Jahresabschlußfeier 

Am Freitag den 07.12.2018 veranstalteten wir im „Bachabuergewölbe“ unser alljährliche Jahresabschlußfeier.

Es wurden die Ereignisse vom Jahr 2018 mit einer Foto Präsentation durch E-AW Hartinger Josef Revue passieren lassen.

Ein bewegtes Jahr 2018 mit den Wahlen, Zubau, Bewerbswesen, Übungen und Ausbildung usw. neigt sich dem Ende zu.

Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang DANKTE allen, von den Frauen über die Jugend bis hin zum Kommando für die geleistete Arbeit im Jahr 2018.

Mit einer kleinen Vorschau wurde auch schon wieder in die Zukunft geblickt.

Unser Kommandant wünschte allen noch eine besinnliche Adventzeit und schöne friedliche Weihnachten.

 

 

 

Ausbildung

Unser Schriftführer AW Schustereder Franz besuchte am 07.12.2018 den Feuerwehrgeschichte Lehrgang

an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz, auch die Geschichte ist ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehr.

Gratulation vom Kommando für diese Ausbildung.

 

 

 

Ausbildung

Am 07.12.2018 besuchte  OFM Pucher Sandra einen Workshop “ Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz. Ein weiterer wichtiger Schritt der Bildungsinitiative für die Schüler unserer Gemeinde.

Gratulation vom Kommando für diese Ausbildung.

  

 

Ausbildung

Immer am neuesten Stand sein.

Wir freuen uns das unser HFM Furthner Florian den Gruppenkommandanten Lehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz von 03.-07.12.2018 absolviert hat.Diese Ausbildung schloss  Florian mit „ Sehr gutem Erfolg“ ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando der FF Hackenbuch recht herzlich.

Ausbildung

Im Bereich der taktischen Ventilation haben sich Kommandant Laufenböck Wolfgang u. sein Stellvertreter Danninger Robert am 17. November im Schärdinger Kubinsaal weitergebildet. Die taktische Ventilation – die Entrauchung von Gebäuden im Brandeinsatzfall und die Unterstützung der geleiteten Luft im Atemschutzeinsatz – war Thema der rund 5 Stunden dauernden Ausbildung.

In der Weihnachtsbäckerei.. 

Pünktlich zum ersten Adventwochenende duftete es herrlich nach Lebkuchen, Vanillekipferl und Co. im Feuerwehrhaus.

Viele fleißige Hände unserer Jugendgruppe rollten, formten und backten süße Leckereien. Da im Handumdrehen die Teige verarbeitet und die "Backstube" wieder auf Vordermann gebracht worden war, wurde zum Abschluss noch eine Runde Feuerwehractivity gespielt.

Fotos folgen.

Geburtstagsfeier Feichtenschlager Helmut 

Am 25.11.2018 feierten wir mit unserem beliebtem Kameraden Feichtenschlager Helmut seinen 70igsten Geburtstag. Heli ist seit seiner Jugend ein verlässliches Feuerwehrmitglied der FF Hackenbuch und ist so gut wie bei jeder Veranstaltung, Ausrückungen und  Übungen anwesend.

Auch an (Feuerwehr) Dienstagen ist Heli immer im Feuerwehrhaus anzutreffen. Im Anschluss an die offizielle Feier, verbrachten wir noch einige Stunden mit unserem Jubilar.

Das gesamte Kommando wünscht dir lieber Helmut noch viel Glück und Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

 

Jugendgruppe ahoi!

Am 17.11.2018 machte sich unsere Jugendgruppe samt Jugendbetreuerin Viktoria Ebner und Jugendhelferin Sandra Pucher auf den Weg nach Bad Schallerbach in die Aquapulco Piratenwelt. Im Bad angekommen, wurden sofort die Rutschen von den jungen Kameraden gestürmt und aufs Härteste getestet. Auch beim Wellenbad war der Spaß schon vorprogrammiert. Zum Abschluss eines lustigen Nachmittages wurde noch bei McDonald’s eingekehrt, bevor es wieder zurück nach Hackenbuch ging.

 

Ausbildung

Eine gute Ausbildung unserer Feuerwehrmitglieder ist im Ernstfall sehr wichtig.Wir freuen uns das unsere Jugendbetreuerin HBM Ebner Viktoria den Gruppenkommandanten Lehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz  absolvierte von 13.11 - 17.11.2018. Diese Ausbildung schloss Viki mit „Sehr gutem Erfolg“ ab. 

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando der FF Hackenbuch recht herzlich.

Beerdigung BM Novak Alfred 

Innerhalb kurzer Zeit mussten wir wieder einen Kamerad auf seinen letzten Weg begleiten.Am Freitag den 09.11.2018 begleiteten wir unseren BM Novak Alfred bei seinem letzten Gang.

Fred war Jahrelang Jugendbetreuer unserer ersten Jugendgruppe und somit Hauptverantwortlich für das jetzige Kommando. Da aus dieser Zeit fast das ganze Kommando herausgekommen ist.Die Feuerwehr Hackenbuch blickt dankbar auf seine Mitgliedschaft und wirken zurück.Du wirst ihn unseren Gedanken weiterleben.

34 Kameraden begleiteten Fred bei seinem letzten Weg.

Kriegergedenkfeier 

Am Sonntag den 04.11.2018 fand die Kriegergedenkfeier des Kameradschaftsbundes St. Marienkirchen statt. Unsere Feuerwehr samt Jugend beteiligten sich an das Gedenken der Gefallenen der beiden Weltkriege und die im Einsatz der Republik Österreich auf tragische Weise ums Leben kamen. Auch zahlreiche Ehrengäste wohnten den Gedenken bei.

 

Ausbildung

Danninger Robert, Furthner Florian, Ötzlinger Gerald, Pucher Sandra und Wolfsberger Gerhard besuchten einem vom Roten Kreuz veranstalteten Erste Hilfe Auffrischungskurs. 

Zur Absolvierung dieser lebensrettenden Ausbildung bedankt sich das Kommando der FF Hackenbuch recht herzlich.

 

 

 

Ausbildung

Unser Gerätewart , AW Schustereder Stefan absolvierte von 29. 10 – 31.10.2018 den Gerätewarte Lehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz. Diese Ausbildung schloss Stefan mit „Sehr gutem Erfolg“ ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando der FF Hackenbuch recht herzlich.

 

Bewerbsabschluß 2018 

Am 25.10.2018 fand der Bewerbsabschluß des Bewerbsjahres 2018 statt.

Unser Ktd. Stellvertreter Danninger Robert bereitete uns eine hervorragende „Kistensau“ zu. Anschließend ließ unser Kommandant Laufenböck Wolfgang das so erfolgreiche Jahr 2018 Revue passieren. Unser Kommandant bedankte sich bei allen Bewerbsteilnehmern bzw. Ausbildnern, gratulierte allen nochmals für die gezeigten Leistungen im vergangenen Bewerbsjahr. Insgesamt wurden 82 Abzeichen erarbeitet, wo auch viele Ausbildungsstunden geleistet wurde. Anschließend wurde noch die Kameradschaft im Feuerwehrhaus gepflegt .

Herbstübung

Am Samstag, den 20. Oktober, fand in St. Marienkirchen die alljährliche Herbstübung für die drei ortsansässigen Feuerwehren statt. 

Bericht siehe Übungen.

Bayerischer Wissenstest 

Fahrzeugkunde war das diesjährige Thema des Bayerischen Wissenstests.

Die Jugendfeuermitglieder Fabian Reitinger und Niklas Reitinger legten jeweils die zweite Stufe (Silber) am 13.Oktober 2018 in Neustift Gemeinde Ortenburg, Landkreis Passau mit Bravur ab. 

Das Kommando gratuliert den beiden Jugendfeuerwehrmitglieder für die erbrachten Leistungen.

 

Wandertag der Jugendgruppe  
Trotz unbeständigem, aber dennoch gutem Wanderwetter machte sich unsere Jugendgruppe am 7. Oktober auf in Richtung Suben.Durch den Lindetwald spazierten einige Jugendliche samt Familien bis zum Flugplatz, wo wir uns stärkten und zu Mittag aßen. Anschließend führte uns ein Mitglied der Flugunion durch das Gelände und erklärte uns grundlegende und interessante Fakten rund um den Segelflug. Da auch unser Jugendhelfer Christoph leideschaftlich gerne fliegt, gab auch er Rede und Antwort auf die gestellten Fragen. Zum Schluss wanderten wir wieder zurück ins Feuerwehrhaus nach Hackenbuch und verbrachten so einen wunderbaren Tag.
  
  

 

Geburtstagsfeier Höller Franz  

Am 07.10.2018 feierten wir mit unseren Kameraden Höller Franz seinen 70igsten Geburtstag.Stellvertretend für alle Kameraden überreichte HBI Laufenböck Wolfgang und alle Kommandomitglieder einen Hl. Florian.

Das gesamte Kommando wünschte unseren Franz noch viel Gesundheit und Glück, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

 

 

Beerdigung Wimmeder Alois sen.

Am Samstag  den 06.10.2018 war für die FF Hackenbuch innerhalb kurzer zeit wieder ein trauriger Tag. Wir mussten völlig überraschend unseren OLM Wimmeder Alois sen. zu Grabe tragen. Die Feuerwehr Hackenbuch blickt dankbar auf seine Mitgliedschaft zurück und wird dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

31 Kameraden begleiteten an „Daller Lois“ auf seinem letzten Weg.

Weißwurst Frühshoppen der Jugend 

Bei wunderschönem Herbstwetter lud unsere Jugendgruppe zum alljährlichen Weißwurstfrühshoppen nach dem Erntedank bei unserem Feuerwehrhaus.

Unter der Leitung unserer Jugendbetreuer und  Jugendhelfer wurde dieser Frühshoppen organisiert. Die Jugendlichen wurden in diverse Arbeiten eingebunden, wo sie tatkräftig Unterstützung von einigen Kameraden bekamen. Beim Schätzspiel gewann Ebner Günther den Hauptpreis.

Der Gewinn dieser Veranstaltung kommt zur Gänze unserer Jugend zugute.

 

 

Ausrückung Erntedank 

28 Mitglieder rückten unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang am 30. September zum Erntedank in unserer Gemeinde aus.

4 Kameraden unserer Feuerwehr sorgten für die Sicherheit des Umzuges, indem sie denn Verkehr regelten.

 

 

18 und 25.09.2018 Übung Gruppe (1u 2)“ Menschenrettung aus Silo“

An beiden Terminen waren ausgewählte Kameraden persönlich eingeladen worden. Ein gleiches herausforderndes Übungsszenario musste von beiden Gruppen bewältigt werden. 

Bericht siehe Übungen.

Geburtstagsfeier Fischer Franz sen. 

Am 23.09.2018 feierten wir mit unseren Kameraden Fischer Franz sen. seinen 80igsten Geburtstag nach.

Franz ist seit seiner Jugend ein verlässliches Feuerwehrmitglied der FF Hackenbuch und so gut wie bei jeder Veranstaltung oder Ausrückung mit Voller Leidenschaft dabei, sofern es seine Gesundheit zulässt.

Das gesamte Kommando wünschte an Franz noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

 

 

 

 

OFM Pucher Sandra absolvierte vom 19.09.2018 bis 21.09.2018 den Lotsen- und Nachrichtendienstlehrgang an der OÖLFS, und schloss diesen mit "Sehr gutem Erfolg" ab.

Zur absolvierten Ausbildung gratuliert das Kommando der FF Hackenbuch recht herzlich.

 

 

FF Hackenbuch u. Pimpfing in Frankreich

Aus den fünf europäischen Ländern Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und Deutschland traten am 15. September 2018 insgesamt 72 Bewerbsgruppen bei der 4. Grenzlandmeisterschaft in der Stadt Pulversheim im Elsass an. Die mehr als 500 Teilnehmer konnten bei der alle zwei Jahre stattfindenden Meisterschaft ihr Können unter Beweis stellen. Vier der teilnehmenden Bewerbsgruppen kamen aus dem Bezirk Schärding - zwei von der Feuerwehr Hackenbuch und zwei Gruppen von der Feuerwehr Pimpfing. Bereits am Vortag reisten die beiden Feuerwehren gemeinsam mit einem Reisebus ins 650 km entfernte Pulversheim an. Die vier Bewerbsgruppen traten in jeweils drei unterschiedlichen Wertungsklassen an und erwarben Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold aus den drei Landesfeuerwehrverbänden Rheinland-Pfalz, Luxemburg und Elsass.

Mit der besten Punktezahl des Tages nahm man automatisch an der Wertung zum Grenzlandmeisterschaftsabzeichen teil. Hier erfolgte, wie bei den internationalen Feuerwehrolympiaden, eine Drittelwertung, d.h. das beste Drittel erhält Gold, das zweitbeste Silber, das drittebeste Bronze. Aufgrund der hervorragenden Leistungen der vier Schärdinger Gruppen konnte man sich in dieser Wertung zweimal Gold und zweimal Silber holen. Mit diesem Bewerb endet auch die Bewerbssaison unserer 2 Bewerbsgruppen.

Doppelter Bezirkssieg bei Nassbewerb 

Am 1. September war Altschwendt der Austragungsort des Bezirksnassbewerb des Bez. Schärding im Jahr 2018. Eine Bewerbsgruppe gemischt mit jüngeren u. älteren Kameraden traten bei diesem Bewerb in der B Wertung an.

Nachdem auch die Harmonie zwischen Alt und Jung auf der Bewerbsbahn passte, wurde in Bronze und Silber gute Zeiten erreicht.

Bei der Siegeehrung durch OBR Deschberger konnten sich die Gruppe dann Doppelter Bezirkssieger nennen. 

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang unterstützte das BFK Schärding als Bewerter.

Kinofahrt der Jugendgruppe  

Am 26. August hatte unsere Jugendgruppe ein etwas anderes "Training". Und zwar wurden die Lachmuskeln im Star Movie in Ried trainiert. 

Mit "Hotel Transsilvanien 3" wurde die Fortsetzung des am Zeltlager angesehenen Freiluftfilms besucht. Gemeinsam amüsierten wir uns prächtig und der etwas kühlere Nachmittag verging somit wie im Flug.

 

Branddienstleistungsprüfung in Bronze 

Als erste Feuerwehr des Abschnittes Schärding legte eine Gruppe der Feuerwehr Hackenbuch nach mehrwöchiger Vorbereitung die Brandschutzleistungsprüfung in Bronze ab.

Ziel dieser Leistungsprüfung ist das Arbeiten mit dem eigenen Einsatzfahrzeug sowie der eigenen Ausrüstung.

So kommt diese neue Version dem Einsatzgeschehen sehr nahe.

Neben einer praktischen Aufgabe – welche aus mehreren Optionen gezogen wird – muss auch die Gerätekunde perfekt beherrscht werden.

Es geht dabei mehr um das sichere und saubere Arbeiten, aus diesem Grund zählt nicht die schnellste Gruppe,sondern die Gruppe muss die Aufgabe in einem vorgegebenen Zeitfenster erledigen.

Man darf also nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam sein.

Unter der Beobachtung des Bewerterteams um HAW Rossdorfer Anton, wohnten auch Bgm. Ing. Fischer Bernhard,  Abschnittskommandant BR Hutterer Michael sowie die Bevölkerung von Hackenbuch der Abnahme bei.

Nach positiver abgelegter Prüfung konnten alle Mitglieder der FF . Hackenbuch das Bronzerne Abzeichen in Empfang nehmen.

2 Neue Löschwasserbehälter 

Nach sehr intensiven Bemühungen unseres Pflichtbereichskommandanten HBI Laufenböck Wolfgang,wurden in den vergangenen Wochen 2 neue Löschwasserbehälter in unserer Gemeinde hergestellt. Mit finanzieller Unterstützung  des OÖLFV und der Gemeinde konnten diese beiden Bauvorhaben umgesetzt werden.

Somit konnte der Brandschutz in Hackenbuch 80 m3 und Oberfucking 100 m3 erheblich erhöht werden. Ende August werden die Behälter gefüllt und stehen uns dann für Brandeinsätze zur Verfügung.

Ein DANK allen Beteiligten für die schnelle Umsetzung der Bauvorhaben.

Ausrückung nach Vichtenstein  

Am Abend des 17. August, ging es ins Donautal zur Bootshaussegnung und 130 Jahrfeier der FF Vichtenstein.

11 Kameraden mit Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang rückten zu diesem Fest aus.

Nach dem Empfang durch die Gastfeuerwehr und dem anschließendem Festakt verbrachten wir noch einige Stunden im schönem Donautal in Kasten

 

Zeltlager der Jugendgruppe

Am Samstag, dem 04.08.2018, wurde mit der Jugendgruppe ein Zeltlager veranstaltet. Nachdem am Nachmittag die Zelte aufgebaut worden waren, wurde eine Geschicklichkeitswanderung durch Hackenbuch absolviert. In Zweierteams, bestehend aus jeweils einem älteren und einem jüngeren Jugendmitglied, mussten verschiedene Aufgaben gemeistert werden, wie zum Beispiel Bleistifte aus einer gewissen Höhe in ein Strahlrohr fallen zu lassen oder Leinenbeutel in eine Kiste zu werfen. Auch ein Feuerwehrquiz war Teil der Wanderung. Im Anschluss wurden die Punkte ausgezählt, während die Jugendlichen Bosna machten und verspeisten. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden folgende Platzierungen verkündet:

  1. d'Hamburinga (Lang Adrian, Schlager Jan)
  2. Alarm für Cobra Billy (Reitinger Fabian, Schustereder Thomas)
  3. Wassertrupp Hackenbuch (Reitinger Niklas, Sommergruber Samuel)
  4. Die Löschvögel (Ebner Oliver, Fürst Hannes)
  5. Feuerwehr im Einsatz (Schlager Tabea, Schustereder Andreas)

Es wurde auch eine Einzelwertung geführt, bei der Schlager Jan den ersten Platz, Lang Adrian und Reitinger Fabian den zweiten Platz und Reitinger Niklas den dritten Platz für sich entscheiden konnten. Abgerundet wurde der Abend mit einem Freiluftkino. Am nächsten Morgen wurde noch ausgiebig gefrühstückt. Zum Abschluss wurden noch Spiele gespielt, bevor das Zeltlager am Vormittag beendet wurde.

Schulung,  Ausrüstung von Autobahn Tunnel, Verhalten im Brandfall 

Am Dienstag den 31.07.2018 fand eine Theoretische Schulung zum Thema „Ausrüstung von Autobahn Tunnel mit Schwerpunkt Verhalten im Brandfall bzw. Brandbekämpfung“  Teil 1 statt.

Anhand einiger Tunnelereignisse und der dazugehörigen Alarmpläne wurde im Feuerwehrhaus Hackenbuch das Richtige Verhalten bzw. die rasche Hilfeleistung erörtert.Jedes Feuerwehrmitglied kann auch selbst in eine Notsituation in einer Tunnelanlage kommen, daher ist es ein wesentlicher Vorteil in diesem Bereich Kenntnisse zu besitzen um rasch und richtig zu reagieren zu können.

Eine rasche Hilfe, gerade bei Fahrzeugbränden in Tunnelanlagen kann Menschenleben retten.

Im Herbst findet der zweite Teil  mit einer Vorortbegehung der Tunnelanlagen der Tunnelkette Klaus statt, diese werden kurz vor Jahresende im Richtungsverkehr für den Verkehr freigegeben.

Abgehalten wurde der erste Teil der Schulung von Stefan Weidlinger, welcher beruflich in diesem Bereich tätig ist.

 

 

Innerhalb kurzer Zeit, war für uns wieder ein Tag zur Trauer. Wir mussten wieder einen Kameraden die letzte Ehre erweisen.

BM Wolfsberger Johann begleiteten wir am Freitag den 27.07.2018  auf seinen letzten Weg.

Wir blicken Dankbar auf dein Wirken in der Feuerwehr Hackenbuch zurück. „Schloßi“, wir werden dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Beerdigung von Schmolz Johann sen. 

Am Dienstag den 10.07.2018 war für die FF Hackenbuch ein trauriger Tag. Wir mussten unseren HLM Schmolz Johann zu Grabe tragen. Die Feuerwehr Hackenbuch blickt dankbar auf deine Mitgliedschaft zurück und wird dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

31 Kameraden begleiteten an „Dichtl Hans“ auf seinem letzten Weg.

Abbau der Hindernisbahn & Jugend gegen Aktiv

Am Samstag, dem 14.07.2018, wurde die Hindernisbahn der Jugend abgebaut. Da diese heuer zum letzten Mal beim ehemaligen Jugendbetreuer Laufenböck “Hansi” platziert war, wurde zuvor noch eine Besonderheit abgehalten: die aktuelle Jugendgruppe trat auf der Hindernisbahn gegen eine Mannschaft bestehend aus Aktivmitgliedern an. Obwohl bei diesen das Training seit Jahren fehlte, konnten sie – so wie die Jugendlichen – mit einer super Zeit glänzen. Danach wurde die Hindernisbahn abgebaut, die Gerätschaften geputzt und bis zum nächsten Jahr verstaut. Im Anschluss wurden beim Feuerwehrhaus Knacker und Steckerlbrot gegrillt und bei einem Fußballspiel der Zusammenhalt zwischen Alt und Jung gestärkt. Somit konnte die Trainings- und Bewerbssaison für die Jugendlichen erfolgreich beendet werden.

Landesbewerb 2018 in Rainbach im Mühlkreis 

Von 06 .07 – 07.07. 2018 fand in Rainbach der Landesfeuerwehrleistungsbewerb der Jugend und Aktiven statt.Bei idealem Wetter und guten Rahmenbedingungen ging dieser 56. Landesbewerb über die Bühne.Unsere Feuerwehr war mit 2 Bewerbsgruppen und einer Jugendgruppe am Start.Alle drei Gruppen zeigten auf der Bahn sehr gute Leistungen, Hackenbuch 1 erreichte mit einem tollem  Lauf in Bronze den 115. Platz von 525 Gruppen. In Silber wurde es der 255 Rang von 435 Gruppen, da uns ein offenes Kupplungspaar zu schaffen machte.Hackenbuch II erreichte nach einem soliden Fehlerfreien Lauf Platz 28. Von 57 Gruppen.Die Jugend belegten die Ränge 151  in Bronze von 301 Gruppen und  in Silber den tollen 36  Rang von 274 Gruppen.Fehlerpunkt kosteten der Jugend in beiden Läufen eine bessere Platzierung, in Silber sogar den 3. Rang. 

Ebner Patrick erreicht bei diesem Landesbewerb das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze, dazu herzliche Gratulation. 

An diesem Bewerb waren auch unser Kommandant Laufenböck Wolfgang und AW Schustereder Franz jun. für den OÖ Landesfeuerwehrverband als Bewerter im Einsatz.

 

Ausrückung nach Eggerding 

Am Abend des 30. Juni fuhren wir abermals nach Eggerding.

22 Kameraden mit Kommandant Laufenböck Wolfgang rückten zur 115 Jahr Jubiläum nach Eggerding aus.

Nach dem Empfang durch die Gastfeuerwehr mit Kommandant Wambacher Johann und dem anschließendem Totengedenken, verbrachten wir noch einige gesellige Stunden bei unseren Kameraden in Eggerding.

Bezirksbewerb in Eggerding 

In Eggerding fand dieses Jahr am 30.Juni der 44. Bezirksbewerb der Jugend und Aktiven statt.

Mit einer Jugendgruppe und 2 Bewerbsgruppen fuhren wir nach Eggerding.

Unsere Jugend belegte in Bronze den tollen 3. Rang (von 53 Gruppen)

und in Silber  nach einen einigen Missgeschicken den den 33. Rang ( von 46. Gruppen). Auch die Leistungsabzeichen wurden an diesem Bewerb abgelegt.

Laufenböck Livia erreichte das Silberne und Schlager Tabea, Lang Adrian und Schustereder Thomas das Bronzerne Leistungsabzeichen.

Herzlichen Gratulation den Jugendmitgliedern für diese Leistung und dem ganzen Jugendteam, die dies ermöglicht haben.

Unsere junge Bewerbsgruppe belegte den 15. Rang in Bronze und in Silber den 10. Rang. Leider wurden hier durch Fehler Top Platzierungen vergeben.

Die Oldies von Hackenbuch erreichten den sehr guten 2. Rang in ihrer Wertungsklasse.Allen Gruppen wünschen wir nächste Woche beim Landesbewerb in Rainbach im Mühlkreis alles Gute.

Abermals waren Laufenböck Wolfgang und Schustereder Franz jun. als Bewerter bei diesem Bewerb im Einsatz.

Durch seinen Jahrelangen Einsatz im Bewerterwesen auf Bezirks.- bzw. Landesebene wurde AW Schustereder Franz jun., mit dem Bewerter Verdienstabzeichen in Silber ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation.

70.Geburtstag von E-LBD Huber Johann 

Am 24. Juni waren Pflichtbereichskommandant Wolfgang Laufenböck und

Kommandant Labmayer Manfred von der FF St. Marienkirchen zur 70iger Feier unseres E-LBD Huber Johann geladen.

Im Namen aller  Kameraden, der FF Hackenbuch und FF St. Marienkirchen, überreichten die beiden Kommandanten an Hans ein Geschenk.

Im Anschluss verbrachten wir noch einige Stunden mit dem  rüstigen Jubilar.

Lieber Hans, die Feuerwehr Hackenbuch wünscht dir Alles Gute zu dem runden Geburtstag, vor allem aber Gesundheit und Glück.

 

Landeswasserwehrbewerb in Aschach an der Donau 

Von 15 – 16. Juni fand in Aschach an der Donau der 57. Landeswasserwehrbewerb statt. Hackenbuch konnte auch heuer wieder eine Zillenbesatzung beim Landesbewerb stellen. Laufenböck Wolfgang und Ötzlinger Gerald traten in Bronze und Silber an und landeten in beiden Klassen im gesicherten Mittelfeld. Da Gerald das Silberne Leistungsabzeichen ablegte, wurde in Silber etwas auf Sicherheit gefahren.

Somit konnte Gerald bei der Siegehrung das WLA Silber in Empfang nehmen. 

Gratulation für diese Leistung.

Am 08.06.2018 feierte Fischer Franz Senior „Moar zFucking“ sein 80igsten Geburtstag. Anlässlich  dieser runden Sache gratulierten ihm einige Kameraden zu seinem Jubiläum. 

Er ist seit seiner Jugend ein verlässliches Feuerwehrmitglied  der FF Hackenbuch und ist so gut wie bei jeder Veranstaltung oder Ausrückung mit voller Leidenschaft dabei sofern es seine Gesundheit zulässt. 

Lieber Franz, die Feuerwehr Hackenbuch wünscht dir Alles Gute zu dem runden Geburtstag, vor allem aber Gesundheit.

Abschnittsbewerb in Vichtenstein

Vichtenstein war Austragungsort des Abschnittsbewerbes Engellhartszell,  durch die Feuerwehr Rain. Wir nahmen an dem Bewerb mit der Jugendgruppe, Bewerbsgruppe I und Bewerbsgruppe  II teil. Die Jugendgruppe erreichte in der Gästewertung den 5. Rang  in Bronze und in Silber den 14 Rang, beide Plazierungen wurden mit einem Pokal belohnt. Die junge Bewerbsgruppe landeten in Silber u. Bronze im gesicherten Mittelfeld. Die Bewerbsgruppe II erreichte den 2. Rang . Unser Kommandant Laufenböck Wolfgang und AW Schustereder Franz jun. waren als Bewerter bei den Aktiven bzw. Jugend im Einsatz.

Übung Notstrom- Einspeisung im Feuerwehrhaus 

Am Dienstag den 29.05.2018 wurde die Aufrechterhaltung der Stromversorgung im Feuerhaus getestet bzw. die Kameraden geschult. 

Bericht siehe Übungen.

Ausrückung nach Maasbach

Am Samstag den 2. Juni rückten 18 Kameraden nach Maasbach zur 111 Jahrfeier und KLF-A  Segnung aus.

Der neue Kommandant HBI Stefan Biereder begrüßte uns aufs herzlichste.

Nach der Einweihung des neuen KLF und des Festaktes verbrachten wir noch einige Stunden bei unseren Kameraden in Maasbach.

Bezirkswasserwehrbewerb in Wesenufer

Am 2. Juni fand der Wasserwehrleistungsbewerb in Wesenufer statt.

Die Zillenbesatzung Hackenbuch 1 mit Steuermann Ötzlinger Gerald und Kranzelmann Laufenböck Wolfgang erwischten nicht gerade den besten Tag.

In Silber führte ein Fahrfehler zu einen großen Zeitverlust.

In Bronze hatten wir einen Fehler in der Schwemmergasse was zu einer Disqualifikation führte. Aber nicht desto trotz war dieser Bewerb eine gute Vorbereitung für den Landesbewerb.

Unser Kommandant war erstmal als Bewerter beim Wasserwehrbewerb für den Bezirk im Einsatz.

Fronleichnam 

21 Kameraden unserer Feuerwehr rückten zum Fronleichnamsumzug am Donnerstag den 31. Mai aus.Gemeinsam mit den 2 Ortsfeuerwehren und des Kameradschaftsbundes sowie der Musikkapelle wurde dieses kirchliche Ereignis gefeiert.

Im Anschluss, nach dem Umzug fand noch ein kleiner Frühshoppen im Pfarrgarten statt, natürlich durften wir auch hier nicht fehlen.

 

Ausrückung nach Münsteuer 

Am 26. Mai rückten wir am Abend nach Münsteuer zur Fahrzeug bzw. Feuerwehrhaussegnung aus.Nach Empfang durch die Feuerwehrkameraden von Münsteuer  fand anschließend ein Totengedenken statt.Nach diesem Festakt, verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden in Münsteuer.

Auch am Nachmittag war die Jugendgruppe und Bewerbsgruppe schon beim Abschnittsbewerb in Obernberg vertreten.

Maifest in Hackenbuch 

Am Sonntag den 27. Mai fand bei heißen Temperaturen unser alljährliches Maifest statt. Mit gutem Essen und kalten Getränken wurden unsere zahlreichen Gäste aufs beste bewirtet.

Auch eine große Tombola mit ca. 470 Preisen konnten wir heuer wieder unseren Besuchern bieten. Unser Dank, ergeht an alle die auf irgendeiner Weise Jahr für Jahr zu diesem Fest beitragen.Besonders möchten wir bei unseren Frauen herausheben, die uns immer bei jeder Veranstaltung unterstützen, egal ob Küche oder beim Tortenbacken. HERZLICHEN DANK.

Über den Gewinn des Maibaumes konnte sich Moser Florian aus Rainbach freuen.Den großen Flachbildfernseher gewann Skvaric Rudi aus St. Marienkirchen.

Ein Dank unseren Maibaumspender Wolfsberger Johann.

Ein großes Dankeschön auch allen Sponsoren und Tombola Spendern.

 

 

 

WLA GOLD und 3. Rang 

Erstmals in der Geschichte der FF Hackenbuch trat ein Kamerad beim Landes - Wasserwehrleistungsbewerb in Gold in Linz an.

Nach 2 monatiger intensiver Vorbereitung stellte sich Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang dieser schwierigen Aufgabe.

Bei dieser Ausbildung mussten Knoten , Fragen und ein Hindernisstrecke  auf der Donau, alles in einer vorgegebenen Zeit abgelegt werden.

Nachdem dies unser Kommandant alles Fehlerfrei abgelegt hatte konnte er bei der Siegehrung das WLA Gold in Empfang nehmen.

Zu seiner Überraschung wurde er noch für den 3. Rang unter 46 Teilnehmer ausgezeichnet, was für eine tolle Leistung.

Zudem konnte er sich auch den Bezirkssieg des Bezirkes Schärding sichern.

Somit besitzt unser Kommandant als erster in der Gemeinde alle 5 Leistungsabzeichen in Gold.

FF Hackenbuch beim 13. Kuppelbewerb

Am 14.05.2018 fand in Schießdorf Gem. Münzkirchen der Kuppelbewerb der Heurigen Bewerbssaison statt. Eine Gruppe der FF Hackenbuch nahm an diesem Bewerb teil. Nach den Vorläufen Qualifizierten wir uns für das Achtelfinale, wo aber Endstation war, ein misslungener Kuppelvorgang wurde uns hier zum Verhängnis. Aber nicht desto trotz wurde der 12. Rang in Bronze erlaufen.

Unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang war bei diesem Bewerb als Bewerter für den Bezirk im Einsatz.

Somit wünschen wir denn Bewerbsgruppen alles Gute für die Heurige Bewerbssaison.

 

Kindergarten besucht FF Hackenbuch

Am Freitag den 11.05.2018 besuchten die Kinder des Kindergarten mit ihren Begleitpersonen die FF Hackenbuch. Nach der anstrengenden Wanderung nach Hackenbuch gab es für die kleinen Gäste zuerst eine stärkende Jause. Anschließend wurde ihnen in kindergerechter Weise die Notrufnummern, Ausrüstung, Aufgaben und Gerätschaften der Feuerwehr gezeigt und bei praktischen Übungen ausprobiert. Mit großer Begeisterung wurde eine Saugleitung sowie Zubringerleitung hergestellt. Im Anschluss zeigten einige Jugendmitglieder unserer Jugendgruppe Übungen wie Arbeiten mit der Kübelspritze, Knoten uvm. aus der Jugend vor.       

Der Ausflug zur Feuerwehr wird den Kleinen hoffentlich lange positiv in Erinnerung bleiben.

Niederbayerischer Pokalbewerb 

Am 12.05.2018 machte sich unsere Jugendgruppe auf den Weg nach Passau zum 5. niederbayerischen Pokalbewerb nach CTIF - Richtlinien und startete somit in die Bewerbssaison.

Bei traumhaftem Wetter eröffnete KBM Robert Anzenberger den Bewerb. 

Mit souveränen Leistungen auf der Hindernisbahn und dem Staffellauf erziehlte unsere Jugend den guten 6. Rang in der Gästewertung und war somit die beste Jugendgruppe aus dem Bezirk Schärding.Weiters konnten die Jugendlichen das Bewerbsabzeichen in Silber in Empfang nehmen.Die Jugendfeuerwehrmitglieder Wallner Marlene, Lang Adrian und Sommergruber Samuel traten somit das erste Mal bei einem Bewerb an. 

Wir wünschen unserer Jugendgruppe für die kommenden Bewerbe viel Erfolg!

 

Begehung Löschwasserbehälter 

Am 8. Mai besichtigten wir auf Grund des Sonderalarmplanes der FF St. Florian die Löschwasserbehälter der Gem. St. Florian in den Ortschaften Teufenbach und Buch. Auch die Gebäude und mögliche Gefahren wurden in den Ortschaften wurden besichtigt bzw. besprochen.

Da wir ja aufgrund der Bauarbeiten an den Brücken, im Ernstfall auch diese Ortschaften für ca. 3 Monate im Ernstfall mit betreuen.

 

Florianifeier 

Am 5. Mai rückten 34 Kameraden samt Jugend zur Ehren unseres Schutzpatrons dem Hl. Florian zur Florianimesse aus.Wir konnten auch unseren Bürgermeister Ing. Bernhard Fischer sowie den Gemeindevorstand begrüßen.Die Sängerrunde St. Marienkirchen sorgte für eine tolle musikalische Umrahmung der Hl. Messe, die unser Pfarrer Juventus und Alt Pfarrer Loidl Johann gestalteten.

Ein Dank auch an die Musikkapelle St. Marienkirchen die uns beim Einmarsch sowie bei der Defelierung unterstützte. Anschließend ging es zur „1000 jährigen Linde“ zur Kameradschaftspflege.

Unseren Pflichtbereichskommandanten HBI Laufenböck Wolfgang einen herzlichen DANK für die Organisation dieser Feier.

Maibaum aufstellen

Am 30.04.2018 ab Mittag wurde eifrig an den Vorbereitungen des von  BM Wolfsberger Johann gespendeten Maibaum gearbeitet. Nachdem wir das Reisig geholt hatten, fertigten 11 Frauen unserer Kameraden die Kränze und Galanten gekonnt an. Nachdem sämtliche Vorbereitungen erledigt waren, stellten wir um 17:00 Uhr den Maibaum auf.

Mit viel Manneskraft und Frauenpower beförderten wir unter der Leitung von E-AW Eder Walter den Baum in die Höhe. Nach getaner Arbeit, gab es in gemütlicher Runde und als Stärkung für alle die gewohnte Eierspeise.

Auch die Jugend unterstützte uns bei den Vorbereitungen tatkräftig.

Nochmals DANKE an unseren Maibaumspende „Schloßbau Hans“.

Ein DANK an alle Frauen und Kameraden die uns immer bei den Arbeiten unterstützen.

Ausrückung 

Am 27. April , rückten 24 Kameraden mit HBI Laufenböck Wolfgang zur 132 Jahr Feier und der Fahrzeugsegnung des MTF und KLF Logistik der FF St. Marienkirchen in unserer Gemeinde aus.Nachdem herzlichen Empfang durch HBI Labmayer Manfred und dem anschließendem Festakt verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden bei unseren Kameraden in „Samaskira“

 

Technischer Einsatz 

Am Sonntag den 22.04.2018 wurden wir um 7:59 Uhr zum reinigen eines Kanals gerufen.

Bericht siehe Einsätze.

Ausbildung 

Erstmals besuchte ein Kamerad unserer Feuerwehr den Wasserlehrgang II an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz.

Vom 17.04 -20.04.2018 nahm unser Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang an diesem Kräfteraubendem Lehrgang teil.Unser Kommandant schloss diesen Lehrgang mit „Sehr gutem Erfolg“ ab.

Wir gratulieren unseren Kommandanten zu dieser Ausbildung recht herzlich.

Maibaum umlegen 

Am 14.04.2018 holten wir unseren Maibaum, gespendet von BM Wolfsberger Johann zu seinem 70ìger.

Der schöne Baum wurde von HBI Laufenböck Wolfgang gezielt in die waagrechte befördert.

Anschließend befreiten wir ihn noch von der Rinde.

Einige Kameraden sowie Jugendlich der Jugendgruppe halfen bei dieser Tradition mit.

Nochmals DANKE unseren „Schloßbau Hans“ für die Spende des Maibaumes.

 

Bezirkstagung  in Taufkirchen 

Am 06.04.2018 beteiligten sich 10 Kameraden unter der Leitung von HBI Laufenböck Wolfgang an der Bezirkstagung des Bez. Schärding in Taufkirchen.

Bezirkskommandant OBR Deschebrger Alfred gab einen Rückblick über das sehr Einsatzreiche und von Ausbildungen geprägtem Jahr 2017.Viele Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Feuerwehr und anderen Blaulichtorganisationen wohnten der Bezirkstagung bei.

Außerdem wurde Bgm. Ing. Fischer Bernhard mit der Bezirksmedaille 2. Stufe ausgezeichnet.

Fotos BFK Schärding

2x Fula Silber und dazu 3. Rang bei Landesbewerb. 

295 Feuerwehrmitglieder traten am 06.04.2018 an der OÖ Feuerwehrschule in Linz um das Funkleistungsabzeichen in Silber an.

Nach einer mehrwöchigen Vorbereitung traten von der FF Hackenbuch die beiden Kameraden Ebner Viki und Fischer Florian beim Bewerb an.

Bei der Schlussveranstaltung konnte beide die Abzeichen in Empfang nehmen.

Mit dem Punktemaximum von 250 Punkten erreicht Viki den tollen ausgezeichneten 3. Rang von 295 Kameraden auf Landesebene.

Zudem wurde Viki Bezirkssiegern des Bez. Schärding.

Fischer Florian belegte den guten 191.Rang.

Funk - Ausbildner AW Schustereder Franz jun. war als Hauptbewerter vom OÖ Feuerwehrverband am Bewerb eingeteilt.

Das Kommando gratuliert beiden zu dieser tollen Leistung herzlich.

 

Übung „ 2 Gemeinschaftsübung der drei Ortsfeuerwehren“ 

Am Dienstag den 03.April 2018 fand die zweite Gemeinschaftsübung der drei Ortsfeuerwehren in diesem Jahr statt. Vorbereitet wurde die Übung von der FF-Hackenbuch. 

Bericht siehe Übungen.

Ausbildung 

LM Schustereder Daniel und HFM Ötzlinger Gerald besuchten an der OÖ Landesfeuerwehrschule

In Linz von 26.-27.03.2018 den Feldkochgehilfen Lehrgang und dies sehr erfolgreich.

Geburtstagsfeier von Schloßi 

Am 24.03.2018 feierten wir mit BM Wolfsberger Johann seinen 70igsten Geburtstag.

Nach einem kleinen Rückblick von Schloßi`s  „Feuerwehrzeit“, überreichte ihn OBI Danninger Robert und das Kommando, Stellvertretend für alle Kameraden einen Hl. Florian.

Das gesamte Kommando wünschte an Hans noch viel Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude bei der FF Hackenbuch.

Anschließend verbrachten wir noch einige Gemütliche Stunden mit unserem Jubilar und dessen Familie.

Wissenstest der Jugend 

Drei Burschen unserer Jugend stellten ihr Know How am Samstag den 17. März beim Wissenstest des Bez. Schärding in Esternberg unter Beweis.

In zehn verschiedenen Wissensgebieten mussten die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Leistung erbringen.Neben Feuerwehrthemen werden auch viele alltägliche Dinge geprüft.

Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Allgemeinwissen oder Gefahr im Haushalt sind nützliche Themenbereiche in denen Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren bestens Bescheid wissen.

Die wochenlange und intensive Ausbildung machte sich bezahlt und so konnten Jan Schlager, Reitinger Niklas und Reitinger Fabian das begehrte Abzeichen in GOLD in Empfang nehmen. 

Das Kommando gratuliert und bedankt sich bei der Jugend und den Jugendbetreuern für die Ausbildung und der tollen Leistung.

 

Brandmeldealarm 

Am Donnerstag den 15.03.2018 um 15:16 wurden die 3 Ortsfeuerwehren von der Landeswarnzentrale zu einem „Brandmeldealarm“ zu einer Firma in St. Marienkirchen alarmiert.

Bericht siehe Einsätze.

06 und 13.03.2018 Übung „Die Gruppe (1u 2) im Löscheinsatz“

Übungsannahme war ein Zimmerbrand in einem landwirtschaftlichen Objekt.

Bericht siehe Übungen.

Feuerwehrwahlen 2018 

Am 11.03.2018 fand unter der Leitung von Bgm. Ing. Bernhard Fischer und Amtsleiter Huber Günther die Wahl des neuen Feuerwehrkommandos der FF Hackenbuch statt.

Als neuer und alter Kommandant wurde HBI Laufenböck Wolfgang gewählt, sein Stellvertreter OBI Danninger Robert, sowie Schriftführer AW Schustereder Franz Jun. und Kassier

AW Wolfsberger Gerhard wurden ebenfalls mit überwältigender Mehrheit gewählt. 

Nach der Wahl wurden vom neugewählten Kommandanten HBI Laufenböck Wolfgang die neuen Kommandofunktionen ernannt: 

Gerätewart u. Fähnrich:   AW Schustereder Stefan

Gerätewartstellvertreter:  HBM Weidlinger Stefan

Jugendbetreuer :             HBM Ebner Viktotia

Atemschutzwart:             HBM Siegesleithner Thomas

Zugskommandant:          AW Schustereder Franz jun.

Jugendhelfer:                 AW Schustereder Franz jun.

                                     LM Ebner Christoph

                                     HFM Laufenböck Andreas

Bewerbsgruppenleiter      HFM Furthner Florian

Medienbeauftragter:        E-AW Hartinger Josef

Beratendes Organ:          E-AW Eder Walter

Kantinateur:                   OLM Schustereder Alois

 

Wir gratulieren den neugewählten Funktionsträgern sehr herzlich.

Ein besonderer Dank gilt den scheidenden Mitgliedern für ihre jahrelange Arbeit im Kommando der FF Hackenbuch.