Hackenbuch gratuliert zu dieser tollen Leistung recht herzlich.

 

 

Atemschutzübung 

Am 14.10.2014 fand eine Atemschutzübung unserer Atemschutzgruppe statt.

Bericht siehe Übungen.

Unser HFM Schustereder Daniel

besuchte vom 13.10.2014 – 17.10.2014 denn

Gruppenkommandantenlehrgang an der

Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz

und dies mit Sehr gutem Erfolg.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

 

 

 

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang

besuchte am 14.10.2014 das Seminar

“Die strafrechtliche Haftung von

Einsatzleitern und deren Organisationen” an der

Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.

 

AW Danninger Robert nahm an der Ausbildung zum Verkehrsregler erfolgreich teil.

Der theoretische Teil fand im Feuerwehrhaus Schärding statt.

Der praktische Teil war  im Ortsgebiet in Andorf, auf der stark frequentierten Kreuzung beim Einkaufszentrum.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Schulung des neuen GSF

Am Dienstag 29.10.2014 wurde uns (FF Hackenbuch und FF Hub) das neue Gefährlichestoffefahrzeug der Feuerwehr St. Marienkirchen vorgestellt.

Auf drei Stationen ( Dekobereich, Schutzanzüge und Abdicht. bzw. Abpumarbeiten) aufgeteilt wurde uns das neue GSF näher gebracht.

15 Kameraden/innen beteiligten sich an dieser Schulung.

4. Dorffest mit Weißwurstfrühschoppen

Bei schönem Herbstwetter lud die Jugendgruppe  zum 4. Dorffest mit Weißwurst-Frühschoppen am 28.09.2014 ein.

Unter der Führung unserer Jugendbetreuer OBI Laufenböck Johann und AW Schustereder Franz jun. wurde dieser Frühschoppen organisiert.

Die Jugendlichen wurden in diversen Arbeiten eingeteilt wo sie mit tatkräftiger Unterstützung einiger Kameraden unsere Gäste mit Getränken, Weißwürsten sowie Kuchen und Kaffee verwöhnten.

 

Ein Dank für den zahlreichen Besuch

 

Ausrückung zum Erntedankfest 

26 Kameraden davon 5 Jungfeuerwehrmitglieder rückten unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang

am 28.September zum Erntedankfest in unserer Gemeinde aus.

 

Geburtstagsfeier HFM Wöflingseder Josef

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulierte HFM Wöflingseder Josef recht herzlich zu seinem 80. Geburtstag!

Sepp ist seit 29.04.1954 Mitglied der FF.Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihm Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian ,alle wünschten unserem Wöflingseder Sepp noch viel Gesundheit und viele gemütliche Stunden, so es seine Gesundheit zulässt in unseren Reihen.

Anschließend verbrachten wir noch ein paargesellige Stunden mit dem Jubilar.

 

Feuerwehrhaus und A–Bootsegnung FF Hub

Am 05.09.2014 rückten 27 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck zur Feuerwehrhaussegnung und des A-Bootes der Feuerwehr Hub aus.

Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Manzneder Stefan und dessen Kameraden und dem anschließenden Gottesdienst mit Segnung des neuen Feuerwehrhauses bzw. A-Bootes verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Hub.

Bei diesem Fest unterstützten wir unsere Kameraden aus Hub noch mit 3 Lotsen um einen geregelten Fest Ablauf zu sichern.

Technischer Einsatz 

Am Samstag dem 05.09.2014 wurde die FF. Hackenbuch zur Wespenbekämpfung alarmiert.

Bericht siehe Einsätze.

Am 31.08 2014 rückten 30 Kameraden zum Gottesdienst mit Dankesfeier unseres Pfarres Johann Loidl aus.

Nach den Gottesdienst wurde Johann Loidl unter großer Anteilnahme der Bevölkerung von St. Marienkirchen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Pfarrer Johann Loidl war 37. Jahre in unserer Pfarre als Seelsorger tätig.

Das Kommando der FF. Hackenbuch bedankt sich für die gute Zusammenarbeit .

Wir hoffen das Du noch oft in unseren Reihen bist.  

Feuerwehrhaussegnung  FF Hof

Am 03.08.2014 rückten 15 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck zur Feuerwehrhaussegnung der Feuerwehr Hof aus.

Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Schachl-Lughofer Fritz und dessen Kameraden und dem anschließenden Gottesdienst mit Segnung des neuen Feuerwehrhauses verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Hof.

 

Brandmeldealarm in Andiesen

Zu einem Brandmeldealarm mussten wir am 02.08 2014 in den späten Abendstunden ausrücken.

Bericht siehe Einsätze.

Bezirksnassbewerb in Hof. 

Am 02.08.2014 trat die Bewerbsgruppe Hackenbuch 2 beim Nassbewerb

des Bezirkes Schärding in Hof an.

Hackenbuch 2 erreichte in der Wertung Bronze B den sehr guten 2. Rang.

Somit konnte die heurige Bewerbssaison wieder sehr erfolgreich abgeschlossen werden.

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang war auch bei diesem Bewerb,

wieder als Bewerter für den Bezirk im Einsatz.

 

Die Gruppe im Löscheinsatz, Löschangriffsarten

Unter diesem Titel fand am 29.07.2014 eine Übung statt. Die Übung einhielt neben dem praktischen Löschangriff  auch einen theoretischen Grundlagenteil.

Bericht siehe Übungen.

 

Feuerwehrfest Winkl

Am 27.07.2014 rückten 12 Kameraden unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck, zur Tragkraftspritzensegnung der Feuerwehr Winkl (Bezirk Ried) aus. Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Steinmann Christoph und dessen Kameraden verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Winkl.

Mit der Feuerwehr Winkl verbindet uns schon eine langejährige Freundschaft,

da wir immer gemeinsam die Bayrische Leistungsprüfung ablegen.

Technischer Einsatz 

Am Dienstag dem 23.07.2014 wurde die FF. Hackenbuch zur Wespenbekämpfung alarmiert.

Bericht siehe Einsätze

Techischer Einsatz

Am 22.07.2014 frühmorgens wurden wir zur Beseitigung eines über der Strasse liegenden Baumes alamiert.

Bericht siehe Einsätze

Technischer Einsatz  

Am Samstag dem 12.07.2014 wurde die FF. Hackenbuch zur Wespenbekämpfung alarmiert.

Bericht siehe Einsätze.

Landesbewerb Steyr 2014

Jugendgruppe: 

Durch einen Generationswechsel in der Jugendgruppe konnte an die Ergebnisse der vergangenen Jahre nicht angeschlossen werden.

In Bronze wurde der 211. Rang (von 309 Gruppen) erlaufen.

In Silber wurde der 214. Rang (von 284 Gruppen) erarbeitet.

Leider schlichen sich Fehler bei beiden Läufen ein, die eine bessere Platzierung verhinderte.

Trotzdem, unseren Jugendlichen Herzliche Gratulation zu eurer gezeigten Leistung und euren Einsatz.

Hackenbuch 1: 

Die Bewerbsgruppe 1 unserer Feuerwehr belegte in Bronze den 512. Rang (von 635 Gruppen).

In Silber wurde der 396. Rang (von 501. Gruppen) erreicht,

auch hier verhinderten Schlechtpunkte eine besserer Platzierung unserer Gruppe.

Trotz allem konnten FM Pucher Sandra und FM Goldberger Markus das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze in Empfang nehmen.

Somit ist Sandra die erste Frau in unserer Feuerwehr die dasFeuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erreichen konnte.

Hackenbuch 2: 

Unsere “Oldies” die Bewerbsgruppe 2 konnte an die Leistung des Abschnitts.- bzw. Bezirksbewerbes wieder anschließen.

Sie erreichten in ihrer Klasse den 25. Rang (von 79. Gruppen), und dies mit 403,29 Punkten somit ist dies das beste Ergebnis das je einen Bewerbsgruppe unserer Feuerwehr bei einem Landesbewerb erreichte.

Gratulation an alle Bewerbsteilnehmern für die gezeigten Leistungen im heurigem Jahr, besonders allen die heuer wieder ein Leistungsabzeichen gemacht haben.

Auch an diesem Bewerb waren HBI Laufenböck Wolfgang (Aktiv) und AW Schustereder Franz jun. (Jugend) für den Landesfeuerwehrverband OÖ als Bewerter vom 04.07.-05.07.2014 im Einsatz.

 

Bezirksbewerb in Diersbach

In Diersbach fand heuer der 40. Bezirksbewerb von Schärding statt.

Mit einer Jugendgruppe und zwei Bewerbsgruppen fuhren wir nach Diersbach um sich mit anderen Feuerwehren zu messen.

Unsere Jugendgruppe belegte in Bronze den 36. Rang (von 52 Gruppen) und in Silber den 16. Rang (von 41 Gruppen), Gratulation für diese Leistung.

Wie schon im vergangenen Jahr wurden die Jugendleistungsabzeichen beim Bezirksbewerb vergeben, die Jugendmitglieder Laufenböck Jana und Holzinger Simon bekamen das Silberne und Kalteis Michelle und Goldberger Lisa das Bronzerne Jugendleistungsabzeichen, dass sie an diesem Tag in Empfang nehmen durften. 

Unsere Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 belegte in ihrer Klasse den  15. Rang (von 39 Gruppen) in Bronze und denn 12. Rang (von 30 Gruppen). 

Unsere Oldies Hackenbuch 2 erreichten in ihrer Klasse den sehr guten 2. Rang.

Nochmals Gratulation allen Bewerbsteilnehmern für die erbrachten Leistungen.

Allen für nächste Woche alles Gute für den Landesbewerb in Steyr.

Außerdem stellte unsere Feuerwehr zwei Bewerter beim Bewerb, HBI Laufenböck Wolfgang bei den Aktiven und AW Schustereder Franz jun. bei der Jugend.

 

 

 

Abschnittsbewerb Taufkirchen

Beim Abschnittsbewerb in Taufkirchen waren wir mit einer Jugendgruppe und  zwei Bewerbsgruppen dabei.

Unsere Jugendgruppe belegte in Bronze den 14. Rang und in Silber den 5. Rang, Gratulation für diese Leistung.

Unsere Bewerbsgruppe Hackenbuch 1 belegte in ihrer Klasse den 9. Rang in Bronze und denn 6. Rang in Silber, zu erwähnen ist die Zeit in Bronze in 48,93 sec. wurde der Löschangriff beendet, aber leider schlichen sich Fehler ein.

Unsere Oldies Hackenbuch 2 erreichten in ihrer Klasse den ausgezeichneten 1. Rang.

Nochmals Gratulation allen Beteiligten für die erbrachten Leistungen.

Allen für nächste Woche alles Gute für den Bezirksbewerb in Diersbach.

Außerdem stellte unsere Feuerwehr zwei Bewerter beim Bewerb,

HBI Laufenböck Wolfgang bei den Aktiven und AW Schustereder Franz jun. bei der Jugend.

 

Feuerwehrfest Taufkirchen

Am 20.06.2014 rückten 13 Kameraden, unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck, zur Fahnenweihe der Feuerwehren Taufkirchen aus.

Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Steinmann Alois, und der anschließenden Fahnenweihe,verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Taufkirchen.

 

Fronleichnamsumzug   

16 Kameraden mit 5 Jugendmitglieder unserer Feuerwehr rückten zum Fronleichnamsumzug am Donnerstag den 19.06 aus.

Gemeinsam mit den 2 Ortsfeuerwehren und des Kameradschaftsbundes sowie der Musikkapelle wurde dieses kirchliche Ereignis gefeiert.

 

Landeswasserwehrbewerb in Engelhartszell 2014
Erstmals eine Zille der FF Hackenbuch beim Landeswasserwehrbewerb.
HBI Laufenböck Wolfgang und HBM Siegesleithner Thomas waren am 13.- 14.06.2014 beim WLA Bewerb in Engelhartszell.
Im Bereich des Campingplatzes mussten Wolfgang und Thomas ihr können mit der Feuerwehrzille in Form eines Parcours auf der Donau unter Beweis stellen.Eine Herausforderung stellten die Richtungstore dar. Aber nach einer beherzten und soliden Fahrt wurden auch diese Hindernisse mit viel Einsatz gemeistert.Von 218 Zillen Besatzungen erreichten unsere beiden Kameraden den 106 Rang.
Somit konnten unser Kommandant und Gruppenkommandant am Samstag erstmals das WLA Bronze für die FF Hackenbuch in Empfang nehmen.
Die FF Hackenbuch gratuliert zu dieser tollen Leistung recht herzlich.

Geburtstagsfeier Fahnenpatin Hermine Maier

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulierte Fahnenpatin Hermine Maier herzlich zu ihrem 80. Geburtstag!

Hermine ist seit 1952 Fahnenpatin der FF.Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihr Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian und einen Blumenstrauß, alle wünschten unserer Hermine noch viel Gesundheit und viele Jahre als unserer Fahnenpatin, das sie bereits 62 Jahre ist.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gesellige Stunden mit dem Geburtstagskind.

 

Bewerbsgruppe beim Abschnittsbewerb in Neuhofen Bez. Ried 

Die Bewerbsgruppe 1 war am 14.06.2014 in Neuhofen beim Abschnittsbewerb im Einsatz.

Hackenbuch 1 erreichte in Bronze den 19. Rang und in Silber den 23. Rang.

Somit können wir gut vorbereitet in unsere Bewerbe im Bezirk Schärding gehen.

 

Bezirkswasserwehrbewerb 

Erstmals in der Geschichte der FF Hackenbuch trat eine Zillen Besatzung bei einem Bezirksbewerb an.

HBI Laufenböck Wolfgang und HBM Siegesleithner Thomas waren am 31.05.2014 in St. Florian beim Bezirksbewerb für die FF Hackenbuch auf dem Wasser unterwegs.

Nach einer tollen Fahrt unserer beiden Kameraden berührten sie eine Wendeboje durch die starke Strömung.

Aus diesem Grund wurden sie Disqualifiziert, aber es war ein tolles Erlebnis und sollte eine Vorbereitung für den Landesbewerb am 13.und 14. Juni 2014 in Engelhartszell sein, wo wir ihnen alles Gute wünschen.

 

Feuerwehrfest Pramau

Am 30.05.2014 rückten 16 Kameraden, unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck,zum 120. jährigen Gründungsfest und Fahrzeugsegnung zur Feuerwehr Pramau, Gemeinde Taufkirchen aus.

Nach einem freundlichen Empfang durch HBI Parzer Alois,

und dem anschließendem Totengedenken und Fahrzeugweihe,

verbrachen wir noch ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Pramau.

TechnischerEinsatz

Am Donnerstag den 29. Mai 2014 wurden wir um ca.15:00 Uhr zum Befüllen eines Fischteiches gerufen. 

Bericht siehe Einsätze.

5.Erprobung in der FF. Hackenbuch

Das JFM Ebner Viktoria stellte sich am 29. Mai zur Abnahme der 5. Erprobung in der Feuerwehrjugend. Bei diesem Test müssen die JFM praktische Übungen wie Erstellen einer Saugleitung, einen Löschangriff unter Vornahme des 1. Rohres sowie das Absichern einer Unfallstelle und Erste Hilfe bei einem Verkehrsunfall ausführen .

Aber auch ein schriftlicher Test über Feuerwehr- und Allgemeinwissen gehört zu dieser Erprobung.

Am Ende der Prüfung konnte unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang dem JFM Ebner Viktoria zur bestandenen 5.Erprobung gratulieren.

Ein Dank bei Ebner Viktoria für die vorbildliche Arbeit in der Jugend die sie 6 Jahre lang erbracht hat. 

Das Kommando der FF Hackenbuch gratuliert zurbestandenen 5. Erprobung.

Maifest in Hackenbuch 

Am Sonntag den  25. Mai fand unser alljährliches Maifest beim Feuerwehrhaus statt.

Bei idealem schönem Wetter, konnten wir dieses Brauchtumsfest wiederum sehr erfolgreich durchführen.

Mit gutem Essen und Getränken wurden unsere Gäste in und um das Zelt besten versorgt.

Auch eine große Tombola wie jedes Jahr mit viele schönen Sachpreisen konnten wir heuer wieder unseren Besuchern bieten.

Unser Dank, ergeht an allen die auf irgendeiner Weise Jahr für Jahr zu diesem schönem Brauchtumsfest immer beitragen.

Besonders möchten wir aber unsere Frauen herausheben, die uns immer bei jeder Veranstaltung unterstützen, egal ob in der Küche, beim Tortenbacken oder beim reinigen des Feuerwehrhauses.HERZLICHEN DANK.

Über denn Gewinn des Maibaumes konnte sich der Sohn von unserem Kameraden OLM Wimmeder Hannes aus Esternberg freuen.

Den Flachbildfernseher gewann Lukas Wirtinger aus Aurolsmünster.

Ein DANK dem Maibaumspender unseren Kommandanten HBI Laufenböck Wolfgang.

 

 

3 x GOLD für die FF Hackenbuch 

Gleich drei Mitglieder der Feuerwehr Hackenbuch konnten am Freitag, 23. Mai 2014 das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold an der Landes-Feuerwehrschule in Linz erwerben.
Beim Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold stellte sich OLM Fischer Thomas, HBM Weidlinger Stefan und OLM Schustereder Stefan der höchsten Prüfung im Feuerwehrwesen, die auch landläufig als "Feuerwehr-Matura"bezeichnet wird.
Mehrere Monate lang hatten sie sich unter der Anleitung des Ausbilder-Teams des Bezirks-Feuerwehrkommandos Schärding gewissenhaft auf die siebenteilige,selektive Prüfung vorbereitet.
196 Teilnehmer aus ganz Oberösterreich waren zum Bewerb angetreten. Letztlich bestanden unsere Kameraden die Leistungsprüfung mit Bravour und so konnten sie  bei der Schlussveranstaltung das begehrte Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.
Damit besitzen nun insgesamt 13 (!) Mitglieder der Feuerwehr Hackenbuch das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold.

Die FF Hackenbuch gratuliert zu dieser tollen Leistung recht herzlich.

FF-Hackenbuch beim Maifest der FF Hub. 

Einige Mitglieder unserer Feuerwehr mit Familien besuchten am18.05.2014 das Maifest der FF Hub.

Bei schlechtem Wetter ließen wir uns von unseren Feuerwehrkameraden aus Hub und dessen Frauen mit Hendel und Torten usw. verköstigen.

Anschließend genossen wir ein paar gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in Dietrichshofen.

 

Technischer Einsatz: Lotsendienst 

Auf Grund derErstkommunion in St. Marienkirchen am 18.05.2014, sicherten drei Lotsender FF Hackenbuch die Straßen vom Pfarrhof zur Kirche.

Bericht siehe Einsätze



Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang

besuchte am 16.05.2014 denn

Brandmeldelehrgang an der

Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

 

Tolle Leistung beim Funkleistungsabzeichen in Bronze

Unser Kamerad FM Furthner Florian trat am 09.05.2014 um das Funkleistungsabzeichen in Bronze an der OÖ Landesfeuerwehrschule an.

Nach sehr guter Vorbereitung erreichte Florian den ausgezeichneten 13. Rang von 537 Teilnehmern (248 Punkte von 250) unter 537 Teilnehmern.

Somit erreichte er in der Bezirkswertung den ausgezeichneten 1. Rang von 27 Teilnehmern.

Die FF Hackenbuch gratuliert zu dieser tollen Leistung recht herzlich.

AW Schustereder Franz war als Hauptbewerter eingeteilt.

Gemeinsam Sicher Feuerwehr

Die Feuerwehren Hackenbuch, Hub und St. Marienkirchen unterstützen die Brand.- undKatastrophenschutzerziehung.

Kinder und Jugendliche “fit” zu machen für Feuer- und Alltagsgefahren, ein Projekt des Bundes.- und Landesfeuerwehrverbandes.

Am Freitag dem 09.05.2014 besuchten die drei Feuerwehren Kindergarten und die Schüler der 3. und 4. Klasse Volksschule.

Wir übermittelten den Kindern wie aus einem “gewöhnlichen” Mann ein Feuerwehrmann wird – durch die Schutzausrüstung.

Es stand auch die Brandschutzlehre im Vordergrund, sowie die Gerätschaften unserer Feuerwehrautos.

Und eine Fahrt mit dem Einsatzwagen durfte natürlich auch nicht fehlen.

In der Volksschule wurde die Jugendarbeit vorgestellt.

Und der Umgang mit einem Feuerlöscher geübt.

Ausrückung Florianifeier 

Am 4. Mai rückten 28 Kameraden und 6.Jungfeuerwehrmitglieder zur Ehren unseres Schutzpatrons dem Hl. Florian zur Florianimesse aus.

Wir konnten auch einige Ehrengäste Begrüßen darunter BGM Ing.Fischer Bernhard und E-BR Hözel-Seilinger Felix.

Die Sängerrunde St. Marienkirchen sorgte für die musikalische Umrahmung der Hl. Messe, die unser Pfarrer Johann Loidl gestaltete. 

Bei der Anschließenden Defelierung unterstützte uns die Musikkapelle St. Marienkirchen musikalisch, allen dafür einen herzlichen Dank.  

Da unser Kamerad OFM Schustereder Daniel bei der VVS immer auf Saison bzw. Arbeit ist wurde er für seine Ausbildung usw. bei diesem Anlass zu Hauptfeuerwehrmann befördert. Daniel herzliche Gratulation.

Flugzeugabsturz in Niederham
Am Mittwoch dem 30. April kurz nach 18:00 Uhr wurden wir zu einem Flugzeugabsturz nach Niederham gerufen. Ein einfach besetzter Doppeldecker war kurz nach dem Start vom nahegelegenen Flugplatz Suben in einem Feld abgestürzt und hatte sich überschlagen. 
Bericht siehe Einsätze.

TechnischerEinsatz 

Am Dienstag dem 29.04.2014 wurde die FF. Hackenbuch zur Wespenbekämpfung alarmiert.
Bericht siehe Einsätze.

Schulung des neuen A-Bootes

Am Dienstag 29.04.2014 wurde uns (FF Hackenbuch und FF St.Marienkirchen) das neue A-Boot der Feuerwehr Hub vorgestellt.

Bericht siehe Übungen.

Gruppenkommandant HBM Siegesleithner Thomas und Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang legten an zwei Tagen, 19.04 und 26.04.2014 die Wasserwehrgrundausbildung veranstaltet vom AFK Engellhartszell im Bootshafen Vichtenstein erfolgreich ab.

Somit sind Thomas und Wolfgang die ersten Kameraden unserer Feuerwehr die diese Ausbildung abgelegt haben.

Somit können sie im Hochwassereinsatz jederzeit mit einer Zille zur Rettung von Menschen und Sachgütern eingesetzt werden.

Maibaumaufstellen

Am 25.04.2014 wurde ab dem späten Nachmittag eifrig am schmücken und Vorbereiten des von Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang gespendeten Maibaumes gearbeitet. 15 Feuerwehrfrauen bereiteten gekonnt die Kränze und Galanten schon am Donnerstag vor.36 Kameraden waren mit den arbeiten rund um dem Maibaum beschäftigt.Um 18:00 Uhr war es soweit, das der Maibaum fertig zum aufstellen bereit war. Mit viel Manneskraft beförderten wir unter der Leitung von E-AW Eder Walter den Maibaum in die Höhe. Nach getaner Arbeit,gab es noch in gemütlicher runde, als Stärkung für alle die gewohnte Eierspeise, Zubereitet von OBI Laufenböck Johann. Ein Dank an unseren Kommandanten HBI Laufenböck Wolfgang für die Getränke und Eierspeise sowie dem Maibaum zu seinem nahendem 40`zigsten Geburtstag.

Ein DANK an alle Frauen und Kameraden die uns immer bei den Arbeiten unterstützen. Der Maibaumbrauch wird in Hackenbuch hochgehalten, das ganze Dorf ist auf den Beinen.

 


Unser Kamerad HFM Puttinger Daniel trat am 11.04.2014 um das Funkleistungsabzeichen in Silber an der OÖ Landesfeuerwehrschule an.

Nach sehr guter Vorbereitung erreichte Daniel den guten 138. Rang (237 Punkte von 250) unter 330 Teilnehmern, bei der Bezirkswertung erreichte er den guten 8. Rang.

Die FF Hackenbuch gratuliert dazu recht herzlich.

AW Schustereder Franz war als Hauptbewerter eingeteilt.

TechnischerEinsatz: Lotsendienst 

Auf Grund des Umzuges am Palmsonntag in St. Marienkirchen am 13.04.2014 stellte die FF. Hackenbuch drei Lotsen zur Verfügung.

Da in der Vergangenheit einmal eine gefährliche Situation im Bereich Kriegergedenkmal vorgefallen war,sichern bzw. regeln ab sofort die Feuerwehren unserer Gemeinde bei div. Veranstaltungen den Verkehr.

Zum Schutz unser Bevölkerung vonSt. Marienkirchen.

Dies geschah über Ansuchen von Pflichtbereichskommandant HBI Laufenböck Wolfgang mit der BH Schärding. 

3 Kamerad war ca. 3 Stunden im Einsatz.

Maibaum holen

Am 12.April, holten wir unseren Maibaum, gespendet von Laufenböck Wolfgang zu seinem bevorstehenden 40. Geburtstag.

Nach altem Brauch wurde der schöne Baum von unserem Spender und Kommandanten, gezielt in die waagrechte befördert.

Anschließend wurde der Baum aus dem Wald befördert. Danach wurde der 23 m Lange Baum von der Rinde befreit.

9 Kameraden waren an diesem Brauchtum beteiligt.

Nochmals ein großes DANKESCHÖN unserer Kommandanten für die Spende des Maibaum es.

Geburtstagsfeier HFM SpannerOtto

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulierte HFM Spanner Otto recht herzlich zu seinem 80. Geburtstag!

Otto ist seit 27.04.1952 Mitglied der FF.Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameradenüberreichte ihm Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder einen wunderschönen Florian , alle wünschten unserem Spanner Otto noch viel Gesundheit und viele gemütliche Stunden in unseren Reihen.

Anschließend verbrachten wir noch ein paargesellige Stunden mit dem Jubilar. 

Technischer Einsatz 

Am Freitag den 04.04.2014 wurden wir um 22:12 zum beseitigen einer Ölspur gerufen.

Nach einer Defekten Ölleitung eines Traktors floss Öl aus, 

das mittels Ölbindemittel gebunden wurde. 

Anschließend reinigten wir noch denn Vorplatz und rückten nach einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus ein.

5 Kameraden waren 5 Stunden im Einsatz.

Bezirksfeuerwehrtagung inTaufkirchen

Am 04.04.2014 beteiligten sich 11 Kameraden und 1 Jungfeuerwehrmitglied

unter der Leitung von HBI Wolfgang Laufenböck an der Bezirkstagung in Taufkirchen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr 2013.

Auch heuer wurde unsere Jugendgruppe  wieder für den 1.Rang in der Bezirkswertung ausgezeichnet,

ebenfalls für Rang 1 in Bronze wurde die Bewerbsgruppe 2 geehrt. 

Die FF. Hackenbuch sagt Danke an die gesamte Jugendgruppe sowie den Bewerbsgruppen

für die Erfolge und wünscht für das Bewerbsjahr 2014 alles Gute und viel Erfolg.

Küchenbrand in Hackenbuch 

Am Mittwoch, 02. April 2014 wurden wir mit den
Feuerwehren unserer Gemeinde zu einem Küchenbrand in Hackenbuch alarmiert.
Bericht siehe Einsätze.

25.02. Übung „Wohnhausbrand mit vermissten Personen“ - 2.Gemeinsame Übung der drei Ortsfeuerwehren.

 

Übungsannahme war der Brand des alten Wohnhaus der Familie Schindler im Wintersack.

Bericht siehe Übungen.

“Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“

ist oft Alarmstichwort für die Feuerwehren und dann zählt jede Sekunde. Um auf diese Einsätze noch besser vorbereitet zu sein veranstaltete das Abschnitts-Feuerwehrkommando Schärding am Samstag dem 22.03 bei der Fa. Opel Part einen Ausbildungstag.

Vormittags stand die Theorie im Vordergrund. Am Nachmittag wurde in drei Praxisstationen das in der Theorie vermittelte Wissen umgesetzt. Absicherung der Unfallstelle, Fahrzeugstabilisierung, Glas- und Batteriemanagement, Airbagscanning, Schnitttechniken und natürlich auch die eigentliche patientengerechte Personenrettung wurden geübt. Eine Station beschäftigte sich auch mit anderen Einsatzgeräten als Alternative zum hydraulischen Rettungsgerät.

Besonders anschaulich war die Live-Auslösung eines Airbags.

Von unserer Feuerwehr nahmen AW Danninger Robert und HBM Siegesleithner Thomas teil.

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang war als Ausbildner für das AFK Schärding im Einsatz.

Link zum AFK Bericht

http://www.sd.ooelfv.at/jupgrade/index.php/neuigkeiten-54/uebungenausbildung/1489-20140323d

Wissenstest in Esternberg

Vier Burschen unserer Jugendgruppe stellten ihr Know How am Samstag den 8. März beim 32.Wissenstest im Bezirk Schärding unter Beweis.
Bericht siehe Jugend.

OBR Deschberger Alfred in seinem Amt als Bezirkskommandant wieder gewählt.

Am Freitag dem 07.03.2013 fand im Gasthaus Beham in Taufkirchen die Wahl zum Bezirkskommandanten des Bezirkes Schärding statt.

Die Kommandanten und Abschnittskommandanten des Bezirkes wählten mit überwältigter Mehrheit für die nächsten 5 Jahre abermals OBR Deschberger Alfred zum neuem und alten Bezirkskommandanten.

Die FF Hackenbuch gratuliert dazu recht herzlich.

 


Unser Kassier AW Wolfsberger Gerhard

besuchte vom 03.03 – 05.03.2014 denn

Maschinistenlehrgang an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz, und dies mit sehr gutem Erfolg.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich.

Erprobung in der Feuerwehrjugend Hackenbuch

Am Samstag, den 1. März 2014 wurde in der Feuerwehr Hackenbuch die erste, dritte und vierte Erprobung durchgeführt.

Bericht siehe Jugend

25.02.2014 Monatsübung“Retten aus Silo”  

Beim Landwirtschaftlichen Objekt der Familie Labmayer in Niederham wurde die erste gemeinsame Monatsübung der drei Ortsfeuerwehren mit dem Motto “Personenrettung aus dem Silo” durchgeführt. 

Bericht siehe Übungen

Neuer Kriechtunnel für Jugend 


Im Zuge der 69. Vollversammlung unserer Feuerwehr,

überreichte Raiba Geschäftsstellenleiter Prok. Breidt Rudolf unserer Jugendgruppe einen neuen Kriechtunnel für die Bewerbsbahn.

Die Jugendgruppe und das Kommando der FF. Hackenbuch

bedanken sich für die finanzielle Unterstützung.

 


69 .Vollversammlung der FF.Hackenbuch 

Bei der am 22. Februar im Pfarrheim  stattgefundenen Vollversammlung der FF Hackenbuch konnte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang 66 Feuerwehrmitglieder, 12 JFM und zahlreiche Ehrengäste darunter E-LBD Johann Huber, Bgm. Ing. Fischer Bernhard sowie Abschnittskommandant BR Hutterer Michael begrüßen.

In den Berichten der Amtswalter und Gruppenkommandanten wurde von einem erfolgreichen und Arbeitsreichen Jahr 2013 berichtet. So musste die Feuerwehr Hackenbuch  im Jahr 2013 zu 1 Brandeinsatz und 20 technischen Einsätzen ausrücken. Bei diesen Einsätzen wurden 496 Einsatzstunden geleistet. Aber nicht nur Einsätze prägten das Arbeitsjahr der Feuerwehr Hackenbuch. So wurde in 16 Übungen der Umgang mit den Feuerwehrgeräten geübt sondern auch verschiedene Schulungen durchgeführt. 15 Feuerwehrkameraden besuchten 23 Kurse und Schulungen auf Abschnitts.- Bezirks und Landesebene. Im Vergangenen Jahr wurden45 Leistungsabzeichen von 31 Kameraden errungen.

Einen stolzen Bericht konnte auch Jugendbetreuer OBI Laufenböck Johann präsentieren. Die aus 16.Mitgliedern bestehende Jugendgruppe der FF Hackenbuch konnte auf eine sehr erfolgreiche Bewerbssaison und Veranstaltungen zurückblicken.

Beförderungen:

FM Fischer Florian, FM Fischer Martin, FM Furthner Florian und FMWimmeder Samuel zum Oberfeuerwehrmann

LM Schustereder Stefan und LM Fischer Thomas zum Oberlöschmeister.

 

Ehrungen:

Goldberger Josef wurde für 70 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Huber Josef sen. wurde für 60 Jahr aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Schustereder Alois wurde für 50 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

Danninger Fritz, Laufenböck Anton und Novak Alfred wurden für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Demmelbauer Ebner Hermann wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Hackenbuch wurde LM Goldberger Josef ernannt.

Weiters erhielt das  Jungfeuerwehrmitglied Pucher Sandra das Jugendleistungsabzeichen in Gold. 


EAW Hartinger Josef


Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang

besuchte am 31.01.2014 denn

Kommandantenweiterbildungslehrgang an der

Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule inLinz.

Ausbildungfürs FLA GOLD

 

HBM Weidlinger Stefan,LM Schustereder Stefan und LM Fischer Thomas

begannen am 25.01.2014 die Ausbildung zum FLA Gold.

Im Feuerwehrhaus Rainbach, wo ihnen durch Ausbildungsleiter HAW Rossdorfer Anton die ersten Themenbereiche näher gebracht wurden.

Die FF Hackenbuch wünscht euch auf dem Weg zur sogenannten “Feuerwehrmatura” im Mai alles gute und viel Erfolg.

Infomation des AFK Schärding

Am 24. Jänner 2014 fand die Wahl unter Anwesenheit des Wahlleiters Mag. Ernst Maier von der Bezirkshauptmannschaft Schärding und 27 Feuerwehrkommandanten des Abschnittes Schärding statt. Hutterer Michael stellte sich für die Funktion ein weiteres Mal zur Verfügung.Im Wahlausschuss waren die Kommandanten der Feuerwehren Hackenbuch, Hof und Suben tätig. 

Der bisherige Abschnitts-Feuerwehrkommandant wurde von den 27 anwesenden Wahlberechtigten wieder mit überwältigender Mehrheit gewählt.
„Ich bedanke mich für eure tolle Unterstützung und tadellose Aufgabenerfüllung in den abgelaufenen Jahren“ mit diesen Worten bedankte sich Hutterer Michael für das erhaltene Vertrauen und nahm die Wahl gerne an.
Einige personelle Änderungen gibt es im Abschnitts-Feuerwehrkommando:

Harald Lang (FF Suben) wird OAW statt Markus Furthner (Schriftverkehr)

Julia Schneebauer (FF Höcking) übernimmt das Amt von OAW Kumpfmüller Stefan (Jugendarbeit)

Ausbildungsverantwortlicher wird Johannes Veroner von der FF St. Florian.

Alois Steinmann, Stefan Wallner, Andreas Schlöglmann sowie Friedrich Salletmaier bleiben in ihren Funktionen. 


Unser LM Fischer Thomas besuchte vom 20.01- 24.01.2014 denn Zugskommandantenlehrgang an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz

und dies mit sehr gutem Erfolg.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das

Kommando recht herzlich.

 


FM Furthner Florian absolvierten am 10 u.11.01.14 und am 18.01.2014 den Funklehrgang des Bez. Schärding in Andorf und schloss den Lehrgang mit “Vorzüglichem Erfolg” ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando recht herzlich. 

Geburtstagsfeier E-AW Schmolz Josef sen.

Das Kommando der FF Hackenbuch gratulieren E-AW Schmolz Josef Sen.recht herzlich zu seinem 70. Geburtstag!

Sepp ist seit 24.05.1967 Mitglied der FF. Hackenbuch.

Stellvertretend für alle Kameraden überreichte ihm Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang und die Kommandomitglieder eine wunderschönen Florian , alle wünschten unserem Schmolz Sepp noch viel Gesundheit und viele gemütliche Stunden in unseren Reihen.

Anschließend verbrachten wir noch ein paar gesellige Stunden mit dem Jubilar.